Home >News & Politics >Rollenspiel im Strompoker (MPS Energiegespräch)

Rollenspiel im Strompoker (MPS Energiegespräch)

Date post:28-Jan-2015
Category:
View:107 times
Download:2 times
Share this document with a friend
Description:
Präsentation erstellt anlässlich der MPS Energiegespräche. Es wird gezeigt, welche Einflussfaktoren für die Stromwende häufig in Konkurrenz stehen, jedoch nicht ganzheitlich beachtet werden. Der Teilnehmer erhält Einblick in den Stromhandel, das Thema Ausgleichenergie und die Wichtigkeit der lokalen Bedarfssteuerrung.
Transcript:
  • 1. Rollenspiel im StrompokerViele kamen allmhlich zu der berzeugung, einen groen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane htte man niemals verlassen drfen. (Douglas Adams Per Anhalter durch die Galaxis)Metropolsolarblog.stromhaltig

2. Zwei Welten"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wtend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." (Douglas Adams Das Restaurant am Ende des Universums)blog.stromhaltig 3. konomie Physikblog.stromhaltig 4. Strompreiskonomie Physik Versorgungssicherheitblog.stromhaltig 5. Leistungen KapazittenStrompreis DargebotNetzfrequenzkonomie PhysikInvestitionskostenBetriebskostenVersorgungssicherheit RentabilittHandel Subvention blog.stromhaltig 6. blog.stromhaltig 7. Redispatch 21.07.2013 / Neurath (Grevenbroich) Uhrzeit BeginnUhrzeizt Netzregion EndeGrundRichtungMittel Leistung MWMax. Leistung MWGesamt Anweisend Leistung MWAnforderndAnlage10:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter RedispatchWirkleistungseinspeisung erhhen100100300AmprionTenneT DENeurath11:00:00 16:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter RedispatchWirkleistungseinspeisung erhhen150150750AmprionTenneT DENeurath12:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter RedispatchWirkleistungseinspeisung erhhen150150150AmprionTenneT DENeurath11:00:00 16:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter RedispatchWirkleistungseinspeisung erhhen2002001.000 AmprionTenneT DENeurath12:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter RedispatchWirkleistungseinspeisung erhhen150150TenneT DENeurath150Amprion(Quelle eeg-kwk.de)Lagebild: Kraftwerksausfallblog.stromhaltig 8. StrommixThat's great, it starts with an earthquake, birds and snakes, an aeroplane - Lenny Bruce is not afraid. Eye of a hurricane, listen to yourself churn, world serves its own needs, dummy serve your own needs.. (R.E.M. The End Of The World)blog.stromhaltig 9. Mosbach - HeuteBevlkerungsdichte Quelle: Statistisches Bundesamtblog.stromhaltig 10. BNA0432 EnBW Kraftwerke AG Heizkraftwerk Heilbronn Ort: Heilbronn In Betrieb ab: 1965 Primrenergie: Steinkohle Netto-Nennleistung: 110 MW Kraftwrmekopplung: Ja BNA0433 EnBW Kraftwerke AG Heizkraftwerk Heilbronn Ort: Heilbronn In Betrieb ab: 1966 Primrenergie: Steinkohle Netto-Nennleistung: 110 MW Kraftwrmekopplung: Ja BNA0434 EnBW Kraftwerke AG Heizkraftwerk Heilbronn Ort: Heilbronn In Betrieb ab: 1985 Primrenergie: Steinkohle Netto-Nennleistung: 778 MW Kraftwrmekopplung: Ja BNA0169 Biomasseheizkraftwerk Odenwald GmbH Ort: Buchen In Betrieb ab: 2003 Primrenergie: Biomasse Netto-Nennleistung: 28.4 MW BNA1288 Itec International Zerre Ort: Zerre In Betrieb ab: 2002 Primrenergie: Windenergie (Onshore-Anlage) Netto-Nennleistung: 10 MW Kraftwrmekopplung: Neinhttp://mix.stromhaltig.de/Mosbach.html~ 5% Volatile Erzeugung~ 68% Aus Altkraftwerkenblog.stromhaltig 11. Vertikale Netzlast / SddeutschlandQuelle: Transnet BW fr den 15.01.2014blog.stromhaltig 12. Kohlekraftwerke Lastgang Kapazitt VerteilungQuelle: Transnet BW fr den 15.01.2014blog.stromhaltig 13. Ungeplante Nichtbeanspruchbarkeiten von Erzeugungseinheiten 100 MWblog.stromhaltig 14. N-1 Sicherheit ber Verteilung (Netz)blog.stromhaltig 15. Hochrechnung Bedarf - Mosbach Am 15.01.2014 ca. 185 MWhGrundlast 99,9 MWh Steinkohle 25,9 MWh Erdgas 22,2 MWh Atomarblog.stromhaltig 16. 00:15:00 01:15:00 02:15:00 03:15:00 04:15:00 05:15:00 06:15:00 07:15:00 08:15:00 09:15:00 10:15:00 11:15:00 12:15:00 13:15:00 14:15:00 15:15:00 16:15:00 17:15:00 18:15:00 19:15:00 20:15:00 21:15:00 22:15:00 23:15:00Strommix Hochrechnung - MosbachBedarf Thermische Kraftwerkeblog.stromhaltig 17. 23:30:0022:45:0022:00:0021:15:0020:30:0019:45:0019:00:0018:15:0017:30:0016:45:0016:00:0015:15:0014:30:0013:45:0013:00:0012:15:0011:30:0010:45:0010:00:0009:15:0008:30:0007:45:0007:00:0006:15:0005:30:0004:45:0004:00:0003:15:0002:30:0001:45:0001:00:0000:15:00Strommix Hochrechnung - MosbachBedarfzzgl. Windkraftblog.stromhaltig 18. 23:30:0022:45:0022:00:0021:15:0020:30:0019:45:0019:00:0018:15:0017:30:0016:45:0016:00:0015:15:0014:30:0013:45:0013:00:0012:15:0011:30:0010:45:0010:00:0009:15:0008:30:0007:45:0007:00:0006:15:0005:30:0004:45:0004:00:0003:15:0002:30:0001:45:0001:00:0000:15:00Strommix Hochrechnung - MosbachBedarfzzgl. PVblog.stromhaltig 19. 23:30:0022:45:0022:00:0021:15:0020:30:0019:45:0019:00:0018:15:0017:30:0016:45:0016:00:0015:15:0014:30:0013:45:0013:00:0012:15:0011:30:0010:45:0010:00:0009:15:0008:30:0007:45:0007:00:0006:15:0005:30:0004:45:0004:00:0003:15:0002:30:0001:45:0001:00:0000:15:00Strommix Hochrechnung - MosbachMarktlcke Bedarfzzgl. PVblog.stromhaltig 20. konomie 1.) Lasse Verdchtige niemals zusammen! 3.) Glaube nie, was man dir sagt, berprf alles ein zweites Mal! 5.) Versuche nie, etwas ber das System zu bekommen, was zu ber Leute kriegen kannst! 7.) Sei immer spezifisch, wenn du lgst! 8.) Sieh niemals etwas als selbstverstndlich an! 33.) Befasse dich nie mit dem "Was wre wenn..." ! (Gibbs Regeln Navi CIS)blog.stromhaltig 21. Private Letztverbraucher (H0 dyn)Eindeckung durch Stromanbieter (Tarif) = Langfristige PlanungAusgleich durch Netzbetreiber = Reaktivblog.stromhaltig 22. Nationaler Handelblog.stromhaltig 23. Merksatz: StromhandelDas Geld nimmt einen anderen Weg wie der Stromblog.stromhaltig 24. Strombrseblog.stromhaltig 25. Merit Order Effektblog.stromhaltig 26. Umgehung der Marktlcke KupferplatteHedging(Quelle: E.ON Geschftsbericht 2012)blog.stromhaltig 27. HedgingMax: 90,00 Min: 36,05Max: 57,52 Min: 30,64Thermische Kraftwerke bekommen eine zweite Chance! blog.stromhaltig 28. Merksatz: Hedging im StrommarktHedging ist EEG finanzierte Heireserveblog.stromhaltig 29. blog.stromhaltig 30. Kupferplatte und Sturmtief Xaver 23:00-24:00 Uhr03.12.201305.12.2013Preis33.41/MWh14.35/MWhVolumen26.371 MWh33.891 MWhUmsatz (Preis*Volumen)881.055 486.336 => 28% mehr Strom gekauft und 43% weniger gezahlt (je Einheit)blog.stromhaltig 31. blog.stromhaltig 32. Merksatz: Internationaler StromhandelGrenzberschreitender Handel mit Strom ist zumindest latent intransparentblog.stromhaltig 33. Das EEGSubventionen = Staatliche Kraftnahrung fr jene Kinder der Nation, die am lautesten brllen. (Toto)blog.stromhaltig 34. 37 EEG Die bertragungsnetzbetreiber knnen von Elektrizittsversorgungsunternehmen, die Strom an Letztverbraucherinnen und Letztverbraucher liefern, anteilig zu dem jeweils von den Elektrizittsversorgungsunternehmen an ihre Letztverbraucherinnen und Letztverbraucher gelieferten Strom die Kosten fr die erforderlichen Ausgaben nach Abzug der erzielten Einnahmen und nach Magabe der Ausgleichsmechanismusverordnung verlangen (EEG-Umlage). Akteure (EnWG) - bertragungsnetzbetreiber - Letztverbraucher - Elektrizittsversorgungsunternehmen blog.stromhaltig 35. 1 EEG den bundesweiten Ausgleich des abgenommenen Stroms, fr den eine Vergtung oder eine Prmie gezahlt worden ist.blog.stromhaltig 36. Merksatz: EEG (national)Das heutige EEG muss an den internationalen Handel angepasst werdenblog.stromhaltig 37. Bierdeckel EEGblog.stromhaltig 38. Kapazitt vs. LeistungInvestitionskostenBetriebskostenThermisches KraftwerkEE Kraftwerk10 Cent sind nicht 10 Centblog.stromhaltig 39. blog.stromhaltig 40. blog.stromhaltig 41. blog.stromhaltig 42. blog.stromhaltig 43. 25% Zielblog.stromhaltig 44. 25% Zielblog.stromhaltig 45. Merksatz: Der AnfangDie Stromwende muss vom Verbrauch aus gedacht werdenblog.stromhaltig 46. ThinkTank Messstellenbetrieb ThinkTank Prozesse, Kommunikation und IT ThinkTank Produkt-Design ThinkTank Eigenstromnutzung ThinkTank Technische Integration (Lastprofile/Erzeugungsprofile ThinkTank Vertragsgestaltung ThinkTank Anforderungen der Kundenblog.stromhaltig 47. blog.stromhaltig 48. Wie dynamisch wird/soll mit den Wrmepumpentarifen (Beispiel: WrmePro) auf die Erzeugungssituation abgestimmt werden?Auch die Wrmepumpenschaltzeiten sind aktuell statisch, jedoch werden nur 2 Sperrzeiten von je 1,5 Stunden geschaltet und fr 21 Stunden am Tag ist die Wrmepumpe frei einsetzbar nach den Kundenbedrfnissen. Mit der aktuell installierten Technik ist ein dynamisches Schaltverfahren noch nicht mglich. Gerade bei den Wrmepumpen sind berwiegend Funkrundsteuergerte eingebaut, die technisch keine Dynamik zulassen. Dies liegt daran, dass die Schaltzeiten nicht ber den Sendebefehl kommen, sondern als Schaltuhr am Steuergert implementiert sind. Der Sendebefehl synchronisiert lediglich die Uhrzeit. blog.stromhaltig 49. Empfohlene Versorgungsunterbrechung fr Mosbach (Baden) ab 20.01. 16:00 Uhr 16: 0017: 0018: 0019: 0020: 0021: 0022: 0023: 0000: 0001: 0002: 0003: 0004: 0005: 0006: 0007: 0008: 0009: 0010: 0011: 0012: 0013: 0014: 0015: 00blog.stromhaltig 50. Empfohlene Ladungsstunden (blau) fr Mosbach (Baden) ab 20.01. 15:00 Uhr 15: 0016: 0017: 0018: 0019: 0020: 0021: 0022: 0023: 0000: 0001: 0002: 0003: 0004: 00blog.stromhaltig 51. Vielen Dank!Fr 100% EE muss sich etwas ndern Selbstversorger-Region Wege zu vielen Stromprodukten Wie die Marktlcke schlieen? Handel den Groen berlassen? .blog.stromhaltig

Embed Size (px)
Recommended