Home >Documents >Qualität in der ambulanten medizinischen Versorgung - ?· 1 Vorwort VORWORT Sehr geehrte Damen...
Qualität in der ambulanten medizinischen Versorgung - ?· 1 Vorwort VORWORT Sehr geehrte Damen...
Date post:27-Jan-2019
Category:Documents
View:213 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:

Qualitt in der ambulanten medizinischen VersorgungQualittsbericht 2014 der Kassenrztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt

123456789

VorwortQualitt(s)bewusst in Sachsen-Anhalt

Qualittssicherung in Sachsen-Anhalt

Genehmigungspflichtige Leistungen im Jahr 2014

Bericht aus der Versorgung

Nichtrztliche Praxisassistentin

20 Jahre Qualittszirkel in der vertragsrztlichen Versorgung

Fortbildungsangebote der KVSA

Ambulante spezialfachrztliche Versorgung

Ausblick in die Zukunft was wird sich ndern?

Serviceangebote der KVSA und der KBV

Impressum

Seite 1

Seite 2

Seite 4

Seite 12

Seite 15

Seite 18

Seite 20

Seite 21

Seite 22

Seite 24

Seite 28

1

Vorwort

VO

RW

OR

T

Sehr geehrte Damen und Herren,sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Qualitt in der ambulanten Versorgung zu prfen, weiterzuentwickeln und nachhaltig zu sichern, ist eine der Hauptaufgaben der Kassenrztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA). In Sachsen-Anhalt durchlaufen mehr als 60 Untersuchungs- und Behandlungsmetho-den regelmige Qualittskontrollen.

Die KVSA berprft den jeweils geforderten Qualitts-standard der fest definierten fachlichen, apparativen und organisatorischen Mindestanforderungen. Erst bei erbrachtem Nachweis erhlt der Arzt seine Geneh-migung zur Durchfhrung und Abrechnung. Das Spek-trum reicht von nachzuweisenden Zeugnissen und zertifizierten Fortbildungen bis hin zu jhrlichen stich-probenartigen Doku mentationsprfungen.

Der vorliegende Bericht fr das Jahr 2014 zeigt: Die Qualitt in den Praxen Sachsen-Anhalts stimmt und die Patienten knnen sich auf ihre rzte und Psychothera-peuten verlassen. Untersttzt wird dies durch die Tat-sache, dass im Berichtsjahr bei der KVSA nur 2,5 Pro-zent der Antrge auf Abrechnungsgenehmigungen wegen nicht erfllter Voraussetzungen abgelehnt wer-den mussten.

Die Zusammenarbeit der KVSA mit den rzten, die sich mit Kompetenz und Sachverstand an den Qualitts-sicherungsmanahmen beteiligen, ist eine der Strken

einer selbstverwalteten und freiberuflichen rzteschaft. An dieser Stelle sei allen sachsen-anhaltinischen rzten und Psychotherapeuten gedankt, die sich aktiv in Quali ttssicherungskommis sionen, Qualittszirkeln und Arbeits gruppen einbringen.

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen einen Aus-zug aus den vielseitigen Manahmen der Qualitts-sicherung in Sachsen-Anhalt zusammengestellt. Beson-deres Augenmerk liegt in diesem Jahr auf dem Thema Koloskopie und der entsprechenden Kommissions-arbeit. Ebenso werden die Arbeit der nichtrztlichen Praxisassistentinnen sowie das bereits seit 20 Jahren anerkannte Instrument der Qualittsfrderung die Qualittszirkel in der vertragsrztlichen Versorgung thematisiert.

Wir wnschen Ihnen einen interessanten Bericht und sind fr Rckmeldungen dankbar.

Dr. Burkhard JohnVorsitzender des Vorstandes

Qualitt(s)bewusst in Sachsen-Anhalt

Dr. Burkhard JohnVorsitzender des Vorstandes der KVSA

2

1990-1993AphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

1989ChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

1994-1997StowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

1998-2001Photodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

2002-2005DMP Diabetes mellitus Typ 2Diabetischer FuDMP BrustkrebsDMP KHKHandchirurgieKoloskopieRehabilitationSoziotherapiePhotodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

1 >>>Bundesweit geltende Qualittssicherungs-Vereinbarungen und Richtlinien

Qualittssicherung in Sachsen-Anhalt

3

2006-2009DelegationsvereinbarungVakuumbiopsie der BrustHIV/AIDSHistopathologie HautkrebsscreeningHautkrebsscreeningPhototherapeutische KeratektomieMR-AngiographieAkupunkturMammographie-ScreeningInterventionelle RadiologieDMP Asthma/COPDDMP Diabetes mellitus Typ 1DMP Diabetes mellitus Typ 2Diabetischer FuDMP BrustkrebsDMP KHKHandchirurgieKoloskopieRehabilitationSoziotherapiePhotodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

2010/2011Frherkennungsuntersuchungen U 10/U 11/ J2BalneophototherapieDelegationsvereinbarungVakuumbiopsie der BrustHIV/AIDSHistopathologie HautkrebsscreeningHautkrebsscreeningPhototherapeutische KeratektomieMR-AngiographieAkupunkturMammographie-ScreeningInterventionelle RadiologieDMP Asthma/COPDDMP Diabetes mellitus Typ 1DMP Diabetes mellitus Typ 2Diabetischer FuDMP BrustkrebsDMP KHKHandchirurgieKoloskopieRehabilitationSoziotherapiePhotodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

2014Dnndarm-KapselendoskopieIntravitreale MedikamenteneingabeHrgerteversorgungHrgerteversorgung KinderMolekulargenetikFrherkennungsuntersuchungen U 10/U 11/ J2BalneophototherapieDelegationsvereinbarungVakuumbiopsie der BrustHIV/AIDSHistopathologie HautkrebsscreeningHautkrebsscreeningPhototherapeutische KeratektomieMR-AngiographieAkupunkturMammographie-ScreeningInterventionelle RadiologieDMP Asthma/COPDDMP Diabetes mellitus Typ 1DMP Diabetes mellitus Typ 2Diabetischer FuDMP BrustkrebsDMP KHKHandchirurgieKoloskopieRehabilitationSoziotherapiePhotodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

QU

ALI

TTS

SIC

HER

UN

G

2012HrgerteversorgungHrgerteversorgung KinderMolekulargenetikFrherkennungsuntersuchungen U 10/U 11/ J2BalneophototherapieDelegationsvereinbarungVakuumbiopsie der BrustHIV/AIDSHistopathologie HautkrebsscreeningHautkrebsscreeningPhototherapeutische KeratektomieMR-AngiographieAkupunkturMammographie-ScreeningInterventionelle RadiologieDMP Asthma/COPDDMP Diabetes mellitus Typ 1DMP Diabetes mellitus Typ 2Diabetischer FuDMP BrustkrebsDMP KHKHandchirurgieKoloskopieRehabilitationSoziotherapiePhotodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

2013HrgerteversorgungHrgerteversorgung KinderMolekulargenetikFrherkennungsuntersuchungen U 10/U 11/ J2BalneophototherapieDelegationsvereinbarungVakuumbiopsie der BrustHIV/AIDSHistopathologie HautkrebsscreeningHautkrebsscreeningPhototherapeutische KeratektomieMR-AngiographieAkupunkturMammographie-ScreeningInterventionelle RadiologieDMP Asthma/COPDDMP Diabetes mellitus Typ 1DMP Diabetes mellitus Typ 2Diabetischer FuDMP BrustkrebsDMP KHKHandchirurgieKoloskopieRehabilitationSoziotherapiePhotodynamische TherapieInvasive KardiologieStowellenlithotripsieSozialpsychiatrieSchmerztherapiePhysikalisch-medizinische LeistungenOtoakustische EmissionenArthroskopieAmbulantes OperierenAphereseDialyseHerzschrittmacherMRTMammographieSchlafapnoeSubstitutionChirotherapieLaborLangzeit-EKGOnkologiePsychotherapieStrahlendiagnostik und -therapieUltraschall

4

Anzahl Widerrufe

Anzahl Rckgabe oder Beendigungen der Genehmigungen

Ablehnungen Qualittssicherungsbereiche Anzahl neu erteilte Genehmigungen Anzahl Genehmigungen gesamtStand 31.12.2014

2 >>>

Genehmigungspflichtige Leistungenim Jahr 2014

Die nachstehende bersicht zeigt die im Rahmen der vertragsrztlichen Versorgung genehmigungspflich-tigen Leistungen (Qualittssicherungsbereiche) und die

Zervix-ZytologieVakuumbiopsie der Brust

Ultraschall der SuglingshfteUltraschall

Substitutionsgesttzte Behandlung OpiatabhngigerStrahlentherapie

StowellenlithotripsieSoziotherapie

SozialpsychiatrieSchmerztherapie

Schlafbezogene AtmungsstrungenPhototherapeutische Keratektomie

Photodynamische TherapieOtoakustische Emissionen

Osteodensiometrie (Knochendichtemessung)Onkologie

NuklearmedizinNeuropsychol

Embed Size (px)
Recommended