Home >Engineering >Wie Emotionen Wissensarbeiter steuern

Wie Emotionen Wissensarbeiter steuern

Date post:25-May-2015
Category:
View:261 times
Download:7 times
Share this document with a friend
Description:
Wie Gefühle den Erfolg von Ingenieuren, Softwareentwicklern und Kreativen steuern! Wie diese Kraft gemessen und verändert werden kann!
Transcript:
  • 1. 11111 Wie Emotionen Wissensarbeiter steuern Wie Gefhle den Erfolg von Ingenieuren, Softwareentwicklern und Kreativen steuern! Wie diese Kraft gemessen und verndert werden kann!

2. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 222 Negative Gefhle kosten Geld! 3. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 333 Miese Stimmung verdirbt Gewinn 4. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 444 Gute Stimmung bei den Mitarbeitern frdert Kreativitt 5. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 555 Gute Laune bringt mehr Kunden 6. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 666 Der Flow-Factor eines Mitarbeiters und sein Einfluss auf die Kreativitt Mglicherweise gedeckelt durch technisches Umfeld 7. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 777 Themen, die die Emotionale Bilanz eines Mitarbeiters beeinflussen! 8. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 888 Fragen, auf die Sie in Zukunft Antworten haben mssen! Als besondere Herausforderung fr HR 1.Wie stark frdert Ihre fr Ihre Mitarbeiter deren , mit der Sie Ertrag generieren? 9. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 999 Fragen, auf die Sie in Zukunft Antworten haben mssen! Als besondere Herausforderung fr HR 1. Wie stark frdert Ihre fr Ihre Mitarbeiter deren , mit der Sie Ertrag generieren? 2. Wie viel nutzen Sie von der verfgbaren Ihrer Mitarbeiter fr ? 3. Wie viel vom ihrer Mitarbeiter ist genau da eingesetzt, wo es Ihrer Firma bringt? 4.Wie entwickelt ist ihre als Firma und passt diese zu Ihren ? 5. Wie gut setzen Sie Teams in Ihrer Firma ein? 6. Wie gut passt Ihre zur Aufgabe und zum der Mitarbeiter? 7. Wie ist Ihre Firma aus der Sicht der Mitarbeiter? 8. Wie wird Ihr wirtschaftlicher durch Ihre Mitarbeiter eingeschtzt? 9. Wie weit sind die ihrer Mitarbeiter durch Ihr bedient? 10. Wie ist das Verhltnis Ihrer zu den der Firma? 10. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 101010 Fragen, auf die Engineering Dienstleister in Zukunft Antworten haben mssen! Eine Herausforderung fr HR 1. Wie stark frdert Ihre fr Ihre Mitarbeiter deren , mit der Sie Ertrag generieren? 2. Wie viel nutzen Sie von der verfgbaren Ihrer Mitarbeiter fr ? 3. Wie viel vom ihrer Mitarbeiter ist genau da eingesetzt, wo es Ihrer Firma bringt? 4. Wie entwickelt ist ihre als Firma und passt diese zu Ihren ? 5. Wie gut setzen Sie Teams in Ihrer Firma ein? 6. Wie gut passt Ihre zur Aufgabe und zum der Mitarbeiter? 7. Wie ist Ihre Firma aus der Sicht der Mitarbeiter? 8. Wie wird Ihr wirtschaftlicher durch Ihre Mitarbeiter eingeschtzt? 9. Wie weit sind die ihrer Mitarbeiter durch Ihr bedient? 10. Wie ist das Verhltnis Ihrer zu den der Firma? 11. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 111111 Fragen, auf die Sie in Zukunft Antworten haben mssen! Als besondere Herausforderung fr HR 1. Wie stark frdert Ihre fr Ihre Mitarbeiter deren , mit der Sie Ertrag generieren? 2. Wie viel nutzen Sie von der verfgbaren Ihrer Mitarbeiter fr ? 3. Wie viel vom ihrer Mitarbeiter ist genau da eingesetzt, wo es Ihrer Firma bringt? 4. Wie entwickelt ist ihre als Firma und passt diese zu Ihren ? 5. Wie gut setzen Sie Teams in Ihrer Firma ein? 6. Wie gut passt Ihre zur Aufgabe und zum der Mitarbeiter? 7. Wie ist Ihre Firma aus der Sicht der Mitarbeiter? 8. Wie wird Ihr wirtschaftlicher durch Ihre Mitarbeiter eingeschtzt? 9. Wie weit sind die ihrer Mitarbeiter durch Ihr bedient? 10. Wie ist das Verhltnis Ihrer zu den der Firma? 12. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 121212 Fragen, auf die Sie in Zukunft Antworten haben mssen! Als besondere Herausforderung fr HR 1. Wie stark frdert Ihre fr Ihre Mitarbeiter deren , mit der Sie Ertrag generieren? 2. Wie viel nutzen Sie von der verfgbaren Ihrer Mitarbeiter fr ? 3. Wie viel vom ihrer Mitarbeiter ist genau da eingesetzt, wo es Ihrer Firma bringt? 4. Wie entwickelt ist ihre als Firma und passt diese zu Ihren ? 5. Wie gut setzen Sie Teams in Ihrer Firma ein? 6. Wie gut passt Ihre zur Aufgabe und zum der Mitarbeiter? 7. Wie ist Ihre Firma aus der Sicht der Mitarbeiter? 8. Wie wird Ihr wirtschaftlicher durch Ihre Mitarbeiter eingeschtzt? 9. Wie weit sind die ihrer Mitarbeiter durch Ihr bedient? 10. Wie ist das Verhltnis Ihrer zu den der Firma? 13. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 131313 Der Einfluss der komplexen Welt der Gefhle* wird zum Produktivittsfaktor berechnet * Unterscheidet sich je nach Branche 14. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 141414 Die nichtlinearen Einflsse jeder einzelnen Abfrage werden als Algorithmus abgebildet und entsprechen neuesten Forschungsergebnissen. 15. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 151515 Die Ergebnisse bieten die Basis fr gezielte Change Aktivitten 16. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 161616 Die einzelnen Fragen im Detail: Beispiel Zeit 17. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 171717 Die einzelnen Fragen im Detail: Beispiel Identitt 18. Pelzer & Associated Partners 31.05.14 181818 Unser Ziel > 150 % ? ! Bernhard K.F. Pelzer Dipl.-Ingenieur, Hamburg Breckwoldtstrasse 2 22887 Hamburg 040 866045-45 www.pelzerap.de E-mail: bernhard.pelzer@pelzerap.de

Embed Size (px)
Recommended