Home >Economy & Finance >RSW - Buchführung mit Zukunft

RSW - Buchführung mit Zukunft

Date post:05-Dec-2014
Category:
View:401 times
Download:5 times
Share this document with a friend
Description:
 
Transcript:
  • 1. Fibudigital-online Mehr Liquiditt fr Ihr Unternehmen www.rsw.ag
  • 2. Buchfhrung mit Zukunft Mehr Liquiditt fr Ihr Unternehmen Zusammenfassung: Weniger Aufwand fr Belegaustausch Top-aktuelle Buchfhrung tglich oder wchentliche Offene-Posten-Liste Entlastung beim Mahnen und Zahlen Mahnvorschlge, Mahnbriefe berwachen von Flligkeiten, Zahlungsvorschlgewww.rsw.ag
  • 3. Zahlungsvorschlagwww.rsw.ag
  • 4. Buchfhrung mit Zukunft Mehr Liquiditt fr Ihr Unternehmen Zusammenfassung Weniger Aufwand fr Belegaustausch Top-aktuelle Buchfhrung tglich oder wchentliche Offene-Posten-Liste Entlastung beim Mahnen und Zahlen Mahnvorschlge, Mahnbriefe berwachen von Flligkeiten, Zahlungsvorschlge Weniger Zinsaufwand, Vermeiden von Forderungsausfllen Jederzeit top-aktuelle Unterlagen fr die Bank Digitales Belegarchivwww.rsw.ag
  • 5. Digitales Belegarchivwww.rsw.ag
  • 6. www.rsw.ag
  • 7. Buchfhrung mit Zukunft Mehr Liquiditt fr Ihr Unternehmen Zusammenfassung Weniger Aufwand fr Belegaustausch Top-aktuelle Buchfhrung tglich oder wchentliche Offene-Posten-Liste Entlastung beim Mahnen und Zahlen Mahnvorschlge, Mahnbriefe berwachen von Flligkeiten, Zahlungsvorschlge Weniger Zinsaufwand, Vermeiden von Forderungsausfllen Jederzeit top-aktuelle Unterlagen fr die Bank Digitales Belegarchiv Unternehmer-Informationsystem: Top-Infos Umsatz, Kosten, Liquiditt,www.rsw.ag Kunden und Lieferanten
  • 8. Unternehmer-Informationssystem kumuliert kumuliert Trend 90.000 Mai 2006 Mai 2005 Erfolg 80.000 30.000 Monatliche Entwicklung Gesamtleistung (Flche) / Gesamtkosten + Wareneinsatz (Linie)Gesamtleistung 70.000 90.386,26 95.587,99 25.000Wareneinsatz 30.917,42 49.994,57 20.000Rohertrag 60.000 59.468,84 45.593,42Gesamtkosten 50.000 49.595,02 45.903,76 15.000 KostenBetriebsergebnis 9.873,82 -310,34 10.000Anteil Wareneinsatz an Gesamtleistung 40.000 34,21% 52,30% 5.000Anteil Gesamtkosten an Gesamtleistung 30.000 54,87% 48,02% 0Umsatzrentabilitt (bezogen auf Gesamtleistung) 10,92% -0,32% Umsatz Jan 05 Jan 06 Jan 06 2 0.000 Liquiditt 10.000Finanzmittel am Beginn der Periode 70.681,57 57.355,33 Kassenbestand + betriebliche BankkontenCashflow lfd. Geschftsttigkeit 0 2.445,96 5.712,87 Mittelvernderung aus erwirtschafteter LiquidittCashflow Finanzierung Jan 05 0,00 0,00 Mittelvernderung aus dem Finanzierungsbereich Jan 06 Jan 06Cashflow Investition -1.895,00 -2.039,07 Mittelvernderung aus dem InvestitionsbereichFinanzmittel am Ende der Periode 140.000 71.232,53 61.029,13 Kassenbestand + betriebliche Bankkonten Privatbereich/Kapital OffeneEinzahlungen Unternehmer 12 0.000 0,00 0,00 Kunden- Kapitalvernderungen durch EinlagenAuszahlungen Unternehmer 0,00 0,00 Kapitalvernderungen durch Entnahmen 100.000 rechnungen Forderungen und Verbindlichkeiten Monatliche Entwicklung Gesamtleistung (Flche) / Forderungen aus L.u.L. (Linie)Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 80.000 11.194,78 7.557,04 30.000/ Gesamtumsatz (Umsatz + sonst. Erlse) 90.386,26 95.587,99 25.000* Anzahl der Tage im Auswertungszeitraum 60.000 150 150 20.000= Zielgewhrung an Kunden in Tagen 19 12 15.000Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 40.000 989,01 5.681,39 10.000Prozentanteil der Kunden, mit denen 80% derKundenumstze erreicht werden 2 0.000 15,38% Umsatz 20,69% 5.000Prozentanteil der Lieferanten, von denen 80% der 0 0 Jan 05 Jan 06 Jan 06Lieferungen / Leistungen erbracht werden 50,00% 33,33% Jan 05 Jan 06 www.rsw.ag
  • 9. Liquidittskreislauf Zahlung liquide Mittel Forderungen Rohstoffe Verkauf Verbindlich- keiten Lager Produktionwww.rsw.ag
  • 10. ForderungsausflleHalbjahresumsatz 500 T2% Umsatzrendite = 10 T GewinnForderungsausfall = 10 TErwarteter Jahresumsatz 500.000 Angestrebter Gewinn 10.000 Erwarteter Forderungsausfall 10.000 Daraus ergibt sich eine Umsatzrendite von 2,00 %Ausgleichender Gewinn 20.000 Gewinn + ForderungsausfallDafr erforderlicher Mehrumsatz 500.000 um Forderungsausfall ausgleichen zu knnenZu erwirtschaftender Gesamtumsatz 1.000.000 www.rsw.ag
  • 11. Betrag der ausfallgefhrdeten Forderungen?Betrge lter 3 Monate? www.rsw.ag
  • 12. ZinsaufwandUnternehmen, Umsatz 500 T2% Umsatzrendite = 10 T Gewinn Kalkuliertes Zahlungsziel = 30 Tage2% Forderungsausfall = 10 T Tatschliches Zahlungsziel = 43,2 TageUmsatzerlse 500.000 Forderungen aus Lieferung und Leistung 60.000 Kalkuliertes Z
Embed Size (px)
Recommended