Home >Education >Recruiting Studie 2010
Recruiting Studie 2010
Date post:26-Jun-2015
Category:Education
View:416 times
Download:2 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • 1. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"In Zusammenarbeit mitProf. Dr. Daniela Eisele, Hochschule Heilbronn 160 Teilnehmer Feldzeit: Februar Mai 2010

2. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Die groe Mehrheit der befragten Unternehmen bildet seit mehr als 5 Jahren aus. Einem Angebot von durchschnittlich 10-24 Ausbildungspltzen stehen100-249 Bewerbungen gegenber. Die Bewerberqualitt wird berwiegend als Rcklufig angesehen, dennoch sind fast alle BefragtenUnternehmen zufrieden bis sehr zufrieden mit den Leistungen Ihrer Auszubildenden, diedurchschnittliche bernahmequote ist mit ber 70% recht gut. Obwohl die Mehrheit der Unternehmen (vgl. U-Form Studie 2008) auch Bewerbungen per E-Mailannimmt, ist die klassische Bewerbungsmappe weiterhin das am hufigsten gewhlte Medium frdie Ausbildungsplatzsuche. Webbasierte Bewerbungen werden deutlich seltener gewhlt. Nur 7%der befragten Unternehmen hat die Bewerberrekrutierung komplett digitalisiert und lsst keinePapierbewerbungen mehr zu. Whrend knapp 25% der Unternehmen bereits ber ein E-Recruiting-System verfgen, wird vonden anderen Unternehmen als Hauptgrund gegen die Einfhrung eines solchen genannt, dass derEindruck der Bewerbungsmappe selbst einen wichtigen Einfluss auf die Entscheidung hat. Fastgenau so viele Unternehmen geben jedoch zu, sich noch gar nicht mit E-Recruiting befasst zuhaben. 3. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" 82 % der befragten Unternehmen setzen Einstellungstests fr die Bewerberauswahl ein.Allerdings setzen davon nur 33% einen elektronischen Einstellungstest ein, die brigen verwendenklassische Papier-Testbgen. Als Grnde fr den Nichteinsatz von Online-Tests werden vor allem folgende Aspekte genannt: Diehohe Zufriedenheit mit dem bisherigen Auswahlsystem (Papiertest) und vermutete hhere Kostenfr ein Online System. Das Angebot hingegen scheint bekannt zu sein, auch der Betriebsrat stelltkeine auffllige Hrde dar. Testverfahren werden als wichtiges Kriterium fr die Auswahlentscheidung im Bewerbungsprozessgenannt. Sie rangieren kurz nach dem Allgemeinen Eindruck und dem Vorstellungsgesprch.Klassischen AC-bungen wie Postkorb, Gruppendiskussionen usw. wird weniger Bedeutungbeigemessen als dem Auswahltest. 4. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010" Papierbewerbungen besitzen in allen Unternehmensgren nach wie vor die grte Relevanz.Im Bereich der elektronischen Bewerbungsformen setzen kleinere Unternehmen eher auf diekonventionelle E-Mail-Bewerbung, grere Unternehmen hingegen setzen verhltnismig hufigerE-Recruiting-Systeme ein, wie durch folgende Grafik veranschaulicht:Unternehmensgre (MA) 5. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie viele Mitarbeiter beschftigt Ihr Unternehmen/Ihre Konzerntochter insgesamt ca.?25%20%15%10% 5% 0% 6. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"In welcher Branche operiert Ihr Unternehmen hauptschlich? 3 Handwerk Dienstleistung 4254 IT/Telekommunikation Medien ffentlicher Dienst verarbeitende/produziere11 nde Industrie173 7. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Bildet Ihr Unternehmen aus?5 14Ja, seit mehr als 5 JahrenJa, seit maximal 5 JahrenWir bilden nicht aus141 8. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie viele Ausbildungspltze haben Sie 2009 besetzen knnen?Bewertung weniger als 10-24 25-49 50-99 100-249 250 und10mehrim kfm. Bereich 8322115 2 8(sowie Handel,Gastronomie,Diensleistung)im gewerblich/51157 5 5 8technischenBereich 9. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie viele Bewerbungen auf alle Ausbildungspltze insgesamterhalten Sie ca. pro Jahr?Bewertung weniger als 50-99 100-249 250-499 500-999 1000 und50mehrim kfm. Bereich 282329171419(sowie Handel,Gastronomie,Diensleistung)im gewerblich/241817193 13technischenBereich 10. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Ist ein Trend hinsichtlich der Qualitt Ihrer Bewerber, unabhngig davon, ob eineEinstellung erfolgte, ber die letzten drei Jahre erkennbar?1 Die Qualitt der Bewerber ist in etwa konstant43 geblieben Die Qualitt der Bewerber ist eher geringer geworden Die Qualitt der Bewerber ist eher gestiegen 94Als Hauptgrnde fr schlechtere Bewerberqualitt wurden genannt:schlechtere SchulbildungMngel in Erziehung, Wertebewusstsein & Leistungsorientierung 11. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie zufrieden waren Sie generell mit den Leistungen derAuszubildenden, die in Ihrem Unternehmen angefangen haben? 4 0 46 sehr zufriedenzufriedenweniger zufriedenberhaupt nichtzufrieden84 12. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Etwa wie viel Prozent Ihrer Auszubildenden werden in IhremUnternehmen nach deren Ausbildung in ein festes Arbeitsverhltnisbernommen?Durchschnittswert aus 131 Nennungen: 71,05 %bernahmequote 13. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie hufig gehen Bewerbungen ber die folgenden Medien bei Ihnen ein?Bewertung sehr hufig hufig gelegentlich selten nie bieten wir nicht anKlassische9023 730 3BewerbungsmappeE-Mail1027 53 25 1 9Web-1310 611 1468Formular/E-Recruiting-System 14. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Verwenden Sie zur Bewerberauswahl ein Testverfahren?23Ja, in Papier-FormJa, elektronischer Test11im UnternehmenJa, elektronischer Testmit Mglichkeit der 72 HeimbearbeitungNein, keine derartigen 25 Testverfahren 15. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie wichtig sind Ihnen folgende Grnde, die Sie bislang vom Einsatzcomputergesttzter Tests abgehalten haben?Bewertungsehr wichtig wichtig weniger wichtig berhaupt nichtwichtigKosten 34 25195Mangelnde12 34305SystemsicherheitBetriebsrat2202433Zeitaufwand934318Keine ausreichende 15 222320Hardware verfgbarIT-Kenntnisse der3243912Bewerber zu geringAngebot v. Online- 49 2243Tests war unbekanntHohe Zufriedenheit mit 40 349 2bisherigem System 16. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Benutzen Sie ein E-Recruiting-System o. ., welches den gesamten Recruitingprozessabbildet (inkl. Dokumentenmanager, Ranking/Matching-Funktionen, Einbettung einesTestverfahrens usw.) fr die Personalbeschaffung im Internet? 30 Ja Nein94 17. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Warum haben Sie sich gegen die Einfhrung einesE-Recruiting-/Bewerbermanagementsystems entschieden? 18. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Lassen Sie weiterhin klassische Papier-Bewerbungen fr Ausbildungspltze zu?8JaNein117 19. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie hoch ist der Anteil der Papierbewerbungen in Ihrem Unternehmen? Durchschnittsergebnis aus 115 Antworten: 77,10 % 20. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie wichtig sind Ihrem Unternehmen folgende Kriterien im Rahmen der Vor-Auswahl? Bewertungsehr wichtig wichtig eherkein Einsatz wei nicht unwichtig Anschreiben47 5518-- Schulnoten 49 646 -- Angaben im 25 73201- Lebenslauf, z.B. auerschulische Aktivitten Testverfahren51 439 16 1 Sonstiges: (z.B. 23 613033 Arbeitsprobe, Praktikum, Foto) 21. Ergebnisse der Studie "Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Wie wichtig sind folgende Kriterien im Rahmen der Auswahl?Bewertung sehr wichtig wichtig eherkein Einsatz wei nicht unwichtigAllg. Eindruck75 422 -1Interviewangaben68 434 31Gruppendiskussion 15 261460 1Prsentation24 281451 1Rollenspiel 12 181368 2Gruppenbung9251072 1Postkorb-6 1387 7Testverfahren 54 455 13 1 22. Ergebnisse der Studie"Bewerberauswahl Erstausbildung 2010"Sie wnschen weitere InformationenU-Form-Verlagoder haben ein anderes Anliegen?Hermann Ullrich GmbH & Co. KGWir freuen uns, von Ihnen zu hren! Cronenberger Str. 5842651 SolingenTel.: 0212 22207-0E-Mail: uform@u-form.de

Embed Size (px)
Recommended