Home >Retail >Owen 2014 lbma ko das geotargeting puzzle
Owen 2014 lbma ko das geotargeting puzzle
Date post:04-Jul-2015
Category:Retail
View:181 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
<ul><li> 1. 1 Client Condential! </li></ul> <p> 2. Lokalisierung Warum?! Relevanz! Aufmerksamkeit! Conversions! ! Vertrauen &amp; Sympathie! Beziehung mit dem User aufbauen! Sicherheit! ! ! Werbung! Soziale Netzwerke! ! Verlage! ! Ecommerce! ! Banken! 3. 2013-14 so viele nderungen wie noch nie! Explosives Wachstum in social media! Verbreitung und Penetration von Smartphones! Multichannel! Always-on ! Rasante Nutzungs- und Tech-nderungen! 4. Wechselnde Gerte, Locations, Intentionen, Nutzung ! ! Geolokalisierung wchst mit: Neue Technologien, neue Nutzungsszenarien, neue Einsatzmglichkeiten ! Konsumerverhalten! 5. Komplexitt wchst exponentiell! Gertekomplexitt! Screen-Gre! Fhigkeiten des Gerts! OS! ! Verbindungskomplexitt! Wired / Mobile / WiFi! Carrier! Geschwindigkeit! Location! ! Technologische Komplexitt! IP-Geolokalisierung! Proximity-Netzwerke! GPS-Tracking! ! 6. Wie sollen Marketer damit umgehen?! Vertrieb bleibt Vertrieb! ! Ort ist IMMER relevant! Erkennen, dass eine sinnvolle Strategie nicht mit einer einzigen Technologie bedient wird! Der User soll begleitet werden vom Desktop hin zum POS! Unterschiedliche Technologien auf dem Weg nutzen! Alleine und in Kombination! 7. Tech #1: User-supplied Informationen! Registrierungen, Dropdown-Auswahlmens! User muss zustimmen, private Daten ber sich preiszugeben! Manchmal wissen sies nicht, oder lgen sie!! Datenschutz-Sorgen! Fehler oder unprzise Informationen! Sucht nach Info von woanders ! Heim Arbeit / Auf Reisen ! ! Coverage natrlich nur sparlich! 8. Tech #2: IP Adresse! ! Verbindung zum ffentlichen Internet (ISP-Knotenpunkt)! Keine Datenschutz- oder juristische Bedenken mit IP-Adressen an sich so lange sie nicht auf eine Person zurckzufhren sind ! Anonym, kein Opt-In! ! Latenz kein Problem (0,03 ms)! Begrenzt auf Postleitzahl-Ebene Granularitt (Radius 5 8km) ! 9. Tech #3: Celltower Triangulierung! Mobile Userlokalisierung, kalkuliert anhand von mobilen Telefonnummern und Ort der benutzten Funkturm/en! Abhnging von strategischen Kooperationen mit Telekoms- Operator Einsicht kann stark variieren je nach ! Provider! Sehr granular : 100 500m! Latenz je nach Granularitt: 3 - 20 Sekunden! Opt-In notwendig! 10. Tech #3: WiFi Triangulierung! Gert wird lokalisiert mit der MAC Adresse und Ort von WiFi- Hotspots in der Nhe! Diese Hotspot-Orte werden festgestellt durch wardriving (eine Person im sich bewegenden Auto sucht nach Wi-Netzwerke)! Das Wardriving muss dauernd wiederholt werden um Datengenauigkeit zu halten! Nutzlich in dichte Stadtgebiete wo GPS-Signale nicht ausreichend durchkommen! Przision oft binnen 100-200m ! Ergebnisse nicht sofort verfgbar! Opt-In notwendig ! 11. Tech #4: GPS-Koordinaten! Extrem przise (1-2 m vom User) ! ABER NUR wenn das Gert eine direkte Linie bis 4 oder mehr GPS- Satelliten hat! Innerstdtische Gebiete deshalb oft sehr schwierig! User-Opt-In und GPS-Enabled- Smartphone notwendig! Latenz eine Herausforderung (je nach Handy-Typ)! Kann manipuliert werden: keine sichere Technologie fr Transaktionen! 12. Tech #5: Indoor Positioning Systems (IPS)! iBeacons, BLE, Bluetooth Smart, NFC usw.! Extreme Przision, normalerweise innerhalb von einem Laden ! Kontrolliertes Ausstrahlen relevante Inhalte via strategisch platzierten Proximity-Zugangspunkte! 200m bis ein paar Zentimeter von POS! Sonderangebote, Coupons, Interaktion mit dem Retailer ber dem mobilen Gert! Ausschlielich fr Opt-In User, die auch in-Store sind! 13. Reichweite vs. Przision! HIGH! LOW! LOW! HIGH! ACCURACY! REACH! USER-REPORTED! IP ADDRESS! CELL TOWER ! TRIANGULATION! WI-FI TRIANGULATION! WI-FI HOTSPOTS! GPS! BLUETOOTH! IPS! 14. Die Mischung machts! IP Targeting! Wi Triangulierung! Celltower Triangulierung! GPS-Daten! IPS: NFC, iBeacons, BLE! Unbekannter User! Individuelle! Kommunikation! 15. 15 Tracking macht Angst! 16. Intelligente, user-orientierte Strategien! Begleiten Sie dem User auf dem Weg von Unbekannter zum vertrauten Kommunikationspartner.! Denken Sie dabei bei jedem Schritt an:! Die notwendige Granularitt! Bekommen Sie ein Opt-in? Knnen Sie diese incentivieren?! Latenz: knnen Sie (und Ihrem Kunden) mit Langsamkeit leben?! Nutzen Sie die passende Technologie bei jedem Schritt! Kombinieren Sie unterschiedliche Technologien fr maximale Reichweite und Efzienz! 17. 17 kate.owen@digitalelement.com! Danke!! 18. Einige unserer Kunden! </p>
Embed Size (px)
Recommended