Home >Documents >NeuhausZeitung W 17 - neuhaus- .Marktgemeinde neuhaus a. Klausenbach Informationsblatt Weihnachten

NeuhausZeitung W 17 - neuhaus- .Marktgemeinde neuhaus a. Klausenbach Informationsblatt Weihnachten

Date post:11-Jun-2018
Category:
View:215 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Marktgemeindeneuhaus a. Klausenbachneuhaus a. Klausenbachneuhaus a. Klausenbach

    Informationsblatt Weihnachten 2017

    neuhaus a. Klausenbachneuhaus a. Klausenbach

    Frohe Weihnachten

    wnschen der Brgermeister,die Gemeinderte unddie Gemeindeverwaltungder Bevlkerung vonNeuhaus am Klausenbach.

    und ein friedvolles neues Jahr

    Der Gemeindehauseingang wurde auch heuer wieder von Sylvia Halb weihnachtlich dekoriert.

  • neuhaus - infoneuhaus - info 2

    Ich mchte zunchst die Gelegenheit ntzen und mich bei allen Gemeindebrgerinnen und Gemeindebrger bedan-ken, die mir als Brgermeisterkandidat das Vertrauen bei der Gemeinderats- und Brgermeisterwahl geschenkt haben.

    Nur mit dieser Untersttzung war es mglich, erstmals als Brgermeister der Gemeinde Neuhaus am Klausenbach gewhlt zu werden.

    Dieses Vertrauen ist der Auftrag, die nchsten Jahre fr die Gemeinde zu arbeiten und sich fr die Gemeindebrger einzusetzen.

    Ich ersuche alle im Gemeinderat knftig einen gemein-samen Weg fr die Gemeinde Neuhaus am Klausenbach zu gehen, denn entscheidend ist, was wir gemeinsam weiter-bringen und erfolgreich umsetzen, denn daran wird uns die Ortsbevlkerung messen.

    Im abgelaufenen Jahr konnten einige Projekte erfolgreich umgesetzt werden. Dazu gehren die Errichtung eines T-Mobile Senders in Bonisdorf sowie eines A1 Senders in Neuhaus, damit endlich auch der Neuhauser Kessel Handy-empfang hat. Die Kalcher Ortsdurchfahrt wurde neu asphalt-iert und der Tennisplatz in Krottendorf wurde mit einem Ho-chwasserschutz versehen. Die Erweiterung des Pflegezen-trums im Pfaffengraben mit dem Betreubaren Wohnen bietet der lteren Generation eine optimale Versorgung im Ernstfall durch das geschulte Pflegepersonal aber trotzdem

    Geschtzte Ortsbevlkerung derMarktgemeinde Neuhaus am Klausenbach

    genug Raum fr ein eigenstndiges Leben. Weiters mchte ich noch der Freiwilligen Feuerwehr von Krottendorf fr die Anschaffung ihres neuen Kleinlschfahrzeuges gratulieren welches bei einem perfekt organisierten Festakt im Sommer eingeweiht werden konnte.

    Fr 2018 plant der Tennisverein eine Sanierung des Ten-nisplatzes in Krottendorf. Dafr konnten wir bereits eine fi-nanzielle Untersttzung seitens des Landes erreichen. Eben-so sind eine Wiederbelebung der Themenwege sowie eine nachhaltige und sinnvolle Lsung fr die Entsorgung des immer wieder anfallenden Grnschnittes geplant.

    In den nchsten Jahren wird fr den Breitbandausbau fr fnf sdburgenlndische Gemeinden, darunter auch Neu-haus am Klausenbach, eine Summe von knapp 600.000.- aus einem Frdertopf der EU-Breitbandplattform bereit-gestellt. Der Ausbau wird teils durch Glasfaseranschlsse bzw. durch LTE-Sender mit hohen BIT-Raten erfolgen. Wir warten schon sehr lange auf diese Zusage, damit endlich auch in Neuhaus am Klausenbach das digitale Zeitalter durchstarten kann. Auch im wirtschaftlichen Bereich wird das unsere Gemeinde weiterentwickeln.

    Ich mchte aber als neuer Brgermeister dieses Amtsb-latt auch ntzen, um mich bei allen Vereinen und Krper-schaften der Marktgemeinde Neuhaus am Klausenbach recht herzlich zu bedanken. Sie alle leisten hervorragende Arbeit, ob sportlich, kulturell oder zum Schutze der Ge-meindebevlkerung.

    Abschlieend mchte ich der gesamten Gemeindebevl-kerung zur nahenden Weihnachtszeit ein schnes Weihnachts-fest und besinnliche Tage im Kreise der Familie wnschen sowie viel Glck, Erfolg und Gesundheit fr das Jahr 2018.

    Ihr Brgermeister

    Reinhard Mund

    Sprechstunden des Brgermeisters:Donnerstags, 14.00 bis 16.00 Uhr

    im Gemeindeamt

    Suchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk?

    Die Gemeindechronikist zum verbilligtenPreis im Gemeindeamterhlt l ich.

    Gemeindechronik:Alte Erinnerungen aufleben lassen

    Schenken Sie Gutscheineder Marktgemeinde Neuhaus am Kausenbach... ein ideales Geschenk frjeden Anlass geeignet.

    Erhltlich imGemeindeamt!

  • neuhaus - infoneuhaus - info3

    MGV Neuhauser Hgelland (Ernst Ruck)

    Das Hendlschnapsen in Kalch (Kerstin Gindl)

    Der MGV Neuhauser Hgelland veranstaltete im heurigen Fa-sching wieder seinen traditionellen Sautanz und ladet zum nch-sten Sautanz am 09.Feber 2018 recht herzlich ein. Hhepunkte dieses Jahres waren: Benefizkonzert zu Gunsten des LKH Graz Kinderabteilung; Teilnahme am Vulkanchorsingen in Feldbach; Vollmondwanderung in Krottendorf; internationaler Auftritt in Grad (Slo), bei dem wir auch zwei Lieder in slowenischer Spra-che vortrugen. Weitere Auftritte in diesem Jahr: Adventsingen auf Schlo Tabor am 09.12., Heimatabend in der Naturparkschule N/K am 16.12., vorweihnachtlicher Abend in W-Minihof am 17.12. und am 25.12. in der Evang. Kirche N/K. Der Verein sucht weiters drin-gend Sngernachwuchs und freut sich auf die zahlreichen Anmel-dungen von sangeswilligen Mnnern. Der MGV Neuhauser H-gelland dankt der Bevlkerung fr die Untersttzung und wnscht allen eine gesegnete Weihnachtszeit und ein Prosit 2018.

    Ortsgruppe Neuhaus/Klb Mhlgraben(Andreas und Sigrid Sabo)

    Im Jahr 2017 wurden wieder viele Veranstaltungen abgehalten. Wie z.B.: Treffen im Gh.Zrimm, Fasching mit den Senioren, die Jahreshauptversammlung, Treffen im Gh.Mertschnigg, die Mutter-tagsfeier im Clubraum, unser PV-Treffen beim Hendlwirt-wo ber 100 Gste der 11 weiteren Ortsgruppen des Bezirkes teilnahmen. Im Juni der Bezirkswandertag in Mogersdorf und unser Ausflug ins Freilichtmuseum Gerersdorf. Wanderungen zum Kollerwirt und Buschenschank Hackl. Der Landeswandertag in Ritzing, Treffen beim HOSCHA in Mhlgraben und Gh. Schardl. Der jhrliche Ge-sundheitstag in Gssing. Die monatlichen Clubnachmittage und unsere heurige Weihachtsfeier im Gh. Sampl schlieen den Jah-reskreis.

    und viel Gesundheit fr die Aktivitten im neuen Jahr 2018 wnscht der Pensionistenverein Neuhaus/Klb. und Mhlgraben.

    Beim traditionellen Hendlschnapsen des KB Kalch konnte der Obmann Werner Gindl zahlreiche Kameraden aus den benachbarten Vereinen begren.

    Bezahlte Einschaltung

    Bezahlte Einschaltung

  • neuhaus - infoneuhaus - info 4

    Veranstaltungsrckblick 2017 Schloss Tabor(Mag. Alexandra Rieger)

    Naturparkaktivitten in Neuhaus am Klausenbach(Monika Hierzer)

    Das Jahr 2017 hat am 7. April mit Abenteuerlichem auf der Burgruine im Rahmen der Naturerlebnistage begonnen, wo Franz Lex mit seinem breitgefchertem Wissen ber Flora und Fauna auf der Burgruine in Neuhaus beeindruckte. Am 27. Mai fand im Rahmen der Woche der Artenvielfalt eine Fledermauswanderung auf die Burgruine Neuhaus am Klau-senbach statt. Die Teilnehmer machten es sich im Burghof und auf der Aussichtswarte gemtlich und lauschten den Ru-fen und Lauten von Insekten, Amphibien, Vgeln und Su-getieren.Im Herbst war eine Schulklasse von der Business School HAK Oberwart da und hat mit Franz Lex eine Fotosafari gemacht. Ebenfalls im Oktober starteten 22 Lehrer mit Margareth Cu-stardoy Stefanelli eine Wanderung an der Alten Grenze bis zum Straussenhof Donner. Sehr beliebt bei Schulklassen sind auch die Nachwanderungen vom Schloss Tabor bis zur Bur-gruine, wo Margreth am Lagerfeuer eine Gruelgeschichte erzhlt. Ab und zu kann man auch den Burggeist ersphen.

    Heuer fand die Vollmondwanderung am 9.Juli, nun schon zum 3. Mal in Nauhaus am Klausenbach, statt. Nach heftigen Ge-witterregen versammelten sich zahlreiche Wanderbegeisterte zur Wanderung beim Feuerwehrhaus in Krottendorf. Bgm. Helmut Sampt begrte die 63 Wanderfreunde und startete gemeinsam mit ihnen die Vollmondtour. Trotz der nassen Wiesen konnte die Stimmung der Wanderlustigen nicht ge-trbt werden. Der Gesangsverein Neuhaus am Klausenbach zauberte mit dem Lied Der Krottenteich den Wanderfreun-den ein Lcheln ins Gesicht. Bei der Labestation, Familie We-

    ber, sorgte der Verschnerungsverein Krottendorf mit frischen Getrnken, Aufstrichbroten und Germgebck fr das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Unter der musikalischen Begleitung von Bastian Wolf mit seiner Ziehharmonika und dem Ge-sangsverein konnte man das Aufsteigen des Mondes miter-leben. In gemtlicher Runde prsentierte Udo Fellner einige Geschichten aus seinem Buch Wo der Bartl den Most holt. Nach der Strkung und mit der Kraft des Mondes kehrten die nchtlichen Spaziergnger wieder zurck zum Feuerwehr-haus. 2018 kann man im Naturpark Raab natrlich wieder von April bis Oktober mit dem Vollmond wandern am Mit-woch, dem 24. Oktober in Neuhaus am Klausenbach.

    Der Naturpark Raab gestaltet auch fr das Jahr 2018 wieder einen Veranstaltungskalender mit erlebnisreichen Terminen. Anfordern unter 03329/48453 oder office@naturpark-raab.at.

    Schloss Tabor bot 2017 mit der Oper CARMEN, einem Peter Kraus Konzert, der Fotografie- und Kunstaus-stellung bis hin zum Krea-tivcamp fr Kinder und Ju-gendliche wiederum einen bunten Reigen an hochqua-litativen Veranstaltungen. Durch die neu gegrndete, gemeinntzige Bundes-

    stiftung EFIS wurden im Schloss weitere Projekte im Bereich Kinder- und Jugend-arbeit ermglicht. jOPERA beschliet die Saison mit dem Advent auf Schloss Tabor am 8. 10. und 16./17. Dezember 2017 - mit Kunsthandwerk aus der Re-gion und stimmungsvollen Konzerten.

    02. - 12. August 2018

    Der Barbier von Sevilla

    Oper von G.Rossini

    BadewrterIn gesuchtFr Freibad Neuhaus 2018

    Bewirb dich schon jetzt im Gemeindeamt

    Gnstige Gemeindewohnungen Mietpreis im 1. Jahr

    Freie Wohnungen im Gemeindehaus115 m2 - 4 Zimmer106 m2 - 3 Zimmer87 m2 - 3 Zimmer55 m2 - 2 Zimmer

    und Wohnungen, je 44 m2 im Betreuten WohnhausErkundige dich im Gemeindeamt

    Gesundheitsgutschein der Gemeinde2 Mal 10,-- pro Person und Jahr

    Gratis fr unsere GemeindebrgerInnenInformiere dich im Gemeindeamt

  • neuhaus - infoneuhaus - info5

    Aktiv wurde das vergangene Vereinsleben rund um den Dorfplatz mit Zusammen-knften bei unserem Eislauf-platz, flora

Embed Size (px)
Recommended