Home >Documents >Neuen Juristischen Wochenschrift Audio-CD · PDF filedaneben aber auch Öffentliches Recht...

Neuen Juristischen Wochenschrift Audio-CD · PDF filedaneben aber auch Öffentliches Recht...

Date post:26-Sep-2019
Category:
View:1 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Audio-CD

    Neuen Juristischen Wochenschrift

    12 2005

    Verlag C. H. Beck Gestaltet von Claudia Wehrle, Knud Zilian und RA Martin W. Huff

    RiAG Ulf P. Börstinghaus (Dortmund) Wiss. Assistent Dr. Klaus Ferdinand Gärditz (Bayreuth) RA Dr. Theo Langheid (Köln) RiOLG Friedrich W. Sapp (Hamm) RiLG Dr. Detlev Schmidt (Berlin)

    Interviews mit Aktuelle Rechtsinformationen zum Hören

    NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und Strafrecht.

    Bedienungshinweis: Wie jede Audio-CD einfach in Ihren CD-Player einlegen.

    © Verlag C. H. Beck oHG, München und Frankfurt a. M. · Alle Rechte vorbehalten

    ISSN 1617-2914

    NJW Herausgegeben in Verbindung mit der

    Redaktion: RA Martin W. Huff, Neue Juristische Wochenschrift Beethovenstraße 7b · 60325 Frankfurt a. M. Tel.: (069)756091-55 · Fax: (069)756091-80

    Hergestellt im Tonstudio Vites Rainer Schwarz, Kelkheim/Taunus

    NJW 1205 CD-Booklet.indd 1-2 21.12.2005 14:09:42

  • Inhalt Aktuelle zur Veröffentlichung in NJW, NJW-RR, NZA, NZBau, NVwZ, NVwZ-RR, NZG, NZM, NZS, GRUR,

    GRUR-RR bzw. EuZW vorgesehene Entscheidungen und Telefonkommentare.

    Die angegebenen Heftnummern können sich in Einzelfällen aus redaktionellen Gründen ändern. 1. AG Frankfurt a. M. Mieterhöhung bei unwirksamer Schönheitsreparaturklausel

    Urt. v. 16.9.2005 – 16.9.2005, NJW 2005, Heft 45 dazu: Interview mit RiAG Ulf P. Börstinghaus (Dortmund)

    2. AG Kerpen Intransparenz der Baumangelanschlussklausel im Mietrechtsschutz Beschl. v. 8.11.2005 – 22 C 166/05, NJW-RR 2006, Heft 2

    3. BGH Beweislast des Mieters im Kautionsrückgewährprozess nach Veräußerung Urt. v. 28.9.2005 – VIII ZR 372/04, NJW 2005, Heft 48

    4. BGH Keine Aufspaltung einheitlichen Mietvertrags bei WEG-Aufteilung Urt. v. 28.9.2005 – VIII ZR 399/03, NJW 2005, Heft 52

    5. BGH Rückforderungsanspruch von Telefonanschlussinhabern Urt. v. 20.10.2005 – III ZR 37/05, NJW 2006, Heft 4

    6. OLG Düsseldorf Verbindliche Sammelklage in ec-Kartenmissbrauchsfällen Urt. v. 28.10.2005 – 16 U 160/04, NJW-RR 2006, Heft 2

    7. BGH Handeltreiben mit Betäubungsmitteln Beschl. v. 26.10.2005 – GSSt 1/05, NJW 2005, Heft 52 dazu: Interview mit RiLG Dr. Detlev Schmidt (Berlin)

    8. AG Detmold Pflicht zur Überlassung des Pkw an den Ehegatten für Fahrten mit den Kindern Beschl. v. 24.6.2005 – 16 F 73/05, NJW-RR 2006, Heft 1

    9. BGH Leibrentenversprechen im Zugewinnausgleich Urt. v. 7.9.2005 – XII ZR 209/02, NJW 2005, Heft 51

    10. OLG Köln Unterlassene Befunderhebung bei Diagnoseirrtum – Beweislast im Arzthaftungsprozess Urt. v. 20.7.2005 – 5 U 200/04, NJW 2006, Heft 1-2

    11. BGH Erhöhungsgebühr bei Vertretung beider Ehegatten im Räumungsrechtsstreit Beschl. v. 5.10.2005 – VIII ZB 52/04, NJW 2005, Heft 52

    12. BGH Erklärungsadressat für Widerruf eines Prozessvergleichs Urt. v. 30.9.2005 – V ZR 275/04, NJW 2005, Heft 49

    13. BGH Zeitpunkt der Rechtskraft eines Berufungsurteils bei erfolgloser Nichtzulassungsbeschwerde Urt. v. 19.10.2005 – VIII ZR 217/04, NJW 2005, Heft 51

    14. BGH Rechtliches Gehör im wieder eröffneten Berufungsverfahren Beschl. v. 6.10.2005 – IX ZB 417/02, NJW-RR 2005, Heft 24

    15. OLG Köln Befangenheit des „Öko-Richters“ in Landwirtschaftssachen Beschl. v. 27.9.2005 – 23 WLw 9/05, NJW-RR 2006, Heft 1

    16. BGH Erstattung von Verkehrsanwaltskosten im Berufungsverfahren Beschl. v. 21.9.2005 – IV ZB 11/04, NJW 2006, Heft 4

    17. BGH Kostenübernahme des Anwalts für Berufung bei Fehler in erster Instanz Urt. v. 6.10.2005 – IX ZR 111/02, NJW 2006, Heft 4

    18. BGH Formwirksame Unterzeichnung einer Berufungsschrift Urt. v. 11.10.2005 – XI ZR 398/04, NJW 2005, Heft 52

    19. BVerfG Beschränkung auf zwei Fachanwaltsbezeichnungen Beschl. v. 13.10.2005 – 1 BvR 1188/05, NJW 2005, Heft 49

    20. BGH Ersetzung unwirksamer Klauseln in den Allgemeinen Bedingungen der kapitalbildenden Lebensversicherung im Treuhänderverfahren Urt. v. 12.10.2005 – IV ZR 162/03, NJW 2005, Heft 49 dazu: Interview mit RA Dr. Theo Langheid, Köln

    21. LG Dortmund Kein Eintritt der Unfallversicherung bei Borreliose nach Zeckenbiss Urt. v. 1.9.2005 – 2 S 5/05, NJW-RR 2006, Heft 2

    22. OLG München Kfz-Diebstahl nach nächtlichen Schlüsseldiebstahl durch offene Terrassentür Urt. v. 3.7.2005 – 7 U 4196/05, NJW-RR 2006, Heft 2

    23. OLG Nürnberg E-Mail-Direktwerbung durch persönliche Kundenempfehlung Urt. v. 25.10.2005 – 3 U 1084/05, GRUR-RR 2006, Heft 1

    24. Das Modell „Begleitetes Fahren ab 17“ im Haftungsrecht dazu: Interview mit RiOLG Friedrich Wilhelm Sapp (Hamm)

    25. BVerfG Anspruch auf Unterlassung herabsetzender Tatsachen – „IM-Sekretär“ Stolpe Beschl. v. 25.10.2005 – 1 BvR 1696/98, NJW 2006, Heft 4

    26. LG Bochum Persönlichkeitsrechtsverletzung eines Gewerkschaftsmitglieds Urt. v. 21.4.2005 – 8 O 663/04, NJW-RR 2006, Heft 2

    27. BGH Wirksamkeit einer Abwesenheitsklausel im Heimvertrag Urt. v. 27.10.2005 – III ZR 59/05, NJW 2005, Heft 50

    28. BGH Einzelzimmerzuschlag bei Heimverträgen mit Pflegeversicherten Urt. v. 13.10.2005 – III ZR 400/04, NJW 2005, Heft 50

    29. 10 Jahre Rechtschreibreform (zuletzt: OVG Lüneburg, Beschl. v. 13.9.2005 – 13 MC 214/05, NJW 2005, Heft 49) dazu: Interview mit Wiss. Assistent Dr. Klaus Ferdinand Gärditz (Bayreuth)

    30. AG Trier Verhältnismäßigkeit eines allgemeinen Leinenzwangs für Hunde Urt. v. 18.7.2005 – 8015 Js 5859-05 37 Owi, NJW 2005, Heft 51

    NJW – Neue Juristische Wochenschrift

    NJW 1205 CD-Booklet.indd 3-4 21.12.2005 14:09:42

  • C. H

    . B ec

    k� N

    JW �A

    ud io

    -C D

    1

    2/ 20

    05 C.H

    . Beck� N

    JW �A

    udio-CD 12/2005

    NJW�Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und Strafrecht.

    Bedienungshinweis: Wie jede Audio-CD einfach in Ihren CD-Player einlegen.

    © Verlag C.H. Beck oHG, München und Frankfurt a. M. · Alle Rechte vorbehalten

    ISSN 1617-2914

    Redaktion: RA Martin W. Huff, Neue Juristische Wochenschrift Beethovenstraße 7b · 60325 Frankfurt a. M. Tel.: (069)756091-55 · Fax: (069)756091-80

    Hergestellt im Tonstudio Vites Rainer Schwarz, Kelkheim/Taunus

    NJW 1205 CD-InlayCard.indd 1 19.12.2005 15:57:47

  • Rechtsprechung zum Hören

    Dezember 2005 Verlag C.H. Beck München

    12 2005

    Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. Kein Verleih! Keine unerlaubte Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung, Sendung

    NJWHerausgegeben in Verbindung mit derNeuen Juristischen Wochenschrift

    C

    NJW 1205 CD-Label.indd 1 19.12.2005 15:59:52

  • C H

    B N

    JW -C

    as se

    tt en

    12

    /2 00

    5

    2 x ca. 30 M inuten · D

    olby · Stereo

    ISSN 0949-4766

    12 2005

    Rechtsprechung Dezember 2005

    Gestaltet von Claudia Wehrle, Knud Zilian und RA Martin W. Huff

    Verlag C. H. Beck München und Frankfurt a. M.

    Interviews mit RiAG Ulf P. Börstinghaus (Dortmund) Wiss. Assistent Dr. Klaus Ferdinand Gärditz (Bayreuth) RA Dr. Theo Langheid (Köln) RiOLG Friedrich W. Sapp (Hamm) RiLG Dr. Detlev Schmidt (Berlin)

    Herausgegeben in Verbindung mit der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW)

    NJW-Cassetten Inhalt

    Aktuelle zur Veröffentlichung in NJW, NJW-RR, NZA, NZBau, NVwZ, NVwZ-RR, NZG, NZM, NZS, GRUR, GRUR-RR bzw. EuZW vorgesehene Entscheidungen und Telefonkommentare.

    Die angegebenen Heftnummern können sich in Einzelfällen aus redaktionellen Gründen ändern. Seite 1

    1. AG Frankfurt a. M. Mieterhöhung bei unwirksamer Schönheitsreparaturklausel Urt. v. 16.9.2005 – 16.9.2005, NJW 2005, Heft 45 dazu: Interview mit RiAG Ulf P. Börstinghaus (Dortmund)

    2. AG Kerpen Intransparenz der Baumangelanschlussklausel im Mietrechtsschutz Beschl. v. 8.11.2005 – 22 C 166/05, NJW-RR 2006, Heft 2

    3. BGH Beweislast des Mieters im Kautionsrückgewährprozess nach Veräußerung Urt. v. 28.9.2005 – VIII ZR 372/04, NJW 2005, Heft 48

    4. BGH Keine Aufspaltung einheitlichen Mietvertrags bei WEG-Aufteilung Urt. v. 28.9.2005 – VIII ZR 399/03, NJW 2005, Heft 52

    5. BGH Rückforderungsanspruch von Telefonanschlussinhabern Urt. v. 20.10.2005 – III ZR 37/05, NJW 2006, Heft 4

    6. OLG Düsseldorf Verbindliche Sammelklage in ec-Kartenmissbrauchsfällen Urt. v. 28.10.2005 – 16 U 160/04, NJW-RR 2006, Heft 2

    7. BGH Handeltreiben mit Betäubungsmitteln Beschl. v. 26.10.2005 – GSSt 1/05, NJW 2005, Heft 52 dazu: Interview mit RiLG Dr. Detlev Schmidt (Berlin)

    8. AG Detmold Pflicht zur Überlassung des Pkw an den Ehegatten für Fahrten mit den Kindern Beschl. v. 24.6.2005 – 16 F 73/05, NJW-RR 2006, Heft 1

    9. BGH Leibrentenversprechen im Zugewinnausgleich Urt. v. 7.9.2005 – XII ZR 209/02, NJW 2005, Heft 51

    10. OLG Köln Unterlassene Befunderhebung bei Diagnoseirrtum – Beweislast im Arzthaftungsprozess Urt. v. 20.7.2005 – 5 U 200/04, NJW

Click here to load reader

Reader Image
Embed Size (px)
Recommended