Home >Documents >Neonatologie Beatmung Ansthesie Freiraum! ??MOBIL MIT KONZENTRATOR 36 REPORT Ausgabe 1. Halbjahr...

Neonatologie Beatmung Ansthesie Freiraum! ??MOBIL MIT KONZENTRATOR 36 REPORT Ausgabe 1. Halbjahr...

Date post:06-Mar-2018
Category:
View:217 times
Download:2 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Freiraum!

    Heinen + Lwenstein GmbH Arzbacher Str. 80 D-56130 Bad Ems Tel.: 02603/9600-0 Fax: 02603/960050 Internet: hul.de

    Die Therapie mit Flssigsauerstoff erff-net Menschen mit chronischen Erkran-kungen des Atemtraktes weitergehendeBehandlungsmglichkeiten und gibt diesenPatienten durch bessere Mobilitt einStck Freiraum zurck.

    Heinen + Lwenstein versorgt bundes-weit mehr als 180.000 Patienten mitdem kompletten Spektrum im Bereichder respiratorischen Heimtherapie.

    EverFlo der kompakte Sauerstoffkonzentrator

    Jetzt NEU bei

    Heinen + Lwenstein:

    Flssigsauerstoff-Systeme.

    N e o n a t o l o g i e

    B e a t m u n g

    A n s t h e s i e

    H O M E C A R E

    S c h l a f d i a g n o s t i k

    P n e u m o l o g i e

    S e r v i c e

    P a t i e n t e n b e t r e u u n g

    O2-Report-0109-Umbr_fin.qxd 25.05.2009 19:49 Uhr Seite 35

  • M O B I L M I T K O N Z E N T R A T O R

    36 R E P O R T Ausgabe 1. Halbjahr 2009

    gen bis 6 l/min sicherstellen. Respekt,schlielich wiegt das kompakte System ein-schlielich Akku gerade einmal 8,1 kg!

    O-zwei mobil 2.0O-zwei mobil 2.0 ist der Pionier unter denmobilen Sauerstoffkonzentratoren. Er istschon seit 1997 erhltlich. Es handelt sichum das einzige deutsche Produkt neben ei-ner Anzahl amerikanischer Modelle. Derortsvernderliche Einsatz des Kofferkon-zentrators mit 12 kg Gewicht steht im Vor-dergrund. Versorgungen von 2 l/min imkontinuierlichen Flu und 4 l/min im Spar-modus sind mglich.

    ZusammenfassungJeder mobile Konzentrator hat seine Be-rechtigung. Die Wahl des geeigneten Sys-tems wird durch die Lebensumstnde des

    FreeStyle XPO2 Inogen One EverGo Eclipse O-zwei mobil

    Sauerstoffleistung Akku-Reichweite Handlichkeit

    Abb. 1:Leistungsmerk-

    male mobilerSauerstoff-

    konzentratoren

    Mobil mit Sauerstoff!Mobil mit Sauerstoff!Bundesweiter Auendienst

    umfassende Beratung persnliche Einweisung Wartung und Reparatur

    Probestellung Verkauf und Miete Urlaubsversorgung

    Eclipse XPO2 O-zwei mobilEverGo FreeStyle Inogen One

    Telefon

    (0365) 81 0

    5 32

    tigen. Einige Verkufer bieten die Mglich-keit zum Test vor einem Kauf. Ein zuver-lssiger Leistungserbringer sichert darberhinaus den Kundendienst zu Hause (undnicht ber den Paketdienst) ab. Trotz An-schaffungskosten von 3.000 bis 5.000 Eu-ro ist das nicht bei allen Anbietern selbst-verstndlich.

    Die Leistungsfhigkeit des Gertes mussden Therapievorgaben des Arztes gerechtwerden. Dafr wird empfohlen, sich vomLungenfacharzt am jeweiligen System ein-stellen zu lassen. Klarheit bringt die ber-prfung der Blutgaswerte bei Benutzungdes ausgewhlten Modells.

    Sinnvoll erscheint, einen steigendenSauerstoffbedarf durch die mgliche Ver-schlechterung des Gesundheitszustandeseinzuplanen. Folglich sollte das ausgewhl-te Modell eine hhere Leistungsfhigkeitals den momentanen Sauerstoffbedarf desPatienten besitzen.

    Die ausfhrlichen Testberichte derSelbsthilfegruppe LOT e. V. zu einzelnenModellen weisen stets auf eine wnschens-werte Reduzierung des Geruschpegels hin.Subjektiv wird die Lautstrke ganz unter-schiedlich beurteilt. Die seit lngerem ver-fgbaren Modelle FreeStyle, Inogen One,Eclipse und O-zwei mobil 2.0 wurdenzwischenzeitlich berarbeitet.

    Exakte Angaben zur Zuverlssigkeit derModelle knnen nicht gemacht werden, daLangzeiterfahrungen fehlen. Doch die Mo-delle gehen mit einem Vertrauensvorschussihrer Hersteller in den Markt. Die Garan-tieangaben von zwei bis drei Jahren sindumfangreich. Auf die Lithium-Ionen-Ak-kus wird generell ein Jahr Garantie ge-whrt.

    Nutzers und den Einsatzzweck bestimmt(vgl. Abb. 1). Eine Beratung durch den er-fahrenen Fachhndler hilft, um beim Ver-gleich mehrerer Modelle Zweifel zu besei-

    Fortsetzung von Seite 34

    Fortsetzung auf Seite 38

    O2-Report-0109-Umbr_fin.qxd 25.05.2009 19:49 Uhr Seite 36

  • Diese erstmals in Deutschland von

    Anton Kickinger und Hans Dirmeier

    entwickelte Brillenkonstruktion zur

    Langzeit-Sauerstofftherapie hat bei

    tausenden von Patienten die Akzeptanz

    zur Sauerstofftherapie gesteigert.

    Information: Optik Kickinger Poststrae 11 83435 Bad Reichenhall Tel.: 0 86 51-34 48

    Kickinger-Dirmeier O2-BrilleKickinger-Dirmeier O2-Brille

    Viele Patienten gehen nun damit

    in die ffentlichkeit!

    O2-Report-0109-Umbr_fin.qxd 25.05.2009 19:49 Uhr Seite 37

  • M O B I L M I T K O N Z E N T R A T O R

    Im Hilfsmittelverzeichnis der deutschenKrankenkassen sind die Modelle Eclipseund O-zwei mobil 2.0 aufgefhrt. Patien-ten, die mit einer Doppelversorgung berHeimkonzentrator und Druckgasflaschenversorgt werden, wrde damit mehr Flexi-bilitt geboten. Eine generelle Kostenber-nahme ist aus wirtschaftlichen Grndenaber noch nicht absehbar.

    Die tragbaren Konzentratoren Free-Style, Inogen One, XPO2 und EverGo wer-den bisher von den gesetzlichen Kostentr-

    gern kaum akzeptiert. Sie werden eher alsprivate Ergnzung der medizinisch not-wendigen Grundversorgung eingestuft. Ei-

    Bild 4: Luftvernderung tut gut! air-be-c Medizintechnik GmbHArminiusstrae 1, 07548 GeraTel.: 0365/810532 E-Post: info@sauerstoffkonzentrator.de

    K O N T A K T

    nige Krankenkassen bernehmen zumin-dest die jhrlichen Kosten fr die Urlaubs-versorgung mit Sauerstoff (vgl. Bild 4).Hierfr erweist sich ein mobiler Konzen-trator als interessante Alternative.

    Verfasser: Christian Kuchenreuther

    Mobile Sauerstoffkonzentratoren

    fr Spaziergang, Urlaub, FlugreiseDemand-/SparsystemAkku bis 8 Stunden Auto, Steckdose

    Inogen One4,4 kg / Stufe 1-5

    XPO22,9 kg / Stufe 1-5

    FreeStyle2,0 kg / Stufe 1-3

    Eclipse8,1 kg / Stufe 1-6

    kontinuierlich 3 l/min

    O-zwei mobil 2.012,0 kg / Stufe 1-6

    kontinuierlich 2 l/min

    Verkauf Miete Service

    EverGo4,5 kg / Stufe 1-6

    air-be-c Medizintechnik GmbH Arminiusstrae 1 07548 Gera

    Telefon (0365) 81 05 32Telefax (0365) 730 16 19 info@air-be-c.de

    www.sauerstoffkonzentrator.de

    Es wird voraus gesetzt, dass die Anbieter dieEigentmer sind! (Erluterung: Bj. = Baujahroder Zeitpunkt des Erwerbs, VB = Verhand-lungsbasis, VHS = Verhandlungssache)

    1 Pulsoximeter SPO-2D fr VB 50, zuverkaufen. Tel.: 0211/243750

    44-Liter-Tank zu verkaufen, Preis: VB.Tel.: 06432/84238 oder 06431/283280

    Reisekonzentrator Inogen One (3/07), zuverk., VB 3.000, . Tel.: 040/22629726

    1 Kickingerbrille, Herrenmodell, zu ver-kaufen, VB 80, . Tel.: 089/12764588

    1 Flssigsauerstoffmobilteil Escort,4/2008 gekauft, fr VB 600, zu ver-kaufen. Tel.: 089/12764588

    1 Stroller (als Zweitgert angeschafft,kaum genutzt), VB 750, , zu verkaufen.Tel.: 07633/8069354

    K L E I N A N Z E I G E N (weitere Angebote auf unserer Homepage)

    Fortsetzung von Seite 36

    O2-Report-0109-Umbr_fin.qxd 25.05.2009 19:49 Uhr Seite 38

  • en

    se

    2.06

    min

    ra

    39Ausgabe 1. Halbjahr 2009 R E P O R T

    S T T Z P U N K T E & R E G I O N A L G R U P P E N

    1 Stroller ohne Tasche zu verkaufen,Preis: VB. Tel.: 06432/84238 oder 06431/283280

    1 Helios plus mit Tasche, Preis: VB. Tel.:06432/84238 oder 06431/283280

    Helios 850 Marathon, Bj. 2007, zu ver-kaufen. Preis VHS,. Tel.: 06101/7460

    2-Liter-Gasdruckflasche mit Tasche zuverkaufen, Preis: 150, . Weitere Infor-mationen unter Tel.: 06881/51667

    Konzentrator Compact 5 AKS von Sun-rise Medical fr 500, zu verkaufen.Weitere Informationen unter Tel.:06881/51667

    1 Liberator 30-Liter-Tank, Bj. 2007, fr VB1700, zu verkaufen. Tel.: 06101/ 7460

    1 Helios H 46 Tank, Bj. 2006 fr VB1.700, zu verkaufen. Tel.: 06101/7460

    Helios H 300 Mobilgert mit Grtelta-sche, Bj. 2008, Preis VHS, zu verkaufen.Tel.: 06101/7460

    K L E I N A N Z E I G E N (weitere Angebote auf unserer Homepage)

    O2-Report-0109-Umbr_fin.qxd 25.05.2009 19:49 Uhr Seite 39

  • W I R B E R U N S

    40 R E P O R T Ausgabe 1. Halbjahr 2009

    ber ein weiteres Highlight berichtetedas Reichenhaller Tagblatt am 10. Fe-bruar. Die LOT hat nun eine eigene Ge-schftsstelle. Frau Elke Angerer fhrte dieGeschfte bisher von daheim in Piding.Nun steht sie Betroffenen und Angehrigenin Bad Reichenhall in der Frhlingstrae 1fr Fragen zur Verfgung. Hier haben Sieauch die Mglichkeit, sich Gerte rund umdie Sauerstoffversorgung aus der Nhe an-zuschauen. Diese technische Ausstellungwird stndig erweitert. Sie treffen Frau An-gerer zu folgenden Zeiten (siehe Kasten) inden Rumen der Geschftsstelle an:

    Bei dieser Gelegenheit mchte ich auchnoch einmal an unsere Hotline erinnern.

    Unter 01805 970927 (14 Ct/Min) fin-den Sie immer kompetente Hilfe und vor al-lem, was in der heutigen Zeit ja leider im-mer schwieriger wird, ein offenes Ohr!

    Ein weiterer Hhepunkt war die offi-zielle Einweihung unseres LOT-Schu-lungsmobils!

    Ab sofort steht Ihnen unser LOT-Schu-lungsmobil fr regionale Schulungen, Re-ferate, Workshops rund um das ThemaSauerstoff-Langzeit-Therapie im Alltagzur Verfgung. Die Schulungen in Kliniken,in Praxen (auch fr med. Personal), aufKongressen, fr Firmen und Kostentrgeroder in Ihrer Selbsthilfegruppe werden vonFrau Ursula Krtt-Bockemhl durchge-fhrt. Sie ist selbst betroffen und kann beider Bewltigung der Alltagsbelastung auchdurch gezieltes ADL-Training (activity ofdaily life) wertvolle Tipps und kompetenteUntersttzung geben.

    Die Themen und Inhalte knnen indivi-duell abgestimmt werden.

    Das LOT-Schulungsmobil knnen Sieunter der Email lotmobil@selbsthilfe-lot.deoder per Tel. unter 08651/762148 buchen.Neben der Arbeit in den Gruppen findetauch das Internet, hier speziell unsere Web-site www.selbsthilfe-lot.de einen immergrer werdenden Zuspruch.

    ber 1400 registrierte User nutzen in-zwischen dieses Medium. Auch hier

Embed Size (px)
Recommended