Home >Engineering >IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2014

IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2014

Date post:30-May-2015
Category:
View:104 times
Download:2 times
Share this document with a friend
Description:
Von 2.-3. Dezember 2014 in Nürnberg. Jetzt anmelden! Unser Tipp: Günter Loidl hält einen Vortrag zum Thema: Instandhaltung 4.0: Auswirkungen und Potentiale von Industrie 4.0 für die Instandhaltung
Transcript:
  • 1. Weiterfhrende Informationen und Ihre AnmeldungIFC EBERTStrohstr. 11, 72622 Nrtingenwww.ifc-ebert.deChristine Mezger: c.mezger@ifc-ebert.deTel. 07022 24452-12TAGUNGINSTAND-HALTUNG02./03.12.2014IN NRNBERGKooperationspartnerIntelligenteInstandhaltungfunktioniert!Expertisenutzen

2. Fr diese spannenden Zukunftsthemen und aktuellenAufgaben prsentieren wir Antworten: Richtlinien, Normen und gesetzliche Vorschriften -was ist fr 2015 zu beachten? Total Asset Management -neues Thema und Aufgabe? Integrated Industry - wie geht das? Sichere Instandhaltung - was ist zu bercksichtigen? Digital Factory - wie viel Digitalisierung ist mglich? Instandhaltung - Sichere Betriebsfhrungin der Praxis!Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.Ihr Prof. Dr. Volker SteinhbelLiebe TeilnehmerInnen,ber die Themen: Wissen, Energie und Wrme sowieRisikoabschtzung, Mitarbeitersteuerung und juristischeEinschtzungen sollten Instandhalter informiert sein. DerKatalog an zu erledigenden Aufgaben und notwendigerKompetenz wird immer grer Wir bieten Ihnen schon traditionell eine Diskussions-plattformzu folgenden Fragen: Wie gestalte ich eine zukunftsfhige Instandhaltung? Welche Themen und Aufgaben sind wirklich neu? Wie sieht meine Rolle und die meines Bereiches aus?Renommierte Experten aus Praxis und Wissenschaft infor-mierenbei der Tagung Instandhaltung ber die aktuellenHerausforderungen und Best-Practice-Lsungen. 3. DIE MODERATOREN:Prof. Dr.-Ing. Lennart BrumbyProfessor, Fakultt Technik, Duale HochschuleBaden-Wrttemberg, MannheimProf. Dr. Volker Steinhbel,Geballte Geschftsfhrer der IFC EBERT, NrtingenErfahrung 4. PROGRAMMABLAUF DES 1. TAGES 02. DEZEMBER 201409:00 - 09:30 Begrung und Vorstellung der Agendaund der Aussteller09:30 - 10:15 Aktuelle Themen in der Instandhaltung:Total Asset Management10:15 - 11:00 Wissensmanagement in der Instandhaltung11:00 - 11:30 Kaffeepause11:30 - 12:15 Welche Anforderungen ergeben sich fr einUnternehmen aus der 4. industriellenRevolution?12:15 - 13:30 Mittagessen13:30 - 14:15 Energy Saving ServicesProf. Dr.-Ing. Lennart BrumbyProf. Dr.-Ing. Lennart BrumbyProfessor, Fakultt Technik, Duale HochschuleBaden-Wrttemberg, MannheimDipl.-Ing. Christoph FrenkenSenior Business Consultant der AscomDeutschland GmbH, AachenDipl.-Ing. Thomas AdolfProjektleiter Digitale Fabrik am Fraunhofer Institutfr Produktionstechnik und Automatisierung IPA,StuttgartHeiko FleischhackerProjektleiter Energy Saving International derFesto AG & Co. KG, Esslingen 5. PROGRAMMABLAUF DES 1. TAGES 02. DEZEMBER 201414:15 - 15:00 Anforderungen an den Umbau vonMaschinen und Anlagen15:00 - 15:45 Condition Monitoring: Risiken kalkulierbarmachen fr ein erfolgreiches Ersatzteil-management15:45 - 16:00 Kaffeepause16:00 - 17:15 Instandsetzungstechnologien der VattenfallEurope Wrme AG und Nutzung der Anbohr-technologiezur Vor-Ort-berprfung groerWrmezhler und DurchflussmesserLaseroptische Vor-Ort-Kalibrierung groerDurchflussmessgerte17:15 - 17:30 Diskussion und Abschluss des TagesDiskutieren+NetzwerkenHans Dieter DeutschmannCE-Beauftragter fr Maschinen (TSG),Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte TV Nordder Pilz GmbH & Co. KG, OstfildernDipl.-Ing. Wilhelm HodappLehrbeauftragter fr Instandhaltung, DualeHochschule Baden-Wrttemberg, MannheimDipl.-Ing.Andreas DuckweLeiter TechnicalSteering GridMaintenanceVattenfall EuropeWrme AG, BerlinB. Eng. Nico FrodlLeiter MaintenanceSteering GridMaintenance WrmeNetz der VattenfallEurope Wrme AG,BerlinDr. Michael DuesGeschftsfhrer der Intelligent Laser ApplicationsGmbH, Jlich 6. GEMEINSAMER ABENDAUSKLANGAUF DEM NRNBERGERCHRISTKINDLESMARKTDer Nrnberger Christkindlesmarkt gehrt zu den ltestenund traditionsreichsten Weihnachtsmrkten in Deutsch-land.In den Holzbuden im Herzen des Stdtleins aus Holzund Tuch findet man handgearbeiteten Weihnachts-schmuckund se Leckereien wie Lebkuchen undSpekulatius. Das Christkind stattet dem Christkindlesmarktin Nrnberg mehrmals in der Woche einen Besuch ab.Gemeinsam lassen wir den Tag in wunderschner, weih-nachtlicherAtmosphre und bezauberndem Ambiente mitGlhwein und Nrnberger Rostbratwurst ausklingen. Franz Walter 7. PROGRAMMABLAUF DES 2. TAGES 03. DEZEMBER 201408:30 - 08:45 Moderation und Begrung:08:45 - 09:30 Vorausschauende und risikobasierteInstandhaltung in einer Vollkontianlage09:30 - 10:15 Forschungsprojekt COMORES:Einsatzplanung die intelligente Form derAuftragsplanung10:15 - 10:45 Kaffeepause10:45 - 12:00 Verantwortlichkeiten und Vertrags-gestaltungbei Instandhaltungsarbeitendurch Fremdfirmen12:00 - 13:15 Mittagessen13:15 - 14:00 Methoden und Tools fr nachhaltiges TPMProf. Dr. Volker SteinhbelDipl.-Ing. Sara WelzelBetriebsingenieurin der Bayer MaterialScienceAG, DormagenWolfgang AdamsBereich Kommunikation der GreenGate AG,WindeckProf. Dr. Thomas WilichRechtsanwalt, Fachanwalt fr Verwaltungsrecht,Professur fr Wirtschaftsprivatrecht und Arbeits-rechtan der Fakultt Wirtschaftsingenieurwesender Hochschule MnchenDipl.-Wirtsch.-Ing. Manfred Lackner MBASenior Consultant der GAMED Gesellschaft frAngewandte Mathematik und EDV mbH, Graz 8. PROGRAMMABLAUF DES 2. TAGES 03. DEZEMBER 201414:00 - 14:45 Instandhaltung 4.0: Auswirkungen undPotentiale von Industrie 4.0 fr dieInstandhaltung14:45 - 15:00 Kaffeepause15:00 - 15:45 EDV - gesttzte technische Betriebsfhrungin der Praxis15:45 - 16:30 Schnellere Prozessablufe, verbesserteRessourcensteuerung Umsetzung einesmobil-untersttzten WorkforceManagements16:30 - 16:45 Abschluss der VeranstaltungIng. Gnter LoidlProjektleiter bei dankl+partner consultinggmbh fr das FFG-ForschungsprojektInstandhaltung 4.0, SalzburgMartin EckartBereichsleiter Betriebsfhrungssoftware derHST Systemtechnik GmbH & Co.KG, MeschedeDipl.-Ing. Frank TantzkyAbteilungsleiter Asset-Service derAlbstadtwerke GmbH, AlbstadtIndividualitt+Wissen kombiniert 9. AUF EINEN BLICKOrt Holiday Inn NrnbergEngelhardgasse 12D-90402 NrnbergTel: 0911 24250-0Fax: 0911 24250-777Datum 02. Dezember 2014, 09:00 17:30 Uhr03. Dezember 2014, 08:30 16:45 UhrGebhr Der Preis fr die zweitgige Tagung betrgt:1.100,- EUR zzgl. 19% MwSt.Fr den 2. Teilnehmer aus Ihrem Hause nur:990,- EUR zzgl. 19% MwSt.Enthalten sind Tagungsunterlagen, Mittagessen an beidenTagen, Pausen-Kaffee, Erfrischungsgetrnke und die Fach-Ausstellung.bernachtungIhr Zimmer knnen Sie bis zum 20.10.2014 aus unseremKontingent beim Hotel abrufen. Wir bitten Sie, die ber-nachtungselbst zu buchen und abzurechnen.Anmeldung bis zum 18.11.2014 erbetenAnsprechpartner Christine MezgerPer Post Institut fr ControllingProf. Dr. Ebert GmbHStrohstr. 1172622 NrtingenPer Fax 07022 24452-29Per E-Mail c.mezger@ifc-ebert.deWeitere Ausknfte erhalten Sie gerne telefonisch unter07022 24452-12 10. ANMELDUNG *INSTANDHALTUNG*02. / 03. DEZEMBER 2013 IN NRNBERGTitel:Name:Position, Abteilung:Telefon:Telefax:E-Mail:Firma:Strae:PLZ/Ort:RCKFAX AN 07022 24452-29oder http://bit.ly/IFC_Anmeldeformular 11. Unsere KooperationspartnerUnsere Medienpartner 12. Unsere Aussteller / Partner

Embed Size (px)
Recommended