Home >Documents >Hitdorfer Karneval 2011 - .Anonymbestattungen Erd-,Feuer-,Baum- und Seebestattungen Rheindorf...

Hitdorfer Karneval 2011 - .Anonymbestattungen Erd-,Feuer-,Baum- und Seebestattungen Rheindorf...

Date post:20-Aug-2019
Category:
View:213 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Edeka-Markt Laudage Ihr Marktplatz der Frische

    Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 8 -20 Uhr, Sa. 8 -16 Uhr

    Lev.-Rheindorf, Felderstraße 55, Tel. 0214 -8 20 20 36 Lev.-Hitdorf, Hitdorfer Straße 197, Tel. 0 2173 -4 00 28

    Leverkusen Alaaf!

    Wir wünschen allen Jecken

    viel Spaß beim

    Karneval in Hitdorf!

    Ihr Edeka-Team

    ZugParty mit Radio-Leverkusen! 4. März ab 12.30 Uhr

    in Hitdorf vor unserem Geschäft, Hitdorfer Str. 186.

    Mir sammele für uns Hetdörper Ströppcher!

    www.bar tsch-edvserv ice .de

    17 Jahre Kompetenz in Leverkusen-Hitdorf

    · COMPUTER · ZUBEHÖR Tel. 0 2173-94 22 77

    Restaurant

    “Em Schokker“ Inh. Brigitta Seidel

    Langenfelder Straße 18 Leverkusen-Hitdorf

    Telefon 02173/41809

    Wir laden einzum traditionellenFischessen amAschermittwoch(Voranmeldung erbeten)

    Weiberfastnacht, 3.2., ab 14.30 Uhr Möhnenkaffee mit Auftritt des Hitdorfer Dreigestirns

    Karnevalsfreitag, 4.2., mit Livemusik Nach dem Zug bei freiem Eintritt weiter feiern!

    Karnevalsdienstag, 8.2., ab 19 Uhr Nubbelverbrennung mit dem Hitdorfer Dreigestirn

    GEBR. LEMKE Hafenstr. 1 (neben Kaminbau Engel) Telefon 0 21 73 / 27 79 50 51371 Leverkusen-Hitdorf Telefax 0 21 73 / 27 79 51

    www.gebrueder-lemke.de

    Wir wünschen allen Leverkusener Jecken

    einen tollen Karneval!

    • Wintergärten • Sonnenschutz

    • Haustüren • Vordächer

    • Fenster • Rollläden

    • Terrassenüberdachungen

    • Balkongeländer • Carports

    • Insekten- und Pollenschutz

    Telefon 02173/275494, Fax 02173/275496

    Ballon Boutique Leverkusen Ringstraße 19/Am Werth, 51371 Leverkusen-Hitdorf

    Jetzt NEU der Online-Shop www.BallonBoutique-Shop.de

    Ihr Fachgeschäft für kreative

    Verpackungen und Dekorationen internet: www.steeg-ballon-boutique.de E-Mail: Uwe.Steeg.BallonBoutique@t-online.de

    Öffnungszeiten:

    Mo.–Fr. 10.00–13.00 Uhr 15.00–18.00 Uhr

    Sa. 10.00–13.00 Uhr

    HITDORFER KARNEVALHITDORFER KARNEVAL

    schon gewusst ?

    Anzeigenblätter sind

    jung Jeder Zweite unter 29 liest sie.

    Quelle: AWA ‘05

    Deutschland liest lokal.

    Bei uns liest man Lokale Informationen.

    Hitdorf (gkf) – War das wieder eine Stimmung in Hitdorf! Auch auf der Kostümsitzung der Kar- nevalsgesellschaft „Hetdörper Mädche un Junge“ (HMJ) am Samstag rockte das närrische Trifolium mit Prinz Michael II., Bauer Volker und Jungfrau Ber- nadette die gesamte Stadthal- le. Die Show begann mit dem Sessionslied „Komm, wir heben ab von Mutter Erde“ von den Klostertalern. Zum Höhner-Ti- tel „Schenk mir Dein Herz“ san- gen und tanzten die Oberjecken, bevor zur deutschen Fassung „Jecke fiere üverall“ des Status Quo-Songs „Rock’n Roll over the world“ so richtig die Post ab- ging. Aufblasbare Gitarren wur- den ausgepackt und wie wild auf fiktive Saiten gehämmert. Spä- ter wurden die künstlichen Ins - trumente unter den raderdol- len Zuschauern verteilt. Und in der ausverkauften Stadthalle waren sich alle einig: „Mit die- sem Dreigestirn macht es in die- sem Jahr besonders viel Spaß.“ Durch den Abend führten die

    HMJ-Vorsitzenden Walter Ger- hards und Peter Kiwitt. Für langsames Vorglühen sorgten das Reitercorps Jan von Werth

    und Büttenredner „Ne Knall- kopp“. Die „Funky Marys“ heiz- ten den Gästen unter anderem mit „Mer jevve Jas“ weiter ein,

    so dass es im Saal schon gut bro- delte, als sich „Et fussich Jul- che“ barfuß auf die Tische stell- te und Stimmungshits wie

    „Denn mir sin kölsche Mädcher“ vortrug. Ehe das Dreigestirn samt Fährgarde die Stimmung vollends zum Über- schäumen brachte, sorgte die „Rednerschule“ für vorüberge- hende Beruhigung. „De Boo- re“ durften nicht ohne ihren Hit „Rut sin de Ruse“ gesungen zu haben die Bühne verlassen. Als verdötschtes Ehepaar traten die „Beckendorfer Knallköpp“ auf. Schunkeln war angesagt zur Musik der „Filue“. Für Augen- und Ohrenschmaus sorgte schließlich noch die Showtanz- gruppe TSV Rhein Wupper. Als das Programm kurz vor Mitter- nacht endete, dachte kaum je- mand ans Heimgehen.

    Hetdörper Dreigestirn rockte die Hitdorfer Stadthalle Alle sind sich einig: Mit diesem Dreigestirn macht Karneval besonders viel Spaß

    n Prinz Michael II. (Mitte), Bauer Volker (rechts) und Jungfrau Bernadette hatten Spaß und sorgten für Riesenstimmung in der Hitdorfer Stadthalle. FOTOS: GABI KNOPS-FEILER

    n „Et fussisch Julchen“ (Marita Köllner) war mittendrin im Geschehen.

    BILDER IM INTERNET Unter www.lokale-

    informationen.de fin- den Sie weitere Bilder von der Kostümsit- zung der Hetdörper Mädche un Junge.

    >>>

    Lokale Informationen Mittwoch, 23. Februar 2011

  • Anonymbestattungen Erd-, Feuer-, Baum- und Seebestattungen

    Rheindorf Königsberger Platz 14 · Tel. 0214/8 20 2121

    Hitdorf Hitdorfer Straße 85 · Tel. 0 2173/94 90 21

    Praxis für medizinische Fußpflege und Massagen

    Doris Zimmermann speziell geschult für Diabetiker

    Langenfelder Str. 17 · 51371 Lev.-Hitdorf · Tel. 02173 – 42202 Termine nach Vereinbarung

    Schöne Grüße an Ihre Füße Gerne besucht Sie unsere Physiotherapeutin auch zu Hause

    Erst zum Zoch, anschließend Party im

    Hitdorfer Str. 203, Lev.-Hitdorf Telefon 02173-942799

    ASCHERMITTWOCH Große Auswahl an mediterranen Fischgerichten

    Um Tischreservierung wird gebeten

    HITDORFER KARNEVALHITDORFER KARNEVAL

    Party

    ServiceInhaber: Heinz Bormacher

    Ringstraße 45 • 51371 Leverkusen-Hitdorf Telefon 0 2173/4 10 01, Fax: 46 04

    P direkt am Haus

    Angebote vom 23. 02. bis 05. 03. 2011

    Schinkenbraten / Schnitzel kg € 4.59

    Gulasch Halb u. Halb kg € 5.99

    Dicke Rippe kg € 2.99

    Mettenden, Pfefferbeißer 100 g € 0.89

    Schinkenfleischwurst 100 g € 0.89

    Gek. Hinterschinken 100 g € 0.99

    Feine u. grobe Leberwurst 100 g € 0.69 Feiern Sie mit uns und dem Hitdorfer Dreigestirn eine lustige Frühstücksparty in der Metzgerei am

    Altweibertag, Do., 3. März ab 8.15 Uhr

    Heinz Bormacher und Team wünschen tolle Karnevalstage!

    Am Mittwoch, 25. Mai 2011 fahren wir zu unserem Bauern Korte ins Sauerland und besichtigen den Hof und das „Schweinehotel“.

    Nähere Informationen erhalten Sie im Ladengeschäft.

    3 mol Hetdörp Alaaf !

    n Für Prinz Michael II. und seine beiden Begleiter Bauer Volker und Jungfrau Bernadette hat jetzt die heiße Phase der Sessi- on begonnen. FOTO: GABI KNOPS-FEILER

    Party am Zugweg

    Hitdorf - Die Firma Bartsch EDV-Service und Freunde la- den am Freitag, 4. März, ab 12.30 Uhr zur traditionellen Party am Zugweg ein. Alle Freunde, Bekannte und Kar- nevalsjecke sind eingeladen. Es gibt zu essen und zu trinken, bei entsprechender Party-Mu- sik. Alles ist frei; es wird um Spenden gebeten, zu Gunsten der Hitdorfer Tanzgruppe „De Ströppcher“. Vor den Schau- fenstern der Firma Bartsch EDV-Service, Hitdorfer Straße 186, wird eine Tribüne aufge- baut, damit dort um 15 Uhr der „Zoch“ bewundert werden kann.

    Der Nubbel wird verbrannt

    Hitdorf -Schon seit 15 Jahren

    ist es im Restaurant „Em Schokker“ Tradition, dass am Karnevalsdienstag, 8. März, ab 19 Uhr, die Nubbelverbren- nung im Beisein des Hitdorfer Dreigestirns durchgeführt wird.

    Tanzgruppe „De Ströppcher“

    Hitdorf - Im Jahre 1997 mach- ten sich die „Hetdörper Mädche un Junge“ daran, den Karneval auch dem kleineren Nachwuchs schmackhaft zu machen. Prompt meldeten sich damals 30 tanzfreudige Kinder, im Alter von acht bis 14 Jah- ren. Die Tänze sind sehr viel- seitig. Vom Gardetanz bis hin zum Showtanz ist alles vertre- ten. Das allerwichtigste bei „De

    Ströppcher“ ist es, die Fröh- lichkeit und den Spaß am Kar- neval dem Publikum rüberzu- bringen.

    KG HCK feiert 50 -Jähriges

    Leverkusen - Bei einer Ge- selligkeit des Kirchenchors der Pfarrei Christus König wurde 1960 der HCK (ursprünglich Halleluja-Club) gegründet. Nachdem sich 1967 einige Mit- glieder vom Kirchenchor ge- trennt haben, gaben sie sich den Namen Heiterer Club Küp- persteg. Seit 1961 wurde je- des Jahr eine Karnevalssitzung veranstaltet, 1977 erstmals so- gar eine Kindersitzung. Doch der Erfolg ließ nach, sodass seit 2003 keine Kindersitzung mehr veranstaltet wird. 1984 wurde der Karnevalistische Frühschoppen eingeführt. Seit 2002 ist der HCK in Alkenrath im Bürgerhaus Otto-Mass -

    mann. Bis zum heutigen Tag hält der HCK an seiner Tradi- tion fest, alle Veranstaltungen in Eigenregie zu organisieren, bewirten und durchzuführen. Da der Verein nur sehr weni- ge Mitglieder hat, ist so etwas nur möglich, da hier alle Spaß am Verein haben, viele Gön- ner und Freunde da sind, und alle gemeinsam die Ärmel hochkrempeln. Das 50. Ju- biläum wird am Sonntag, 27. Februar ab 11 Uhr (Einlass 10.30 Uhr) mit dem karneva- listischen Frühschoppen im Bürgerhaus Alkenrath gefeiert. Auf dem Programm stehen un- ter anderem das Männerballett „Erftstadt Dancers“, TSC Rheinfeuer Koblenz, Mike „Der Bademeister“ und die Becken- dorfer Knallköpp. Der Eintritt ist frei.

    Lokale Informationen Mittwoch, 23. Februar 2011

    AKTUELL

    dnalhcstued eknad

    nöhcseknad{dz{msad 0 ba.ltmelledoMellarüfgnisael- € 521 )1

    OC.mk001/l2,5–1,8:sulkyztseTnetreinibmokmihcuarbrevffotstfarK 2 netreinibmokminenoissimE- .mk/g831–881:sulkyztseT

    nedrüf.B.z,HbmGgnisaeLremusnoCrednatnaSredre

Click here to load reader

Embed Size (px)
Recommended