Home >Documents >für den Anlagenbetreiber für witterungsgeführten BA 5581615... · Bedienungsanleitung für den...

für den Anlagenbetreiber für witterungsgeführten BA 5581615... · Bedienungsanleitung für den...

Date post:17-Sep-2018
Category:
View:215 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Bedienungsanleitungfr den Anlagenbetreiber

    VIESMANN

    Heizungsanlage mit Regelung Vitotronic 200fr witterungsgefhrten Betrieb

    VITODENSVITOLADENS

    5581615 4/2009 Bitte aufbewahren!

  • 2

    Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Sch-den fr Menschen und Sachwerte auszuschlieen.

    Erluterung der Sicherheitshinweise

    GefahrDieses Zeichen warnt vor Perso-nenschden.

    ! AchtungDieses Zeichen warnt vor Sach-und Umweltschden.

    HinweisAngaben mit dem Wort Hinweis enthal-ten Zusatzinformationen.

    Zielgruppe

    Diese Bedienungsanleitung richtet sichan die Bediener der Heizungsanlage.Dieses Gert ist nicht dafr bestimmt,durch Personen (einschlielich Kinder)mit eingeschrnkten physischen, senso-rischen oder geistigen Fhigkeiten odermangels Erfahrung und/oder mangelsWissen benutzt zu werden, es sei denn,sie werden durch eine fr ihre Sicherheitzustndige Person beaufsichtigt odererhielten von ihr Anweisungen, wie dasGert zu benutzen ist.

    ! AchtungKinder sollten beaufsichtigt wer-den.Sicherstellen, dass Kinder nichtmit dem Gert spielen.

    GefahrUnsachgem durchgefhrteArbeiten an der Heizungsanlageknnen zu lebensbedrohendenUnfllen fhren. Arbeiten an Gasinstallationen

    drfen nur von Installateurenvorgenommen werden, dievom zustndigen Gasversor-gungsunternehmen dazuberechtigt sind.

    Elektroarbeiten drfen nur vonElektrofachkrften durchge-fhrt werden.

    Verhalten bei Gasgeruch

    GefahrAustretendes Gas kann zuExplosionen fhren, dieschwerste Verletzungen zurFolge haben. Nicht rauchen! Offenes Feuer

    und Funkenbildung verhin-dern. Niemals Schalter vonLicht und Elektrogerten bet-tigen.

    Gasabsperrhahn schlieen. Fenster und Tren ffnen. Personen aus der Gefahren-

    zone entfernen. Gas- und Elektroversorgungs-

    unternehmen und Fachbetriebvon auerhalb des Gebudesbenachrichtigen.

    Stromversorgung zumGebude von sicherer Stelle(auerhalb des Gebudes)unterbrechen lassen.

    Sicherheitshinweise

    Fr Ihre Sicherheit

    5581

    615

  • 3

    Verhalten bei Abgasgeruch

    GefahrAbgase knnen zu lebensbedro-henden Vergiftungen fhren. Heizungsanlage abschalten. Aufstellort belften. Tren in Wohnrumen schlie-

    en.

    Verhalten bei Brand

    GefahrBei Feuer besteht Verbrennungs-und Explosionsgefahr. Heizungsanlage abschalten. Absperrventile in den Brenn-

    stoffleitungen schlieen. Benutzen Sie einen geprften

    Feuerlscher der Brandklas-sen ABC.

    Bedingungen an den Heizungsraum

    ! AchtungUnzulssige Umgebungsbedin-gungen knnen Schden an derHeizungsanlage verursachenund einen sicheren Betriebgefhrden. Umgebungstemperaturen gr-

    er 0 C und kleiner 35 Cgewhrleisten.

    Luftverunreinigungen durchHalogenkohlenwasserstoffe(z.B. enthalten in Farben,Lsungs- und Reinigungsmit-teln) und starken Staubanfall(z.B. durch Schleifarbeiten)vermeiden.

    Dauerhaft hohe Luftfeuchtig-keit (z.B. durch permanenteWschetrocknung) vermeiden.

    Vorhandene Zuluftffnungennicht verschlieen.

    Zusatzkomponenten, Ersatz- undVerschleiteile

    ! AchtungKomponenten, die nicht mit derHeizungsanlage geprft wurden,knnen Schden an der Hei-zungsanlage hervorrufen oderderen Funktionen beeintrchti-gen.Anbau bzw. Austausch aus-schlielich durch den Fachbe-trieb vornehmen lassen.

    Sicherheitshinweise

    Fr Ihre Sicherheit (Fortsetzung)55

    8161

    5

  • 4

    Zuerst informierenErstinbetriebnahme.............................................................................................. 6Ihre Anlage ist voreingestellt................................................................................ 6Fachbegriffe......................................................................................................... 7Tipps zum Energiesparen.................................................................................... 7

    ber die BedienungBedienelemente................................................................................................... 9Men.................................................................................................................... 10Wie Sie bedienen................................................................................................. 11

    Ein- und AusschaltenHeizungsanlage einschalten................................................................................ 14Heizungsanlage ausschalten............................................................................... 15 Mit Frostschutzberwachung............................................................................ 15 Ohne Frostschutzberwachung (Auerbetriebnahme)..................................... 15

    RaumbeheizungErforderliche Einstellungen (Raumbeheizung)..................................................... 16Heizkreis auswhlen............................................................................................ 16Raumtemperatur einstellen.................................................................................. 17Betriebsprogramm zur Raumbeheizung einstellen.............................................. 17Zeitprogramm zur Raumbeheizung einstellen...................................................... 18Heizkennlinie ndern............................................................................................ 19Raumbeheizung ausschalten............................................................................... 20

    Komfort- und Energiesparfunktionen.............................................................. 21

    WarmwasserbereitungErforderliche Einstellungen (Warmwasserbereitung)........................................... 23Warmwassertemperatur einstellen....................................................................... 23Betriebsprogramm zur Warmwasserbereitung einstellen..................................... 23Zeitprogramm zur Warmwasserbereitung einstellen............................................ 24Warmwasserbereitung ausschalten..................................................................... 26

    Weitere EinstellungenHelligkeit der Displaybeleuchtung einstellen........................................................ 27Kontrast im Display einstellen.............................................................................. 27Name fr die Heizkreise eingeben....................................................................... 27Uhrzeit und Datum einstellen............................................................................... 28Sprache einstellen................................................................................................ 28Temperatureinheit (C/F) einstellen.................................................................... 28Werkseitige Einstellung wieder herstellen............................................................ 29

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    5581

    615

  • 5

    AbfragenInformationen abfragen........................................................................................ 30Wartungsmeldung abfragen................................................................................. 31Strungsmeldung abfragen.................................................................................. 32

    Schornsteinfeger-Prfbetrieb........................................................................... 34

    Was ist zu tun?Rume zu kalt...................................................................................................... 35Rume zu warm................................................................................................... 36Kein warmes Wasser........................................................................................... 36Warmwasser zu hei............................................................................................ 37 blinkt und Strung wird angezeigt.............................................................. 37 blinkt und Wartung wird angezeigt............................................................. 37Siehe Fernbedienung wird angezeigt................................................................ 37Externe Aufschaltung wird angezeigt................................................................. 37Externes Programm wird angezeigt................................................................... 38

    Instandhaltung.................................................................................................... 39

    AnhangVitoladens Heizlbestellung.............................................................................. 41Men-bersicht.................................................................................................... 42 Basis-Men (siehe Seite).................................................................................. 42 Erweitertes Men (siehe Seite)......................................................................... 43Begriffserklrungen.............................................................................................. 44

    Stichwortverzeichnis......................................................................................... 49

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis (Fortsetzung)55

    8161

    5

  • 6

    Die Erstinbetriebnahme und Anpassungder Regelung an die rtlichen und bauli-chen Gegebenheiten sowie die Einwei-sung in die Bedienung mssen vonIhrem Heizungsfachbetrieb vorgenom-men werden.

    Als Betreiber einer neuen Feuerungsan-lage sind Sie verpflichtet, diese umge-hend dem fr Ihre Liegenschaft zustn-digen Bezirksschornsteinfegermeisterzu melden. Der Bezirksschornsteinfe-germeister erteilt Ihnen auch Ausknfteber seine weiteren Ttigkeiten an IhrerFeuerungsanlage (z.B. regelmigeMessungen, Reinigung).

    Ihre Anlage ist voreingestellt

    Die Regelung ist werkseitig auf Heizenund Warmwasser eingestellt.Ihre Hei

Embed Size (px)
Recommended