Home >Documents >flow360° Q2/2012 Architecture, Design & Lifestyle

flow360° Q2/2012 Architecture, Design & Lifestyle

Date post:23-Mar-2016
Category:
View:219 times
Download:6 times
Share this document with a friend
Description:
Online Magazine about architecture, design & lifestyle
Transcript:
  • Architektur, Kunst & Lifestyle

    flow360 EMag | Vol. Q1/2012

  • f360 | Newsflow f360 | Newsflow

    2 3

    Dynamische Architektur in Dingolfing

    In Dingolfing entsteht bis Anfang 2013 eine moder-ne Architektenvilla mit circa 300m2 Wohnflche. Das Projekt wird von der flow.studio GmbH aus ei-ner Hand realisiert.

    Die dynamische Formensprache des Entwurfes von flow.Architekt Helge Meerheim spiegelt das Wesen des jungen Bauherren wider. Die schrgen Elemen-te formen einen skulpturalen Baukrper, der nach Sden grozgig verglast wurde. Das zweigeschos-sige Gebude wird als Massivbau mit einer schr-gen Holzdachkonstruktion realisiert.

    Mehr Informationen unter:

    www.flow-architektur.de/projekt-architektenhaus-dingolfing/

    oder QR-Code scannen

    Dornbracht prsentiert SELV

    Mit SELV prsentiert Dornbracht ein modernes Ar-maturenprogramm, das den Wunsch nach einer neuen Ehrlichkeit erfllt: Materialitt, Funktiona-litt und Design treten im Raum zurck, in den sie eingefgt werden. Dadurch wirkt die Armatur sowohl in klassischen als auch modernen, puris-tischen Interieurs gleichermaen selbstverstnd-lich.

    Die SELV Armaturen zeichnen sich durch ein Design aus, das mit seinen weichen, handschmeichelnden Formen das Wohlempfinden bei der Bedienung in den Mittelpunkt stellt und sich ansonsten seiner Umgebung souvern unterordnet. Unabhngig da-von, ob diese puristisch modern oder klassisch ein-gerichtet und gestaltet ist. Genauso stilsicher sind die klaren, archaischen Funktionen.

    Die Idee von SELV basiert auf Individualitt und autobiografischem Stil als zwei zentrale Themen unserer Zeit, erlutert Michael Sieger, Sieger De-sign. Da das Zusammenspiel von Material, Textur, Design, Oberflche und Funktion wichtig ist, um die Serie einzuordnen, richtet sich SELV vor allem an Kunden, die ein klares Bewusstsein fr Stil, Farben und Formen haben.

    SELV ist als vollstndige Serie mit passenden Ac-cessoires in den Oberflchen Chrom und Platin matt erhltlich und ab Mai 2012 lieferfhig.

    flow.studio verwendet Dornbracht Armaturen in der Interieurplanung fr Bad- & Wellnessbereiche.

    Hanghaus in Wiesbaden

    Das Architektenhaus in Wiesbaden nimmt Gestalt an. Der Auenputz ist nun fertiggestellt, sodass die uere Optik beinahe komplett hergestellt ist. Nach Abrstung in der nchsten Woche, wird sich diese voll und ganz offenbaren. Die Auenanlagen schreiten parallel voran. Aktuell wird der Auen-pool fertiggestellt. Im Interieur ist der Innenputz fertig gestellt und das Malergewerk an der Arbeit. Im nchsten Schritt werden die Bodenbelge auf-gebracht.

    Das Architektenhaus in Wiesbaden am Sonnen-berg bietet einen wunderbaren Ausblick ins Tal und ist eines der Flagschiff-Projekte von flow.stu-dio im Rhein-Main-Gebiet. Der Materialmix mit Wandscheiben aus Naturstein untersttzt die pu-ristische Formensprache zustzlich.

  • f360 | Newsflow f360 | Newsflow

    4 5

    Satteldachhaus in Knigstein

    Ein Satteldachhaus interpretiert in moderner Ar-chitektur: das flow.Projekt in Knigstein im Tau-nus befindet sich auf der Zielgeraden zur Fertig-stellung. Die Fenster sind komplett eingebaut und der Grundputz im Auenbereich aufgetragen. Im Innenbereich wurden die Bodenbelge bereits be-mustert und werden demnchst eingebaut.Weiterhin beginnt das flow.Team mit dem ersten geplanten Schritt im Gartenbau. Zunchst wird das Gelnde dem Architektenentwurf von flow.stu-dio angeglichen und der ursprngliche Bachlauf auf dem Grundstck wieder hergestellt.Die Bauherrschaft wird nach der Fertigstellung eine 3-geschossige Villa mit ca. 370m2 Wohnfl-che beziehen. Aus dem Wohnzimmer geniet sie einen Panoramablick in den Taunus.

    Kinderzentren Kunterbunt

    Die flow.studio GmbH geht eine Kooperation mit dem privaten Trger Kinderzentren Kunterbunt ein. Kinderzentren Kunterbunt ist ein staatlich und kommunal anerkannter gemeinntziger Trger von Kinderbetreuungseinrichtungen. Fr zuknfti-ge Neubauprojekte hat flow.studio ein innovatives Architektur- und Raumkonzept erarbeitet, auf Ba-sis der bereits realisierten Montessori Grundschu-le in Naumburg.

    Dieser Entwurf ist inspiriert durch die Form einer Blumenblte - um einen runden Zentralraum sind, Bltenblttern gleich, die Gruppenrume angeord-net.

    Der Sonnenbahn folgend wurden diese Rume so konzipiert, dass ihre Auenglasfassaden den grtmglichen Lichteinfall generieren knnen. Gleichzeitig wird dadurch eine attraktive und effizi-ente Wegefhrung im Inneren geschaffen.

    Der Rundflur, der den zentralen Raum umgibt, er-mglicht ein schnelles Erreichen der Rume und ebenso schnelle Fluchtwege. Er mindert auer-dem die Unfallgefahr langer, gerader Flure (die

    Kinder knnten dort schnell laufen und kollidieren) ab. Strahlenfrmig knnen smtliche Rume auf krzestem Weg entweder in Richtung dieses Flu-res oder gleich nach Auen verlassen werden (im OG ber die Dachterrasse nebst Fluchttreppe).

    Der zentrale Raum mit den runden Oberlichtern steht zur freien Nutzung als Spiel-, Sport-, Yoga-, Feier- und Versammlungsraum zur Verfgung und beeindruckt mit seiner ungewhnlichen Form alle Nutzer - insbesondere auch durch die besondere Lichtfhrung von Oben durch Lichtkuppeln.

    berhaupt wirkt dieser Entwurf durch seine be-sondere runde und damit aggressivittsmindern-de Architektursprache, seine kreative Form, seine gelungene Lichtfhrung und damit verbundene Helligkeit im Inneren auf die Kinder und das Erzie-hungspersonal positiv, entspannend und inspirie-rend - eben wie eine schne Blte in ihrer Entfal-tung.

    Die ersten Projekte mit der KiKu-FLOWER in un-terschiedlichen Geschossigkeiten sind in Arbeit und knnen noch dieses Jahr begonnen werden.

    Designvilla Berlin-Dahlem

    In Berlin-Dahlem schreiten die Bauarbeiten nach der kalten Jahreszeit wieder voran. Aktuell werden im EG die Minimalrahmenfenster Fabrikat SkyFrame und in den restlichen Geschos-sen Schco Aluminiumfenster eingebaut. Im In-nenbereich luft die Rohinstallation.

  • flow.studio untersttzt Grundschule

    Die Grundschler in Bhlitz-Ehrenberg (Leipzig) werden seit Jahren in berholungsbedrftigen Containern unterrichtet. Was einst als Interimsl-sung geplant war ist inzwischen eine untragbare Situation geworden. Das fand auch flow.studio und steuerte kostenfrei einen kreativen Vorentwurf samt Kalkulation der Realisierungskosten bei, um die Diskussion in der Stadt wieder anzuregen und den Vorstellungen der Lehrer und Eltern ein Bild zu geben.

    Der Entwurf bercksichtigt die knappen Budget-plne der Stadt Leipzig und kommt ohne groe Auskragungen aus. Die Kinder werden dennoch von groen bodentiefen Verglasungen profitieren, die viel Licht in die Klassenrume bringen. Die L-Form des Baukrpers passt sich optimal in das bestehende Grundstck ein und ermglicht eine Baurealisierung whrend in den alten Rumen noch unterrichtet werden kann. An der Stelle des alten Containergebudes wird dann der Schulhof entstehen.Ein freundliches Farbkonzept verschnert die Fas-sade ohne groe Kosten zu verursachen.

    f360 | Newsflow f360 | Newsflow

    6 7

    Teilnahme an Entwurfswettbewerb

    flow.studio hat seinen Beitrag zum Entwurfswett-bewerb fr eine 21 Mio. CHF Villa in Luzern ein-gereicht. Der Bauherr hat ein eigenes Gremium einberufen, das die Entwrfe fr ihn unter archi-tektonischen Gesichtspunkten bewerten soll.Das Konzept von flow.studio beruht auf 2 Gebu-deteilen (Haupthaus & Personaltrakt), die sich dy-namisch in den Hang einfgen und gegeneinander parallel verschoben sind.Aus dem Haupthaus fchern sich weitlufige Ter-rassenflchen auf, von denen man einen wunder-baren Blick ins Tal geniet.

  • f360 | Architektur

    8 9

    Expressive Architektur meets Japangarten

    Die flow.villa am Zwenkauer See steht kurz vor der bergabe an die Bauherrschaft. Auf der Zielgeraden berschlagen sich die Ereignisse besonders im Japangarten: Nachdem das Teehaus aufgeschlagen wurde, nahmen 17 Helfer an 2 Tagen alle Gewchse fr den Garten entgegen. Da-runter befand sich auch eine 15m groe Sumpfeiche und ein Highlightgewchs fr die Insel im Schwimmteich. Flow360 war natrlich dabei.

    Der Garten mit einer Flche von 2400qm wird ein Paradies fr die Bauherrschaft. Ihr Blick wird noch in diesem Jahr von den Terrassen aus ber eine gigantische Koi- & Schwimm-teichanlage und die Grundstcksgrenze hin-aus durch das ffentliche Parkareal bis zum Zwenkauer See schweifen knnen. Kein Stein wird hier liegen, der nicht im Plan stand, keine Pflanze wird hier wachsen, die nicht persnlich fr diese Stelle ausgewhlt wurde.Die Auenwnde des Teiches wurden von Hand mit GFK-Material modelliert. Groe Findlings-steine und Gehlze lsen die Kante des Tei-ches auf.Das zuknftige Paradies der Bauherrschaft, ist schon seit den ersten Skizzen der Traum des flow.studio Gartenplaners Jrgen Kirch-ner. Diese Bauherren lassen mich verwirkli-chen, wovon ich schon lange getrumt habe, schwrmt dieser.

    Am Zwenkauer See entsteht rund um einen Yachthafen ein idyllisches Wohngebiet in aus-schlielich moderner Architektursprache. Ein Spezialgebiet der Firma flow.studio, die dort das momentan grte Projekt vom ersten Ent-wurf bis zur Schlsselbergabe betreut. Im Baugebiet sind noch zahlreiche Grundstcke zu haben. Ihr Ansprechpartner: Benedikt Kahl-stadt (kahlstadt@zwenkauer-see.com).

  • f360 | Architektur

    10 11

    Verladen der groen Sumpfeiche in der Baumschule Eine Kiefer schwebt heran... Mooslager zur Weiterverarbeitung Zwischenlagerung der angekommenen Gehlze

    Das erste Highlight vor dem Essplatz steht Blick ber den Schwimmteich auf das Teehaus Highlightbumchen auf der Insel vor dem Teehaus

    >Mehr Bilder auf unserer Facebook-Seite:facebook.com/flowarchitektur

  • f360 | Architektur

    12

    Lebendige FassadeKengo Kuma

    Die Fassade dieses Gebudes lebt im Sinn des Wortes: Die einzelnen Paneele sind bepflanzt und bringen so

Embed Size (px)
Recommended