Home >Travel >Erzähl mir mehr! So funktionieren emotionales Storytelling und Content Marketing im Tourismus - ITB...

Erzähl mir mehr! So funktionieren emotionales Storytelling und Content Marketing im Tourismus - ITB...

Date post:22-Mar-2017
Category:
View:85 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • ERZHL MIR MEHR! So funktionieren emotionales Storytelling und Content Marketing im Tourismus

    ITBKongress,eTravelLabBerlin,8.Mrz2017

  • Hei und Hallo

    2

    Jyrki Oksanen Visit Finland

    Direktor Mitteleuropa

    @jyrkiaoksanen

    Joachim Schmidt Intensive Senses

    Grnder und Inhaber

    @joachimschmidt

    https://twitter.com/jyrkiaoksanenhttps://twitter.com/joachimschmidt

  • Was macht Intensive Senses?

    3

  • 4

    WirerarbeitenintegrierteKonzeptefrIhrenAuftrittimInternet

    DIGITALEMARKETINGSTRATEGIEN

    WirkonzipierenundproduzierenContentMarketingimTourismus

    EMOTIONALESSTORYTELLING

    WirkonzipierenundbetreuenIhreProfileinsozialenNetzwerken

    SOCIALMEDIAMARKETING

    WirschulenTouristikerinSocialMedia,OnlineMarketingundE-Recht

    WORKSHOPSFRTOURISTIKER

    Mit viel Kreativitt, Liebe und Herzblut konzipieren wir Ihr Gesicht im Netz.

  • Was genau ist eigentlich Storytelling?

    5

  • 6

    Die ersten berhmten Storyteller der Neuzeit

    Jacob und Wilhelm Grimm

  • 7

    Eine Geschichte ist eine Brcke, die direkt zu den Gefhlen fhrt.

    Jorge Bucay 1949 - heute Argentinischer

    Schriftsteller und Psychater

  • 8

    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzhlen.

    Cop

    yrig

    ht: V

    isit

    Fin

    lan

    d, M

    atti

    Ko

    uto

    nen/

    Vas

    tava

    lo

  • Art der Geschichte ist individuell gestaltbar

    Richtet sich nach Einflussfaktoren wie Produktbeschaffenheit, Branche oder Zielgruppe

    In jedem Fall aber beinhaltet sie erzhlerisch gestaltete Werbebotschaften, die von den Kunden vordergrndig nicht als solche identifiziert werden

    Erlebnisse, Emotionen und Werte stehen im Vordergrund

    Modernes Storytelling bedient sich verschiedener Kommunikationsformen wie Texte, Fotos, Videos oder Sounds

    Storytelling bermittelt Werte, keine Werbung

    9

  • 10

    Stories are how we remember; we tend to forget lists and bullet points.

    Robert McKee 1941 - heute

    US-amerikanischer Schriftsteller und

    Drehbuchautor

  • Doch warum jetzt auf einmal Storytelling?

    11

  • Noch nie hatte die Menschheit leichter Zugang zu Informationen

    Die Informationsflut fhrt zu einem berangebot an Informationen

    Menschen schtzen sich durch gezielte, selektive Wahrnehmung

    Dies erfordert neue Techniken zur Wissensvermittlung

    Sagen wir mal so: es ist kompliziert

    13

  • Verndertes Kommunikationsverhalten erfordert ein Umdenken im Marketing - hin zu Altbewhrtem

    Klassische Werbeformate haben mit der wachsenden Digitalisierung der Gesellschaft an Bedeutung verloren

    Neue Formen von Online-Werbung wie Banner, Pop-Ups oder Google Ads eroberten vor einigen Jahren den Werbemarkt, werden von Konsumenten aber oftmals ignoriert oder gar als lstig empfunden

    Der Anspruch an Werbung hat sich deutlich verndert: Werbung muss unterhalten, bewegen, inspirieren und dabei auch noch mglichst interaktiv sein - sprich: Werbung darf kein einseitiger Informationsfluss sein. Der Kunde muss mitmachen drfen.

    Bitte keine Werbung einwerfen

    14

  • Jeder Gast auf einer Party mit einer guten Geschichte steht schnell im Mittelpunkt

    Jeder Facebook-Post mit einer guten Geschichte erhlt mehr Likes, Kommentare und wird vielfach geteilt

    Jedes Instagram Foto mit einer passenden Story zum Foto erhlt mehr Likes als Fotos, bei denen der Betrachter allein gelassen wird

    FOMO*: Was nicht gepostet wurde, ist nicht passiert!*(Fear of missing out)

    Anerkennung durch Geschichten

    15

  • Wie funktioniert gutes Storytelling?

    16

  • Die 5 Prinzipien des Storytelling

    17

    Held Konflikt

    Mo9v

    Viralitt

    Emo9on

  • Unterschiedliche Erwartungen

    18

    Produkt! Emotion!Touristiker Reisender

  • Customer Journey Reisen

    19

    Inspira9on

    Suche

    Validierung

    BuchungVorbereitung

    Reise

    Reflek9on

    Andauernder Kreislauf, der

    durch Storytelling untersttzt werden

    kann.

  • Ausprgungen von Storytelling

    20

  • Arten von StorytellingStorytelling muss nicht immer in Form einer groen Geschichte geschehen

    Auch kleine, auf sich aufbauende Serien fgen sich zu einer groen Geschichte zusammen

    Storytelling kann digital vor allem in Blogs, Social Media, Landing Pages, Micro Sites, Newsletter, und Podcasts stattfinden

    21

  • Tipps fr gutes StorytellingWie jede gute Geschichte muss auch Storytelling eine klare, einheitliche und logische Struktur aufweisen

    Die Identifikation des Kunden weckt Sympathie fr das indirekt beworbene Produkt und schafft Vertrauen

    Storytelling muss Leidenschaft entfachen

    Damit Storytelling nicht zur Mrchenstunde mutiert, muss die Geschichte authentisch sein

    Storytelling muss ansprechend aufbereitet sein

    22

  • 23

    To hell with facts! We need stories!

    Ken Kesey 1935 - 2001

    US-amerikanischer Schriftsteller und Aktionsknstler

  • Storytelling fr Visit Finland mit Dein Finnland

    24

  • Das digitale Reisemagazin

    25

  • 26

    www.dein-finnland.de

    Dein FinnlandDas digitale Reisemagazin

  • 27

    www.dein-finnland.de

  • 28

    www.dein-finnland.de

  • 29

    www.dein-finnland.de

  • 30

    www.dein-finnland.de

  • Begleitende Facebook Seite

    31

  • 32

    facebook.com/deinfinnland

  • 33

    facebook.com/deinfinnland

  • 34

    facebook.com/deinfinnland

  • 35

    facebook.com/deinfinnland

  • 36

    facebook.com/deinfinnland

  • Learnings Dein Finnland

    Nicht nur Storys fr eine Zielgruppe erstellen - der komplette Mix ist entscheidend!

    Ausdrckliche Nennung und Vorstellung der Autoren sorgt fr authentische Erlebnisse beim Leser!

    Nicht nur Landschaften aufgreifen - Storys liegen berall und besonders im Detail!

    Seeding nicht vergessen! Owned Media, Earned Media und vor allem auch Paid Media von entscheidender Bedeutung fr die Reichweite!

    37

  • 38

    Kostenfrei bestellen unter: cp.intensivesenses.com

  • Wie knnen wir Ihr digitales Marketing untersttzen?IntensiveSensesManufakturfrdigitalesMarke9ng

    Waldenserstrae 2-4 D-10551 Berlinwww.intensivesenses.com

    facebook.com/intensivesensestwitter.com/intensivesensesinstagram.com/intensivesenses

    JoachimSchmidt Tel. 030 577077941 jschmidt@intensivesenses.com

    xing.to/schmidttwitter.com/joachimschmidtinstagram.com/joachimschmidt

    39

Embed Size (px)
Recommended