Home >Documents >Dynacord Discovery Days

Dynacord Discovery Days

Date post:18-Mar-2016
Category:
View:216 times
Download:1 times
Share this document with a friend
Description:
3 Monate bester Sound von Dynacord. Danke!
Transcript:
  • Danke fr 3 Monate Sound vom Feinsten

    Liebes Dynacord-Team,

    Wir mchten Danke sagen! Fr drei wundervoll klingende Monate und die Aussicht unter Unstnden, vielleicht, gegebenenfalls auf der Mu-sikmesse auftreten zu knnen.

    Die PA kam zu einer Zeit, in der unser musikalisches Schaffen leider etwas in den Hintergrund treten musste. Ein Studio samt Proberumen wollten gebaut werden. Wir knnen jedoch mit Fug und Recht behaupten auf der bestbeschalltesten Baustelle Deutschlands gearbeitet zu haben.Natrlich haben wir den groartigen Dynacord Sound

    aber nicht ganz fr uns behalten. Fr ein paar Tage leg-ten wir Farbrolle, Spachtel und Bohrmaschine nieder und taten das, was wir am liebsten tun: Konzerte spielen.

    Auf den nchsten Seiten erfahrt ihr was wir genau gemacht haben, was unser Tontechniker von eu-rer PA-Anlage hlt, und ob unser Studio wirklich so schn geworden ist, wie wir es auf Facebook immer angepriesen haben.

  • Live unterwegs

    Late-Night-Shopping in Darmstadts Innenstadt

    In etwas ungewohnter Atmosphre durften wir beim Feuer&Eis Late-Night-Shopping die darmstdter Innen-stadt unterhalten. Die akustische Ausgangsituation in einer Einkaufspassage war denkbar schlecht, aber Ton-mann Patric und die Dynacord-PA zauberten ein L-cheln auf so manches gehetztes Shoppinggesicht und luden ein stehen zu bleiben und unserem Unplugged-Set zu lauschen.

    Videos vom Auftritt gibt es unter:http://www.youtube.com/user/DyslexieRecords

    Fitness fr Spitzensportler

    Schweitreibend ging es zu whrend unserem Gig bei der Erffnungsfeier des Core Fitnessstudios. 22 Fuballer erlebten ein Zirkeltraining der etwas anderen Art und wir konnten sehen, das unser Liveset auch Spitzensportler ganz schn auer Atem bringen kann.

  • Tag&Nacht

    Bevor wir nochmal mieten, bauen wir lieber selbst!

    Man htte meinen knnen, wir htten das Jahr 2011 schon zu genge ausgekostet. Ein Album produziert und verffentlicht. Quer durch Deutschland getourt und die 50 Konzerte Marke geknackt.

    Trotzdem wollten wir noch einen drauf setzten. ALs die Nachricht kam, wir mssen aus unserem alten Probe-raum ausziehen, waren wir uns schnell einig. Bevor wir nochmal mieten, bauen wir lieber selbst. Die Probe-raumsituation in Darmstadt ist ohnehin eher subopti-mal.

    Also ging es Anfang Dezember nochmal ran. Und innerhalb von knapp 10 Wochen wuchs das Tag&Nacht Studio samt Probe rumen fr bis zu 7 Bands.

  • Tag&Nacht

    Impressionen der Erffnung

    Am 25. Februar war es dann soweit: Tag&Nacht ffne-te seine Tore und es wurde gefeiert. Natrlich wieder mit bestem Sound.

  • Feedback vom Mann an den ReglernDas Mischpult - Dynacord CMS 1600-3

    Positiv:

    Funktionsumfang und Gruppenmenge

    Livetaugliche, durchsetzungsfhige Effekte

    OLED-Display fr die FX-Konfiguration und die Effektauswahl

    Besonders das Tap-Delay ist vielseitig einsetzbar und intuitiv zu bedienen

    EQ funktioniert gut und lsst dank des Voicing-Filters viele Einstellungen zu (trotzdem wre eine 4-Band Semiparame-trik schner) Praxistipp: der Voicing-Filter kann je nach Mikrofon auch dem Sound der Bass-Drum zutrglich sein sehr bersichtliche Farbcodierung der Aux-Wege

    Notchfilter in den Auxwegen zum beseitigen der schlimm-ten Koppelfrequenz

    Auch der grafische EQ lsst sich auf die Aux-Wege auf schalten

    Nutzt man den EQ auf der Summe, lsst der In/Out-Schalter A/B-Vergleiche zu Audio-Interface fr Summe + Athmo-Mi-kros

    Der Fuschalter zum Muten der Effekte, fr Alleinunterhal-ter in Sprechpausen ist Gold wert, im Bandkontext bei klei-nen Gigs ohne Techniker sicherlich praktisch

    Die Preamps arbeiten gut und klingen unauffllig

    Die PA - 2x D 11A & 2x PS 212

    Sehr kompakt, durch die leichten Tops alleine aufbaubar

    Die Bsse machen einen guten Eindruck und spielen sau-ber und tief genug

    Das Durchschleifen des Signals ist wunderbar fr ein schnel-les Setup

    Noch besser wre ebenfalls durchschleifbare Stromversor-gung

    Bei den Tops ist der Hochstnderflansch aus Plastik, sodass sich das Top nach dem Aufsetzen ein wenig nach unten neigt, das trgt nicht so sehr zum optischen Qualittsein-druck bei, sorgt aber fr eine bessere Hochtonverteilung im Zuschauerbereich

    Patric Ackermann, Natural Sound

    Negativ:

    Negativ am EQ ist, dass er vor dem Kopfrerausgang an-liegt

    Fr die Beseitigung von Feedbacks sind die EQ-Bnder ein wenig breit, fr einen kompakten Mixer jedoch in Ordnung

    Die EQs der Stereokanle sind sehr minimalistisch

    4 Kanle zum Mitschneiden per USB sind fr einen Live-Mitschnitt ausreichend, im Studio wre ein Firewire-Sys-tem mit mehr Kanlen ratsamer

  • Wenn der Staub sich legt

    Stndig steigt das Level

    Um es auf den Punkt zu bringen: Wir stehen auf eure PA! Und dazu passt sie auch noch so groartig in unser neues Studio, es wre schlichtweg schade, die beiden wieder zu trennen.

    Wir haben ber die Jahre immer versucht das Beste aus dem herauszuholen, was wir angefangen haben und wollen diesen Weg gerne fortsetzten.

    Zum Abschluss nochmal ein ganz dickes Danke fr die letzten drei Monate. Es war uns eine Freude.

Embed Size (px)
Recommended