Home >Documents >Digital-Refraktometer Betriebsanleitung ?· Digital-Refraktometer DR301-95 Operating Manual...
Digital-Refraktometer Betriebsanleitung ?· Digital-Refraktometer DR301-95 Operating Manual...
Date post:11-Apr-2019
Category:Documents
View:215 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:

www.kruess.cominno

vatio

n si

nce

1796

BetriebsanleitungDigital-RefraktometerDR301-95

Operating ManualDigital RefractometerDR301-95

3

DEUTSCH

Erklrung DR301-95 51. Bevor Sie starten 62. Ein- / Ausschalten 63. Kalibrierung 64. Messung 75. Messeinheiten 76. Funktionen 77.

7.1 Aktivierung Alarm 8 7.2 Aktivierung Temperaturkompensation 8 7.3 Temperatureinheiten 8

Deaktivierung Alarm 98. Batteriewechsel 99. Schnittstelle 1010. Spezifikationen 1011. Garantiebestimmungen 1112.

ENGLISH

Explanation DR301-95 131. Before starting 142. Switching On / OFF 143. Calibration 144. Measuring 155. Measuring units 156. Functions 157.

7.1 Activation of alarm 16 7.2 Activating Temperature compensation 16 7.3 Temperature units 16

Deactivation of alarm 178. Replacing battery 179. Interface 1810. Specifications 1811. Warranty Conditions 1912.

Inhalt / Index

Inhaltsverzeichnis / Index

5

1. Erklrung DR301-95

1. Erklrung DR301-95

1. Alarmlampe 2. Eingabe: Messungen starten 3. Nullabgleich | Tabulator 4. Einheiten | Einstellen 5. Funktion | Ja/Nein Taste 6. Ein/Aus Schalter 7. Messteller mit Messprisma und Deckel

8. Temperaturanzeige 9. Temperaturkompensation10. Alarm oberer Grenzwert11. Alarm unterer Grenzwert12. Batterieanzeige13. Messwert14. Zeigt aktuelle Skala an15. Skalen

DEU

TSC

H1

2

3

4

5

6

7

12

8

913

14

15

1110

6

2. Bevor Sie starten

2. Bevor Sie starten / 3. Ein/Aus / 4. Kalibrierung

AchtenSiedarauf,dassdasPrismanichtbeschdigt ist. Vor jeder Messung und Kalibrierung muss das Messprisma mit einem weichen Tuch und eventuell Glasreiniger gereinigt werden.

Haltenbzw.stellenSiedasGertwhrendder MessungineinewaagerechtePosition.

KalibrierenSiedasGert(siehePunkt4) Mindestens1xproTagbevorSiemitden Messungen starten. BeigroenTemperaturschwankungeninder Umgebung. NachjedemBatteriewechsel.

3. Ein/Aus

Drcken Sie ON/OFF um das DR301-95 ein- bzw. auszuschalten.

4. Kalibrierung

GebenSieeinigeTropfendestilliertesWasser(ca.1ml) aufdasMessprismaundschlieenSiedenDeckel.

DasdestillierteWasserunddasDR301-95sollten eine Temperatur von 18-22 C haben.

DrckenSieZERO fr 3 Sekunden. In der Anzeige erscheint CAL.DieKalibrierungistabgeschlossen, wenn END erscheint.

SolltediesesSymbolaufleuchten,mussdieKali- brierung wiederholt werden.

++

7

5. Messung / 6. Messeinheiten / 7. Funktionen

5. Messung

ProbenflssigkeitaufdasMessprismageben(ca.1ml).

Deckelschlieen.

READ | ENTER drcken.

DasMessergebniswirdangezeigt.

6. Messeinheiten

DrckenSieSCALE um die Einheiten zu ndern (%Brix,nDoder%Salzgehalt).

DerPfeilzeigtdieeingestellteEinheit.

7. Funktionen

MitderFUNC | Y/N Taste knnen Sie folgende Funktionen ndern: 1. Einstellung des Alarms (HighLimitH.LundLowLimitL.L) 2. Ein- und Ausschaltung der Temperatur- kompensation 3. nderung der Temperatureinheit in C oder F

Um Einstellungen in den Funktions-Mens 13 zundern,mussimmervomFunktions-Men1ausgestartet und dann 2 und 3 durchlaufen werden.UmindieFunktions-Menszugelangen,startenSiemit dem Startdisplay nach dem Einschalten.

8

7. Funktionen

7.1 Funktions-Men 1: Aktivierung des Alarms

WennSiedenAlarmnichteinstellenwollen,drcken Sie 3x FUNC | Y/N, um in den Funktions-Men- Punkt2zukommen.

UmdenAlarmeinzustellendrckenSie1x FUNC | Y/N

DrckenSieREAD | ENTER

GebenSiedenoberenGrenzwertmitSCALE und ZERO ein. Drcken Sie READ | ENTER

DrckenSieREAD | ENTER

GebenSiedenunterenGrenzwertmitSCALE und ZERO ein.

BesttigenSiemitREAD | ENTER.

SiekommennunindasFunktions-Men2

7.2 Funktions-Men 2: Aktivierung Temperaturkompensation

SiesindjetztimMenAutomatische Tempera- turkompensation ATC.

DurchdrckenderSCALE Taste kann die Temperaturkompensation ein- bzw. ausgeschaltet werden(y=einschalten,n=ausschalten)

BesttigenSiemitREAD | ENTER.

SiekommennunindasFunktions-Men3

7.3 Funktions-Men 3: Temperatureinheiten

SiesindjetztimMenTemperatureinheiten t.P.

DurchdrckenderSCALE Taste knnen Sie die Temperatureinheit in C oder F ndern.

BesttigenSiemitREAD | ENTER.

SiebefindensichjetztwiederimAnfangsdisplayund knnen Messungen durchfhren.

9

8. Deaktivierung des Alarms

DieeingestelltenoberenundunterenGrenzwerte knnen ausgeschaltet werden. Die Einstellungen werden gespeichert.

WennSieimAnfangs-Displaysind,drckenSie FUNC | Y/N

SiesindnunimHighLimitModus,dereingeschaltet ist. Es wird y angezeigt.

DrckenSieaufFUNC | Y/N um den Alarm fr den oberen Grenzwert auszuschalten. Es wird n angezeigt.

BesttigenSiemitREAD | ENTER.

SiesindnunimLowLimitModus,dereingeschaltet ist. Es wird y angezeigt.

DrckenSieaufFUNC | Y/N um den Alarm fr den unteren Grenzwert auszuschalten. Es wird n angezeigt.

BesttigenSiemit3xREAD | ENTER,umindas Anfangsdisplay zu gelangen.

8. Deaktivierung des Alarms / 9. Batteriewechsel

9. Batteriewechsel

SobalddieBatterieanzeige(12)erlischt,mussdie Batterie gewechselt werden.

DasBatteriefachistaufderUnterseitedesGertes.

BatteriefachdeckelvorsichtigentfernenundBatterie austauschen.

Batteriefachwiederverschlieen.

10

10. Schnittstelle / 11. Spezifikationen

10. Schnittstelle

SchnittstellenkabelandieserielleSchnittstelleam GertundandenPCanschlieen

DatenbertagungerfolgtdurchdasProgramm. Das Gert kann jetzt nur noch ein- und ausgeschaltet werden.

nD % Brix % Salinity

Messbereich 1.33301,5318 0 95 0 30

Genauigkeit 0.00015 0.1 0.1

Auflsung 0.0001 0.1 0.1

11. Spezifikationen

C F

Temperaturkompensation 5 40 41 104

Temperaturbereich 0 40 32 104

Temperaturgenauigkeit 1 2

Temperaturauflsung 0.1 0.1

Alarm Limit Ein oberer und ein unterer Grenzwert kann eingegeben werden.SollteeinMessergebnisauerhalbdiesesBereichessein,wirdeinAlarmausgelst.DieroteAlarmleuchte(1)blinkt.

Automatisches Ausschalten Das DR301-95 schaltet sich 3 min. nach der letzten Eingabe ab.

Spannungsversorgung 9 V BlockbatterieBatterieanzeige im Display

Gewicht 900 g

Abmae 180 X 100 X 60 mm

11

Garantiebestimmungen

A.KRSSOptronicbernimmtdieGarantiefrMaterialundHerstellungderDigitalenHandrefraktometerfreinenZeitraumvon24Monaten,gerechnetabDatumdesVersands. Whrend dieser Garantiezeit wird A.KRSS Optronic Mngel durch Reparatur oderAustauschbeheben,wenndieseunterdenGarantieanspruchfallen.Fr Garantiereparaturen oder Service muss das Gert an A.KRSS Optronic zurck-gesandtwerden.DerVersandvomKundengehtbeiGarantiereparaturenzuLastenderA.KRSSOptronic,ansonstenebenfallszuLastendesKunden.A.KRSSOptronicgarantiert,dassdieHardware,welchevonA.KRSSOptronicfrdiesesGertbestimmtist,fehlerfreiarbeitet,wennsienachunserenHerstellerangabeneingesetzt wird.

A.KRSS Optronic garantiert jedoch nicht den fehlerfreien und ununterbrochenen Betrieb des Gerts oder Fehlerfreiheit dieser Bedienungsanleitung.Auch fr Folgeschden wird nicht gehaftet.

Garantie-Beschrnkung:DievorstehendeGarantieerstrecktsichnichtaufFehlerundDefekte,welchedurchunsachgemeBehandlung,durchnichtvonA.KRSSOptronicgelieferteSoftware,durchModifizierung,MissbrauchoderdurchBetriebauerhalbderangegebenenUmgebung oder durch unautorisierte Wartung entstanden sind.

Weitergehende Ansprche werden nicht zugesagt und anerkannt. A.KRSS Optronic garantiert ausdrcklich nicht die Verwendungsfhigkeit oder den wirtschaftlichen Einsatz fr bestimmte Anwendungsflle.

A.KRSS Optronic behlt sich jederzeit nderungen dieser Bedienungsanleitung und der technischen Daten des beschriebenen Gerts vor.

DiesesdigitaleRefraktometeristnurversandfhig,wennessachgemindievollstn-dige Originalverpackung eingepackt wird. Fordern Sie notfalls eine Ersatzverpackung beiIhremLieferantenan.

Garantiebestimmungen

A.KRSS Optronic GmbHAlsterdorfer Strasse 276278

22297 Hamburg / Germany

Tel. +49-(0) 40-5143170Fax. +49-(0)40-512522

Internet: www.kruess.comEmail: service@kruess.com

12

13

1. Explanation DR301-95

1. Explanation DR301-95

ENG

LISH

1. Alarm lamp 2. Read | Enter Key 3. Zero | Tab Key 4. Scale | Setting Key 5. Function and Yes/No Key 6. ON/OFF Key 7.Prismandprismplateunderlid

8. Temperature 9. Temperature compensation10.AlarmHighLimit11.AlarmLowLimit12. Battery13. Measured value14. Shows the active unit15. Units

1

2

3

4

5

6

7

12

8

913

14

15

1110

14

2. Before starting

2. Before starting / 3. ON/OFF / 4. Calibration

Inspecttheprismwindowandprismtoensureit is completely clean and undamaged. Before every measurement clean the prism with a soft cloth and if necessary a glass cleaner.

Duringthemeasurementkeeptheinstrumentin horizontal position.

Calibration(seepoint4) Atleastonceadaybeforestartingmeasuring. Aftermovingtheinstrumentbetweenplaces with large ambient temperature difference. Afterchangingbattery.

3. ON/OFF

PressON/OFFtoswitchonoroffDR301-95.

4. Calibration

Putsomedropsofdistilledwater(approx.1ml)onto the prism and close the lid.

ThedistilledwaterandtheDR301-95shouldbeat the same temperature of 1820 C.

PressZERO for 3 seconds until CAL fl

Embed Size (px)
Recommended