Home >Documents >Corporate Design Guidelines · Das Logo besteht aus drei horizontal nebeneinander angeordneten...

Corporate Design Guidelines · Das Logo besteht aus drei horizontal nebeneinander angeordneten...

Date post:17-Nov-2019
Category:
View:0 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Corporate Design Guidelines

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 2

    Intro

    Das Erscheinungsbild von Auerswald grenzt sich deutlich vom gesamten Wettbewerb ab. Sichtbar wird dies auf den ersten Blick durch den Verzicht auf Porträts „lächelnder Menschen“, die einer sehr eigenständigen Gestaltung mit grafischen Figuren weichen mussten. Im Zuge dieses Wechsels wurde der gesamte Auftritt der Marke Auerswald rundum verjüngt und unter Gesichtspunkten der besseren Übersicht, des schnelleren Zurechtfindens und einer modernen An-sprache konsequent überarbeitet – in der Außendar-

    stellung ebenso wie in unserer Händlerkommunikation.Um Ihnen die Erstellung eigener Werbemittel zu erleichtern, geben wir Ihnen heute diesen Leitfaden an die Hand. Er beschreibt im Detail, wie mit der prägnanten blauen „Bühne“, Abbildungsgrößen, Farbverlauf und Schriften zu verfahren ist. Bitte beachten Sie, dass zwar eine große Variationsbreite möglich, die Art der Darstellung jedoch verbindlich ist. Es geht darum, die Marke Auerswald so zu präsentie- ren, wie wir sie im Konkurrenzumfeld sehen.

    Wer sich mit Produkten und Aussagen von Auerswald beschäftigt, soll erkennen: Diese Marke ist fortschrittlich, userzugewandt, ressourcen- und umweltbewusst, vertrauenerweckend, technologisch führend und in jeder Hinsicht „unique“. Dazu gehört übrigens auch, dass der Begriff Auerswald immer ohne Bindestrich verwendet wird: „Auerswald Telefone“ und „Auerswald Service“ markieren unseren Anspruch auf Eigenständigkeit.

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 3

    Die Auerswald Wort-/Bildmarke

    Grundlagen

    Aufbau und Verhältnisse

    Zulässige Größen

    Schutzzone

    Farbvarianten und Einsatzgebiete

    Unzulässige Varianten

    Logo-Varianten und -Ableitungen

    Die Auerswald Farbwelt

    Farbdefinition CMYK

    Farbdefinition RGB

    Farbverwendung und Hierarchie CMYK

    Farbverwendung und Hierarchie RGB

    Die Auerswald Schriften

    Typografie

    Hierarchie und Verwendung

    Impressum

    05

    06

    07

    08

    09

    10

    11

    13

    14

    15

    16

    17

    18/19

    20

    Inhaltsverzeichnis

  • Das Auerswald Logo4

    Die Auerswald Wort-/Bildmarke

  • Partielle Überschneidung 4%

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 5

    Die Auerswald Wort-/Bildmarke ist seit Jahrzehnten das Wiedererkennungsmerkmal des Familienunternehmens und repräsentiert die Marke, die Markenwerte und die Mitarbeiter.

    Das Logo besteht aus drei horizontal nebeneinander angeordneten Kreisen, die sich partiell ca. 4% über-schneiden. Die Überschneidungen sind ausgespart, die drei Kreise ergeben mit ihrer Kontur den Rahmen der Wort-/Bildmarke. In den Kreisen steht der Schriftzug „Auerswald“, wobei der Aufstrich des „A“ den komplet-ten ersten Kreis durchmisst. Grundlage für den Schriftzug ist die Schriftart Frutiger, die allerdings grafisch leicht angepasst wurde, um ein harmonisches Schriftbild zu erzeugen.

    Die Marke Auerswald ist ein registriertes Warenzeichen, das als Wortmarke wie auch als Bildmarke patentrecht-lich geschützt ist. Daher ist das Logo immer mit dem Copyright-Signet oben rechts abzubilden. In der Regel wird das Logo bei allen Werbemitteln stets zusammen mit dem Claim abgebildet. Sonderfälle ergeben sich aus dem jeweiligen Einsatzgebiet sowie aus der Größe. Folgende Parameter sind die Grundlagen des Logos:

    Grundlagen

    Schrift: Frutiger (grafisch leicht angepasst)Farbe: Auerswald Blau (100/20/10/0)/(0/136/198)

    Schrift: Century Gothic Pro RegularSpacing: 38Farbe: 85% Schwarz (0/0/0/85)/(85/85/85)

    • Wort-/Bildmarke

    • Claim

  • Um eine optimale und einheitliche Darstellung der Wort-/Bildmarke zu gewährleisten, sollten folgende Parameter berücksichtigt werden:

    Aufbau und Verhältnisse

    Die dünnste Linie des Logos ist der Kreis um das Copyright. Diese definiert die Minimalgröße und die Grenze, bei der eine optimale Darstellung noch garantiert werden kann. Ebenso entscheidend sind Größe und Lesbarkeit des Claims sowie des „R“ vom Copyright-Zeichen. Der Abstand zwischen Logo und Claim „X“ ergibt sich aus dem Abstand der Grund-linie des Auerswald Schriftzugs zur unteren Kante des Innenraumes vom „e“. Folgende Richtlinien müssen für die optimale Abbildung des Logos zwingend be-rücksichtigt werden:

    Schriftgröße: Auerswald = 4 x RLinienstärke Kreise: a = 3,7 x Y

    Schriftgröße: Clever Communications = 1,85 x RAbstand Claim zum Logo: X

    Schriftgröße: R ≥ 4,5 PtLinienstärke Kreis: Y ≥ 0,3 Pt

    • Größe

    • Wort-/Bildmarke

    • Claim

    • Copyright

    Claim

    RegisteredWort-/Bildmarke

    X

    a RY

    X

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 6

  • Clever Communications

    Clever Communications

    Clever Communications

    Clever Communications

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 7

    Claim und Copyright bestimmen die minimale Abbil-dungsgröße der Wort-/Bildmarke. Generell kann das Auerswald Logo – je nach Verwendung – mit und ohne Claim auftreten. Die Variante des Logos ohne Claim weist daher naturgemäß eine kleinere Untergrenze für die optimale Darstellung auf.

    Zulässige Größen

    Folgende Parameter ergeben die Minimalgröße der Auerswald Wort-/Bildmarke mit Claim:R = 4,5 PtY = 0,3 PtAuerswald = 18 Pta = 1,1 PtA = 2,55 PtClaim = 6 Pt

    Folgende Parameter ergeben die Minimalgröße der Auerswald Wort-/Bildmarke ohne Claim:R = 3 PtY = 0,2 PtAuerswald = 12 Pta = 0,75 PtA = 1,7 Pt

    • Parameter minimale Größe mit Claim

    • Parameter minimale Größe ohne Claim

    Die zulässigen Größen stellen sicher, dass das Auerswald Logo positiv wie auch negativ optimal dargestellt wird und eine gute Lesbarkeit gewährleistet ist. Der Vergrö-ßerung des Logos sind hingegen keine Grenzen gesetzt.

    Minimale Größe mit Claim

    Minimale Größe ohne Claim

    R = 3 Pt

    Y = 0,2 Pt

    R = 4 Pt

    Y = 0,25 Pt

    Claim = 11 Pt

    R = 4,5 Pt

    Y = 0,3 Pt

    Claim = 9,5 Pt

    Claim = 10,2 PT

    Claim = 12,5 Pt

  • Abstandhalter/Kreise

    Schutzzone

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 8

    Das Auerswald Logo braucht Platz, um seine Präsenz und Eigenständigkeit zu entfalten. Aus diesem Grund gilt es eine Schutzzone um die Wort-/Bildmarke herum zu beachten, innerhalb der keine anderen grafischen Elemente stören bzw. in Konflikt mit ihr treten dürfen.

    Ist die Wort-/Bildmarke Bestandteil einer Komposition, wie auf Seite 4, können Elemente auch vor ihr posi-tioniert werden. In diesem Fall kann die Schutzzone vernachlässigt werden. Vorraussetzung ist jedoch, dass das Logo klar und deutlich zu erkennen ist und gut lesbar bleibt.

    Schutzzone

    Der Mindestabstand aller grafischen Elemente ergibt sich aus der Größe der drei Kreise. Als Abstandhalter dient die jeweilige Größe eines der drei Kreise um das Logo herum. Die Kreise überschneiden sich – genau wie die Kreise des Logos – partiell ca. 4 %.

    Um eine optimale Präsentation der Wort-/Bildmarke zu gewährleisten, muss der Mindestabstand zu jeder Seite immer berücksichtigt werden.

    • Abstandhalter/Kreise

    • Schutzzone

  • Clever Communications

    Clever Communications

    Clever Communications

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 9

    Aus dem Einsatzgebiet der Wort-/Bildmarke ergibt sich ihre farbliche Ableitung. Das Logo ist nur in einer dieser Varianten bzw. Kombinationen abzubilden und darf nicht in anderen Farben verwendet werden.

    Farbvarianten und Einsatzgebiete

    Das Standard-Logo besteht aus der Wort-/Bildmarke in „Auerswald Blau“ und dem Claim in 85% Schwarz auf Weiß. Das Logo dient als Absender der Marke und kann auch – losgelöst vom Auerswald Design – für Kooperationen und Partner-Werbemaßnahmen benutzt werden. Hierbei müssen jedoch verschiedene Regeln beachtet werden (siehe Seite 10).

    • Wort-/Bildmarke Standard

    • Wort-/Bildmarke negativ/weißDas Logo in Negativ/Weiß wird für dunklere Hinter-gründe verwendet. Diese Variante ist in erster Linie für die Verwendung auf dem Auerswald Fond gedacht. Dabei steht die Wort-/Bildmarke prägnant im Mittel-punkt des Designs. Für schwarze und graue Hinter-gründe außerhalb des Auerswald Designs kann die negativ/weiße Version ebenfalls verwendet werden. Eine Positionierung auf andersfarbigen Hintergünden muss hingegen vermieden werden (siehe Seite 10).

    • Wort-/Bildmarke schwarz-weißBei Partneraktionen, in denen Auerswald in Koope-ration mit anderen Unternehmen auftritt, kann eine Anforderung darin bestehen, dass das Logo mit an-deren Marken einheitlich dargestellt wird. In solchen Fällen darf es in Schwarz bzw. Graustufen abgebildet werden. Der Claim nimmt dabei die gleiche Farbe wie die Wort-/Bildmarke an.

  • Clever Communications Clever Communications

    Clever

    Commun

    ications

    Cle

    ver C

    om

    mu

    nic

    atio

    ns

    Clever Comm

    unications

    Die Beispiele auf dieser Seite zeigen, wie die Wort-/Bild-marke nicht verwendet werden darf:

    Unzulässige Varianten

    Die Schutzzone, wie sie auf Seite 8 beschrieben wird, muss zwingend eingehalten werden. Das Logo darf auf gar keinen Fall verdeckt bzw. von anderen Elementen angeschnitten werden – es sei denn, das Logo ist Bestandteil einer Komposition.

    Farben, die von der auf Seite 9 beschriebenen abweichen, dürfen nicht eingesetzt werden.

    Eine Schrägstellung bzw. nicht-horizontale Ausrich-tung der Wort-/Bildmarke ist unzulässig, da sie den hochwertigen Charakter negativ beeinflusst.

    • Abstand • Farben• Ausrichtung

    Clever Communications

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 10

    Die Beispiele auf dieser Seite zeigen, wie die Wort-/Bild-marke nicht verwendet werden darf:

    Unzulässige Varianten

    Die Schutzzone, wie sie auf Seite 8 beschrieben wird, muss zwingend eingehalten werden. Das Logo darf auf gar keinen Fall verdeckt bzw. von anderen Elementen angeschnitten werden – es sei denn, das Logo ist Bestandteil einer Komposition.

    Farben, die von der auf Seite 9 beschriebenen abweichen, dürfen nicht eingesetzt werden.

    Eine Schrägstellung bzw. nicht-horizontale Ausrich-tung der Wort-/Bildmarke ist unzulässig, da sie den hochwertigen Charakter negativ beeinflusst.

    • Abstand • Farben• Ausrichtung

  • 11

    Die Auerswald Farbwelt

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 12

    Dunkelblau

    (95/70/47/48)

    Auerswald Blau

    (100/20/10/0)

    Mittelblau

    (74/15/0/0)

    Hellblau2

    (50/0/0/0)

    Hellblau1

    (27/5/3/0)

    Weiß

    (0/0/0/0)

    Grau 10%

    (0/0/0/10)

    Grau 15%

    (0/0/0/15)

    Grau 40%

    (0/0/0/40)

    Grau 85%

    (0/0/0/85)

    Grau 90%

    (0/0/0/90)

    Schwarz

    (0/0/0/100)

    Das Auerswald Blau ist Unternehmensfarbe. Dieser Farb-ton orientierte sich ursprünglich an der HKS-Farbtabelle, HKS 49 Vollton, sowie eine entsprechende Pantone-Definition. Im Zuge des Relaunches 2011 hat die Mar-ke zusätzlich mehrere definierte Blau- und Grauwerte erhalten. Die oben aufgeführten CMYK-Farbwerte sind

    beim Gestalten verbindlich. Sie bilden die farbliche Grundlage für die Marke Auerswald.

    Farbdefinition CMYK

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 13

    Dunkelblau Auerswald Blau

    Orange

    Mittelblau Hellblau Weiß Hellgrau2 MittelgrauHellgrau1 Dunkelgrau Schwarz

    (0/0/51) (0/136/198)

    (255/125/4)

    (0/161/235) (182/228/246) (255/255/255) (238/238/238) (201/201/201)(248/248/248) (85/85/85) (0/0/0)

    Die festgelegten CMYK-Farbwerte wurden für den gesamten Web-Auftritt der Marke für RGB angepasst. Dank der Koexistenz der unterschiedlichen Blautöne stehen all jene Mittel, die bereits den Print-Auftritt dyna-misieren, auch für das Web-Design zur Verfügung.

    Zur Hervorhebung kann auf die Sonderfarbe Orange zurückgegriffen werden. Sie wird allerdings nur spärlich und sehr dezent eingesetzt – etwa auf Online-Bannern von Auerswald. Auf der Website findet sie sich z. B. in dem Hinweis zur Kennzeichnung neuer Produkte oder Inhalte.

    Farbdefinition RGB

    Sonderfarbe RGB

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 14

    Die Verwendung der Auerswald Farben unterliegt einer klaren Struktur, um Informationen zu gliedern und den Betrachter zu führen. Dieser farbliche Aufbau muss beibehalten werden. Generell werden die Blautöne den Grautönen übergeordnet, und es gibt eine Abstu-fung von Hell nach Dunkel, um so eine klare Führung im Layout zu haben.

    Wie weiter vorn beschrieben, kennt die „Auerswald Welt“ noch weitere Farbwerte. Neben diesen klar definierten Farben können auch weitere Abstufungen zur Anwendung kommen – etwa um ein Layout optisch besser zu gliedern.

    Die stärkste Präsenz besitzt die Kombination von Weiß auf dem Auerswald Fond. Die Negativ-Variante ist den Informationen auf der weißen Fläche deutlich übergeordnet, da der Blauverlauf eines der wichtigs-ten Erkennungsmerkmale der Marke Auerswald ist und prägnant im Vordergrund steht.

    Auf weißen Flächen hat das Auerswald Blau die stärkste Wirkung und gibt hier die Blickführung vor.

    Die nächste Abstufung vom Auerswald Blau ist das Hellblau2. Unter anderem werden Trennlinien, Tabel-len und Infokästchen, die in der Hierarchie zurück- genommen werden, in dieser Farbe gestaltet.

    Reine Informationen, die am Ende der optischen Führung stehen, werden in 90% Grau gestaltet.

    Hellere Grautöne wie das 15% Grau werden für Trennlinien oder in Tabellen verwendet und bilden optisch den unteren Abschluss in der Farbhierarchie.

    • Weiß auf Blau

    • Auerswald Blau auf Weiß

    • Hellblau2 auf Weiß

    • 90% Grau auf Weiß

    • 15% Grau auf Weiß

    Farbverwendungund Hierarchie CMYK Weiß auf Blau

    Auerswald Blau auf Weiß

    Hellblau2 auf Weiß

    90% Grau auf Weiß

    15% Grau auf Weiß

    Telefon Icon: Rot

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 15

    Die Hierarchie der Farben ist die gleiche wie bei den CMYK-Farben. Verwendet werden die Farben auf der Auerswald Website, bei Online-Bannern und im Social Media Bereich.

    Wie weiter vorn beschrieben, kennt die „Auerswald Welt“ noch weitere Farbwerte. Neben diesen klar defi-nierten Farben können auch weitere Abstufungen zur Anwendung kommen ¬– etwa um ein Layout optisch besser zu gliedern.

    Headlines, Buttons und die Breadcrumb stehen Weiß auf Blau.

    Um den Übergang von der Bühne zum Weißraum zu strukturieren und zu beleben, werden Zwischenüber-schriften in Auerswald Blau (auf Weiß) hervorgeho-ben. Auch Verlinkungen werden auf diese Art mar-kiert.

    Das Mittelblau dient im Web als aktive Farbe, die anzeigt, wenn z. B. ein Menübereich ausgewählt ist oder auf einen Störer geklickt wurde.

    Wie im Printbereich dient das Hellblau (auf Weiß) hauptsächlich dazu, Trennlinien und Umrandungen einzufärben.

    Reine Informationen, die am Ende der optischen Führung stehen, werden in Dunkelgrau gestaltet.

    Hellere Grautöne werden für Trennlinien oder in Tabellen verwendet und bilden optisch den unteren Abschluss in der Farbhierarchie.

    • Weiß auf Blau

    • Auerswald Blau auf Weiß

    • Mittelblau

    • Hellblau auf Weiß

    • Dunkelgrau auf Weiß

    • Hellgrau 1 und 2 auf Weiß

    Farbverwendungund Hierarchie RGB

    Weiß auf Blau

    Mittelblau

    Auerswald Blau auf Weiß

    Hellblau auf Weiß

    Dunkelgrau auf Weiß

    Hellgrau2 auf Weiß

  • 16

    Die Auerswald Schriften

  • * Die Century Gothic Pro ist eine lizenzpflichtige Schrift und kann durch die lizenzfreie Century Gothic ersetzt werden. Sie wird mit dem Microsoft Office-Paket auf dem Computer installiert.

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 17

    Als Grundlage für die Gestaltung der Marke Auerswald dient die Wort-/Bildmarke. Die Kombination aus den harmonischen Rundungen der Kreise und den technizis-tischen, geraden Linien des “A“ bildet auch die Grund-lage für das Schriftbild.

    Als Headlineschrift greift die RBNo2.1b Light mit ihrem geradlinigen Schriftbild das „A“ auf. Diese markante Schrift verleiht der Marke Auerswald Eigenständigkeit, einen technischen Charakter sowie einen hohen Wiedererkennungswert.

    Der „Light Italic“-Schnitt der RBNo2.1b Light wird zwar selten verwendet, steht aber zur Hervorhebung zur Verfügung.

    Der Book-Schnitt kann ab einer bestimmten Größe die Light ersetzen. Alternativ kann sie im Störertext zum Einsatz kommen.

    Der Bold-Schnitt der RBNo2.1b ist sehr auffällig und wird daher hauptsächlich für Hervorhebungen oder als Störertext verwendet.

    Mit ihrem sehr runden und harmonischen Schriftbild greift die Century Gothic Pro die Kreise des Auers-wald Logos auf und sorgt für Sympathie und einen gute Lesefluss. Mit der umfangreichen Auswahl an Sonderzeichen sind zudem alle Ansprüche abge-deckt, wie sie z. B. im Zusammenhang mit den Technischen Daten erhoben werden.

    • RBNo2.1b Light

    • RBNo2.1b Light Italic

    • RBNo2.1b Book

    • RBNo2.1b Bold

    • Century Gothic Pro

    Typografie

    RBNo2.1b BoldABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890 !"&()*+,-/:[email protected][]|“”€…

    RBNo2.1b BookABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890 !"&()*+,-/:[email protected][]|“”€…

    RBNo2.1b Light ItalicABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890 !"&()*+,-/:[email protected][]|“”€…

    RBNo2.1b LightABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890 !"&()*+,-/:[email protected][]|“”€…

    Century Gothic Pro RegularABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890 !"&()*+,-/:[email protected][]|“”€…11®™•Ω˚±#%

    Century Gothic Pro BoldABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz1234567890 !"&()*+,-/:[email protected][\]|“”€…11®™•Ω˚±#%

  • * Die Century Gothic Pro ist eine lizenzpflichtige Schrift und kann durch die lizenzfreie Century Gothic ersetzt werden. Sie wird mit dem Microsoft Office-Paket auf dem Computer installiert.

    CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 18

    Produktnamen® und Headlines in RBNo2.1b LightSublines in RBNo2.1b Light Lorem Ipsum dolor.

    Produktnamenund Headlines

    Rubrik- und Produktnamen

    Erklärungstexte

    Produktbezeichnungen

    Produktbeschriftungen

    Bildunterschriften

    Sublines

    E inleitungstext mit Initial in RBNo2.1b light und Text in Century Gothic Pro Regular. Odd future placeat accusamus, cupidatat cosby sweater

    readymade irony typewriter sartorial. Scenester bicycle rights sunt, pop-up incididunt cillum dolore future placeat accusamus.

    Introtexte

    Texte

    Text-Sublines

    Text-Headlines

    Initialen

    RUBRIK- UND PRODUKTNAMEN IN CENTURY GOTHIC PRO REGULAR

    SUBLINES IN CENTURY GOTHIC PRO REGULAR.

    Text Sublines in Century Gothic pro Regular.Fließtext in Century Gothic Pro Regular. Semiotics voluptate literally art party deserunt put a bird on it. Nostrud etsy cupidatat, nihil seitan polaroid bush-wick. Yr sint tumblr pickled. Bushwick DIY reprehen-derit dolor, marfa pop-up leggings photo booth odd future mumblecore hashtag synth. Qui thundercats ullamco, kale chips tonx locavore irony hashtag raw denim proident fashion axe put a bird on it wes dolor

    On it. Nostrud etsy cupidatat, nihil seitan polaroid bushwick. Yr sint tumblr pickled. Bushwick DIY repre-henderit dolor, marfa pop-up leggings photo booth odd future mumblecore hashtag synth. Qui thunder-cats ullamco, kale chips tonx locavore irony hashtag raw denim proident fashion axe put a bird on it wes anderson. Before they sold out wes anderson retro culpa flannel.

    Produktname in Century Gothic Pro Bold

    Bildunterschriften in Century Gothic Pro Regular banksy kogi leggings pinterest consequat.

    1 Erklärungstexte in Century Gothic Pro Regular Cray beard viral, umami ennui swag Austin salvia quinoa organic mollit deserunt. Direct trade quinoa incididunt mollit flannel. Cliche portland plaid, pop-up polaroid aute 90‘s.

    Produktbeschreibung in Century Gothic Pro Bold Literally vice mcsweeney‘s, sustainable quis pro ident semiotics try-hard blue bottle.

    Die Verwendung der Unternehmensschriften folgt einer klaren Hierarchie. Je nach Verwendung sind sie aber innerhalb dieser Struktur auf verschiedene Situationen flexibel anpassbar.

    Die RBNo2.1b Light wird für Headlines, Sublines, Produktnamen und Initialen eingesetzt. Sie ist als Schmuckschrift zu verwenden und der Century Go-thic Pro übergeordnet. Die Schrift mit ihrem techni-schen Charakter ist sehr schmal, wodurch sie perfekt für längere Produktnamen geeignet ist. Diese neh-men, trotz großer Schriftgröße, nur wenig Platz ein und müssen daher – beispielsweise bei kleinen Anzeigen oder Flyern – nicht umbrochen werden.

    Die Century Gothic Pro ist der RBNo2.1b Light un-tergeordnet. Sie wird für alle informativen Texte wie Rubrizierungen, Einleitungstexte, Beschreibungen, Bildunterschriften, Fließtexte, Tabellen, Seitenzahlen und Erklärungstexte verwendet. Durch den Bold- und Regular-Schnitt werden Abstufungen sowie Highlights gesetzt. Die Schrift ist auch bei sehr kleinen Schriftgrö-ßen angenehm zu lesen und klar erkennbar.

    • RBNo2.1b Light

    • Century Gothic Pro

    Hierarchie und Verwendung

    RUBRIK- UND PRODUKTNAMEN IN CENTURY GOTHIC PRO REGULAR Rubrik- und Produktnamen

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINESSTAND:AUERSWALD GMBH & CO. KG

    15.07.2016 19

    RBNo2.1b Light

    RBNo2.1b Light

    RBNo2.1b Bold

    RBNo2.1b BookVerwendung in einem Logo der Auerswald Partner

    Hervorhebung von Schlag-worten

    Subline

    Headline

    Störertext RBNo2.1b Bold

    Der hier gezeigte Broschürentitel dient als Beispiel zur Visualisierung, wie die verschiedenen Schriftschnitte der RBNo2.1b zur Anwendung kommen. Bold- und Book-Schnitt werden zur besonderen Hervorhebung von Schlagwörtern und Störertexten eingesetzt und kom-men entsprechend selektiv zur Anwendung. Die Schlag-wörter sind hier von einem weißen Rechteck umrahmt.

    Hierarchie und Verwendung

  • CORPORATE DESIGN GUIDELINES 20

    Vor den Grashöfen 1D - 38162 Cremlingen (OT Schandelah)

    Telefon: +49(0) 53 06 / 92 00 - 0Fax: +49(0) 53 06 / 92 00 - 99Mail: [email protected]

    Borselstraße 16 CD - 22765 Hamburg

    Telefon: +49(0) 40 / 411 88 16 - 0Fax: +49(0) 40 / 411 88 16 - 11Mail: [email protected]

    Konzeption und Design:

    • Auerswald GmbH & Co. KG • Department M Werbeagentur GmbH & Co. KG

    Impressum

of 20/20
Corporate Design Guidelines
Embed Size (px)
Recommended