Home >Documents >City Journal

City Journal

Date post:09-Mar-2016
Category:
View:215 times
Download:1 times
Share this document with a friend
Description:
City Journal
Transcript:
  • City-JournalCity-JournalSAARBRCKER

    NR. 29 / DONNERSTAG, 14. JUNI 2012 DIE ERLEBNISZEITUNG FR SAARBRCKEN

    Beim Altstadtfest stehendie Stars SchlangeVon Freitag, 29. Juni, bis Sonntag, 1.Juli, steigt in der Landeshauptstadtwieder das Altstadtfest. Als Musikactshaben sich unter anderem Jupiter Jo-nes und die Rodgau Monotones ange-sagt. Das City-Journal verlost 2 x 2-Backstage-Treffen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 3

    Linienbus reprsentiert Vereinfr Handel und GewerbeMit einem Linienbus der Saarbahn-&Bus GmbH wirbt der Verein fr Han-del und Gewerbe Saarbrcken nun frseine Sache. Das Besondere: Es istder erste Linienbus in der Landes-hauptstadt mit einer auf dem Dachplatzierten Werbeaufschrift. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 5

    Lebendige Gastro-Szene in SaarbrckenGehobener kulinarischer Genuss, tra-ditionsreiche Restaurants oder locke-re Lounge-Atmosphre. Das City-Jour-nal stellt die Gastro-Szene in Saarbr-cken vor. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seiten 9+10

    Anzeigen-Sonderverffentlichung der

    Saarbrcker Zeitung Verlag und Druckerei

    GmbH und der

    City Marketing Saarbrcken GmbH

    Inhalt

    Einmal mehr hat unser Fassadenrt-sel zahlreiche Leser animiert, mitzu-raten, um welche bekannte Fassadees sich in der April-Ausgabe des City-Journals gehandelt haben knnte.

    Die Lsung: die Reiterstatue amStaden. Unter den richtigen Einsen-dungen hat das Saarbrcker City-Marketing auch dieses Mal wiederfnf Gewinner ausgelost, die sichber Saarbrcker Kohle im Wert vonjeweils 25 Euro freuen drfen. DieseSaarbrckerWhrungkann man invielen Ge-schften inder City ein-lsen. DieGewinnerwaren: Bir-git Trappaus Los-heim-Rissenthal, Thomas Maus-Hol-zer aus Marpingen sowie Birgit C. Re-gel, Anne C. Itschert-Deuerling undAnnette Maas, alle drei aus der Lan-deshauptstadt Saarbrcken. red

    Wollen auch Sie Saarbrcker Kohlegewinnen? Dann blttern Sie dochmal auf Seite 4 dieser Ausgabe. Dortfinden Sie das neue Fassaden-Rt-sel.

    Fassadenrtsel:Fnf Gewinnerfreuen sich berSaarbrcker Kohle

    Die Reiterstatue amStaden.

    Ein Einkaufsbummel durch die Bahn-hofstrae, eine kleine Entdeckungs-tour rund um den St. JohannerMarkt, dazu eine Kleinigkeit essenund den Tag in vollen Zgen genie-en. So sieht der ideale sommerli-che Einkaufstag in der Landeshaupt-stadt Saarbrcken aus. Tatschlichkann sich kaum jemand dem beson-deren Flair Saarbrckens entziehen,das sich gerade an sommerlich war-men Tagen zeigt, wie in kaum eineranderen Stadt unserer Region.

    Aber auch fr Erlebnishungrigeund Kulturinteressierte hat Saarbr-cken in diesen Tagen so einiges zubieten. Ein besonderer Magnet frdie Besucher wird am Wochenendevom 29. Juni bis zum 1. Juli das Saar-brcker Altstadtfest sein. BekannteBands wie Jupiter Jones und die Rod-gau Monotones gehren da genausozum Programm, wie die vielen Bu-den mit regionalen Leckereien, kh-le Getrnke und jede Menge Spa.

    Wer beim Bummeln durch die Ge-schfte noch ein besonderes Ge-schenk sucht und auf Nummer si-cher gehen will, sollte auf die belieb-te Saarbrcker Kohle zurckgrei-fen. diesen Geschenkgutschein gibtes ab sofort auch bei Karstadt zukaufen. Alexander Hauck, Ge-schftsfhrer der City Marketing

    Saarbrcken GmbH freut sich: MitKarstadt haben wir einen neuen star-ken Vertriebspartner gefunden undknnen so die Servicequalitt imVerkauf der Kohle an zentraler Stellein der Stadt erhalten. Das ist gut fr

    die Kunden und gut fr unsere City. Gut fr die City ist auch der City-

    Crosslauf unter der Schirmherr-schaft von OberbrgermeisterinCharlotte Britz ausgetragen wird.Zwar findet die Veranstaltung, bei

    der es ber zahlreiche Hindernissequer durch die Innenstadt geht, erstam verkaufsoffenen Sonntag, 30.September, statt. Aber schon jetztkann sich jeder online unterwww.1.Sofis-city-cross.de fr diesesunglaubliche Event anmelden.

    Nicht lange warten mssen dage-gen die Freunde des SaarbrckerZoo. Der wird am Sonntag, 17. Juninmlich 80 Jahre alt und dazu gibt esUnter dem Motto "Der Zoo im Wan-del der Zeit" an diesem Sonntag von10 bis 18 Uhr ein riesiges Fest aufdem Zoogelnde. Ab 12 Uhr knnensich Kinder mit Eselswagen durchden Zoo fahren lassen. Es gibt Fh-rungen und Musik und dazu jedeMenge Spa fr die lieben Kleinen.

    Erleben Sie Saarbrcken im Som-mer. Das Team des Saarbrcker CityJournals wnscht Ihnen dabei vielVergngen. mbr

    Heie Sommertage in derSaarbrcker City genieenSommer in der Stadt. Gerade inSaarbrcken heit das, dass sichdas Leben an warmen Sonnentagenweitestgehend in der ffentlichkeitabspielt. Kaum ein Restaurant inder Innenstadt, das seinen Gstenein schattiges Pltzchen im Freienverwehren wrde. Arbeiten, Leben,Genieen, Einkaufen das erinnertin der Landeshauptstadt zur Som-merzeit auch immer ein wenig anUrlaub. Dazu passend gibt es bri-gens auch in Sachen Freizeit undVeranstaltungen im Juni und Juli ei-nige attraktive Angebote.

    Ein entspannter Einkaufsbummel in Saarbrcken macht im Sommer gleich doppelt Spa. Foto: mbr

    Beim City-Crosslauf ist ein Container kein groes Hindernis. Foto: LAZ

    Jenny, Angelo, Pasquale, Carlo, Steund Nino das ist die Band Iragazzi.Am 21. April stellte das Sextett seinmit viel Lob bedachtes Debtalbumvor. Nach einer Einladung vom SWRstand das Telefon nicht mehr still.SR3 stellte das Album sogar als CDder Woche vor. Seitdem eilt dieBand von Termin zu Termin. Am 18.Juli zum Beispiel ist die Gruppe zuGast in Berlin beim RadiosenderRBB. Jetzt geben die Musiker erstrichtig Gas: Eine Tour auerhalb desSaarlandes steht an. Eine weitere CDist bereits in Planung. Wer das Al-bum Era Ora Es war Zeit nochnicht kennt, findet eine Hrprobe aufwww.iragazzi.de. Wer die Band bu-

    chen oder live erleben mchte findetdort auch alle Termine, Kontaktda-ten und weitere Informationen. red

    www.iragazzi.de

    Iragazzi starten durch

    Iragazzi: die saarlndische Gruppehat eine CD verffentlicht. Foto: Band

    Am Samstag, 25. August, feiert derSaarlndische Chorverbandes sei-nen 150 Geburtstag. 100 Chre ausder Region bringen Saarbrcken von11 bis 20 Uhr zum Klingen. Acht Bh-nen verwandeln die Innenstadt in ei-ne Chormeile, es singt und klingtvom Sankt Johanner Markt bis zurEuropa-Galerie. 3000 Sngerinnenund Snger sorgen fr gute Launeund einen beschwingten Einkaufs-bummel. red

    Programm und Infos ab Juli unterwww.saarlaendischer-chorver-band.de.

    Willkommen in Sing City

    Wir brauchen Platz fr unsere neuen Kollektionen!

    Mehr als 1.000 Artikel reduziert!

    Vom 16.-30. Juni 2012Bahnhofstrae 93, 66111 Saarbrcken, www.juwelier-kraemer.de

    Tel. 0681 - 9 27 17-0

    Alle Mannan Bord.Werd Mitglied im Verein.

    Fr Saarbrcken

  • STADTGESPRCH

    Seite 2

    DIE ERLEBNISZEITUNG FR SAARBRCKENCity-JournalSAARBRCKER

    me, Vortrge und Diskussions-runden auch einen Bildungsauf-trag erfllt. Aber auch im Kino 81/2 oder in der Camera zwo kn-nen Sie sich Filme mit knstleri-schem Anspruch jenseits desMainstreams anschauen.

    Auch wenn es um das Medi-um der Kultur-vermittlungschlechthingeht, ist unsereStadt exzellentaufgestellt: Ne-ben unsererStadtbibliothekbeheimatetSaarbrcken mitder Saarlndi-schen Universi-tts- und Lan-desbibliothekdie grte B-cherei des Saar-landes. Ver-schiedene

    Stadtteile haben eigene Kultur-und Lesetreffs.

    Zurzeit arbeiten wir an einerNeubelebung der Stadtgalerie.Musikalisches hat sie bereitsheute zu bieten: Noch bis in denSeptember gibt es abendlicheSerenaden-Konzerte im Innen-hof. In der Modernen Galeriedes Saarlandmuseums knnenSie sich bedeutende Kunstwer-ke anschauen, etwa das BlauePferdchen von Franz Marc.

    Weitere Informationen zumKulturangebot in der Landes-hauptstadt Saarbrcken findenSie auf www.saarbruecken.de.Schauen Sie doch mal rein.

    Interessante Besuche derSaarbrcker Kulturinstitutionenwnscht Ihnen

    Ihre

    Charlotte Britz,Oberbrgermeisterin

    Liebe Leserinnen und Leser des City-Journals,

    als Landeshauptstadt istSaarbrcken auch kulturellesOberzentrum der Region. Egalob Theater, Kinos, Bibliotheken,Museen oder Galerien: Saarbr-cken bietet unglaubliche Viel-falt in allen kultu-rellen Bereichen.Ein Hhepunktist in diesem Jahrwieder unser Alt-stadtfest vom29. Juni bis zum1. Juli. Auf vierBhnen tretenregionale undberregionaleBands auf. DerInnenstadtbe-reich prsentiertsich an drei Ta-gen vor ber200 000 Besu-chern.

    In diesem Jahr feiern wir in derLandeshauptstadt Saarbrckenmit Friedrich Joachim Stengelaber auch einen Meister derBaukultur. Eine Veranstaltungs-reihe mit Fhrungen, Konzertenund Ausstellungen soll Ihnendie Mglichkeit bieten, sichber den barocken Baumeister,der das Saarbrcker Stadtbildentscheidend prgte, zu infor-mieren.

    In der LandeshauptstadtSaarbrcken gibt es zudem dasrichtige Theater fr jeden Ge-schmack. Wenn Sie Figuren-theater mgen, kommen Sie insKleine Theater im Rathaus. WerSchauspiel auf hchstem Ni-veau sucht, ist beim Saarlndi-schen Staatstheater richtig.Spezielle Stcke fr Kinder wer-den im Theater berzwerg ge-spielt. Mit 1,45 Millionen Eurohat die Stadt fr das Theater imViertel der Freien Szene Rumeam Landwehrplatz geschaffen.

    Kulturell wertvolle Filme mitkontroversen Themen haben inrein profitorientierten Kinoskaum eine Chance. Mit demFilmhaus in der Mainzerstraeunterhalten wir unser eigenesstdtisches Kino, das durch Fil-

    Saarbrcken: KulturellesZentrum der Region

    Oberbrgermeisterin Charlotte Britz. Foto: LHS

    Wir wollen mehr! unter diesemMotto wirbt die Landeshauptstadtfr mehr Einbrgerungen. Saarbr-cken erhofft sich von der auf ein Jahrangelegten Kampagne, dass sichdeutlich mehr Zuwanderer dafr ent-scheiden, Deutsche zu werden.

    Wir sollen mit der Kampagne Im-pulse setzen fr eine ffentliche Dis-

    kussion rund um die Themen Staats-brgerschaft, Heimat, Identitt undZugehrigkeit in der Einwande-rungsgesellschaft, erklrt Oberbr-ge

Embed Size (px)
Recommended