Home >Documents >Bezirkstag der KAB Wesel 12. April 2008 DU Homberg- Hochheide

Bezirkstag der KAB Wesel 12. April 2008 DU Homberg- Hochheide

Date post:05-Apr-2015
Category:
View:104 times
Download:2 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • Folie 1
  • Bezirkstag der KAB Wesel 12. April 2008 DU Homberg- Hochheide
  • Folie 2
  • Von Duisburg bis Berlin KAB Deutschlands Von Kln bis Brssel Soziale Gerechtigkeit jetzt! Erfurt 2007: Die KAB will europischer werden!
  • Folie 3
  • Ein gutes Leben fr alle! Den Wandel gestalten Gutes Leben fr alle Wir wollen, dass es gerecht zugeht! Aufstehen fr soziale Gerechtigkeit
  • Folie 4
  • Ein gutes Leben fr alle! 2005: Tag des guten Lebens fr alle 25 Renten-BotschafterInnen in Berlin Bundestagswahl: Lasst Euch nicht verarmen! Optionen zur Gesundheitsreform Den Menschen Hoffnung geben 2006: Gesprch mit der Kanzlerin, ein Brief von Benedikt XVI. und ein Treffen mit Kardinal Lehmann 2007: Positionen der KAB zum garantierten Grundeinkommen, zur Steuer-Gerechtigkeit und zur menschenwrdigen Pflege.
  • Folie 5
  • Ein gutes Leben fr alle! Arbeit Gut zum Leben menschlich sozial gerecht Gute Arbeit! Sonntag muss Sonntag bleiben! Hnde weg vom Ladenschluss!
  • Folie 6
  • Mit Herz und Verstand Ja sagen zur KAB Deutschlands In der KAB Deutschlands sind alle Ebenen sinnvoll verknpft Alle Ebenen arbeiten vertrauensvoll zusammen: Wir sind KAB o Das Gemeinsame wird sichtbar gemacht und lebendig gehalten. o Alle werden mitgenommen und knnen jederzeit mitmachen o Traditionelle Identitten halten und neue entwickeln. Es gibt eine Vision des Zusammen in der KAB und solidarischen Rckhalt
  • Folie 7
  • Vision des Zusammen Zwlf Ttigkeits- felder der KAB Deutschland s 1. Politische Vertretung 2. Programmatische Entwicklung 3. MitarbeiterInnen-Qualifizierungen 4. ffentlichkeitsarbeit - PR 5. Kampagnen- Management 6. Organisation des Berufsverbands 7. Bildungsarbeit 8. Verbandsentwicklung 9. Verbandsorganisation 12. Politische Spiritualitt 10. Internationale Arbeit 11. Management von Verbandsdienstleistungen
  • Folie 8
  • rund 2500 Ortsvereinen Solidarischer Rckhalt Bundesebene KAB Deutschlands e.V. GSKAB mit Jubi e.V. / JuBi Waldmnchen / kifas gGmbH Stiftung Zukunft der Arbeit und Sozialen Sicherung Kettelerhaus der KAB GmbH Ketteler Verlag GmbH, Ketteler Ferienwerk GmbH, Berufszentrum Menteroda gGmbH, Familienferien- und bildungshuser in Gnne (mit HVHS) und Rahrbach 27 Dizesanverbnde Kreis- und Bezirksverbnde Regionale Netze LAG Landesverband 168.000 in
  • Folie 9
  • Leben & Arbeiten in Europa Soziale Gerechtigkeit jetzt! Klick Fotowettbewerb Ketteler Verlag Licht und Schatten in Europa Kalender 2008 Bundesverbandstag 2007 in Erfurt EU- Dienst- leistungs- richtlinie Auftrag der KAB: Reich Gottes Unser Leitbild: Ein soziales und gerechtes Europa Das Europische Sozialmodell
  • Folie 10
  • Solidarischer Rckhalt Soziale Gerechtigkeit jetzt whlen! Ziel 7. Juni 2009 Wahlen zum EU- Parlament Jetzt! 1. Europa-Aktionsdekade der KAB vom 26. April bis 5. Mai 2008 Ansto der Bundesleitung zur EU-Parlamentssitzung am 22. April08 in Straburg mit dem DV Freiburg Aktionen an vielen Orten mit vielen Menschen
  • Folie 11
  • Fnf zentrale Themen Globalisierung Steuern Bildung Soziale Rechte Arbeitslosigkeit 08
  • Folie 12
  • Soziale Rechte einlsen Mindestlohn in Euro, der mindestens die Hhe von 50 Prozent des jeweiligen nationalen Durchschnittslohnes erreicht.
  • Folie 13
  • Soziale Rechte einlsen Chancengleichheit und Gleichbehandlung von Frauen. Gleichwertige Anerkennung aller Formen der menschlichen Arbeit in der Gesetzgebung und der Rechtssprechung des Europischen Gerichtshofes. Europische Unternehmensverfassung zur Sicherung und Ausbau der Mitbestimmungsrechte der lohnabhngig Beschftigten. Kampf gegen die Armut u.a. durch ein garantiertes Grundeinkommen in Europa.
  • Folie 14
  • Soziale Rechte einlsen Recht auf kostenlose Erstausbildung in Europa. Ausbau der Bildungspolitik auf europischer Ebene. Schwer punkt: Sozial Benachteiligte. Ganzheitliches transnationales Bildungsverstndnis. Ausbau der Sprachfrderung.
  • Folie 15
  • KAB & EU-Prsentation erstellt durch Georg Hupfauer, Bundesvorsitzender Kln, 11.04.08 Grundeinkommen fr alle Bildung ist Teilhabe Fr gute Arbeit gutes Geld Gleiche Arbeit gleiches Geld Fairer Wettbewerb Mitbestimmung schafft Arbeit FR EU DICH Deine Wahl: Soziale Gerechtigkeit Europas Herz schlgt in Homberg- Hochheide 2009 2010 2011 500 Europa-Aktionen 1000 EU-begeisterte Vereine ??? Aktionstage in Brssel, Straburg und Luxemburg

Click here to load reader

Embed Size (px)
Recommended