Home >Engineering >Balluff in der Energiebranche - Sensoren und Wegaufnehmer für hohe Sicherheit und Effizienz

Balluff in der Energiebranche - Sensoren und Wegaufnehmer für hohe Sicherheit und Effizienz

Date post:15-Jun-2015
Category:
View:270 times
Download:2 times
Share this document with a friend
Description:
Mit über 50 Jahren Erfahrung ist die Balluff GmbH ein weltweit führender und einer der leistungsfähigsten Hersteller von Sensortechnik. Balluff bietet umfassende Systemkompetenz aus einer Hand: ■elektronische und mechanische Sensoren ■rotative und lineare Wegaufnehmer ■Identifikations-Systeme ■Netzwerk- und Verbindungstechnik für die industrielle Kommunikation Mit Firmensitz und Entwicklungszentrum in Deutschland stehen weltweit über 2450 Mitarbeiter des eigentümergeführten Unternehmens für ausgereifte Technik, höchste Qualität und permanente Innovationen. Maximale Kundenorientierung sichert Balluff durch Fertigung und Entwicklung auch vor Ort, wie beispielsweise in China und Brasilien. Dabei ist die Einhaltung von Arbeitsschutzvorschriften und sozialen Standards im nationalen wie internationalen Engagement eine Selbstverständlichkeit.
Transcript:
  • 1. Balluff in der EnergiebrancheSensoren und Wegaufnehmer fr hohe Sicherheit und Effizienz

2. 2Sener/Torresol Energy 3. 3Balluff zuhause in der Welt der Energie 4Windenergie stark im Aufwind 6Off-Shore-Windenergie Kampf mit Wind und Wellen 8Solarkraftwerke eine heie Angelegenheit 10Wasserkraft alles im Fluss 12Konventionelle Kraftwerke die verlssliche Basis 14l- und Gasfrderung Wettlauf gegen die Zeit 16Hydraulik unter hohem Druck 18Regeln und steuern alles im Griff 20Visionen fr die Energie von morgen 22Produktauswahl 24Tests und Zertifizierungen geprfte Qualitt 26Mit ber 50 Jahren Erfahrung ist die Balluff GmbH ein weltweit fh-renderund einer der leistungsfhigsten Hersteller von Sensortech-nik.Balluff bietet umfassende Systemkompetenz aus einer Hand:elektronische und mechanische Sensorenrotative und lineare WegaufnehmerIdentifikations-SystemeNetzwerk- und Verbindungstechnikfr die industrielle KommunikationMit Firmensitz und Entwicklungszentrum in Deutschland stehenweltweit ber 2450 Mitarbeiter des eigentmergefhrten Unterneh-mensfr ausgereifte Technik, hchste Qualitt und permanenteInnovationen. Maximale Kundenorientierung sichert Balluff durchFertigung und Entwicklung auch vor Ort, wie beispielsweise inChina und Brasilien. Dabei ist die Einhaltung von Arbeitsschutzvor-schriftenund sozialen Standards im nationalen wie internationalenEngagement eine Selbstverstndlichkeit.Balluff sensors worldwidewww.balluff.com 4. 4Windenergie SolarenergieBalluff zuhause in der Weltder EnergieDie Erzeugung und Verteilung von Energie ist eine derzentralen Aufgaben fr die kommenden Generationen.Klimawandel, demografische Entwicklung und die begrenzte Verfg-barkeitder fossilen Energietrger verlangen von der Energiebrancheneue, innovative Lsungen. Ob Offshore-Windparks oder Solar-energie-Anlagen in der Wste: Die Verteilung der Stromerzeugungauf eine Vielzahl einzelner Systeme und der unmittelbare Einflussextremer Umweltfaktoren stellen hohe Anforderungen an die Qualittder eingesetzten Komponenten.Balluff leistet fr alle Energiebereiche einen wesentlichen Beitrag:mit Produkten zur Frderung von Kohle, l und Gas, zur konven-tionellenEnergiegewinnung sowie fr die erneuerbaren EnergienWind, Sonne und Wassermit Komponenten, die durch Sicherheit, Robustheit und Zuverls-sigkeitberzeugenmit einem weltweiten Netzwerk aus technischer Beratung, Vertrieb,Aftersales-Service und Ersatzteilversorgungmit einem auf den Energiebereich spezialisierten Industriemanagementund durch die enge Zusammenarbeit mit Anlagenbauern, Lieferan-tenvon Teilsystemen und renommierten EntwicklungsinstitutenDie Stromerzeugung aus Windenergieboomt. Basierend auf einer 2012/2013weltweit installierten Leistung von 300 Gi-gawattwird fr die Folgezeit ein jhrlicherZuwachs von bis zu 15 Prozent prognos-tiziert.Insbesondere Offshore-Windparkspunkten durch Windreichtum und greregesellschaftliche Akzeptanz. Doch geradedort sind die technischen Anforderungen andie installierten Komponenten durch starkeWinde und die raue See besonders hoch.Jahr fr Jahr gehen immer leistungsfhige-resolarthermische Kraftwerke in Betrieb.Um Leistungen von bis zu 100 Megawattund mehr zu erzeugen, werden mehrere100.000 Spiegel exakt ausgerichtet undpermanent der Sonne nachgefhrt. Da die-seKraftwerke vor allem in Wstenregioneninstalliert werden, mssen die eingesetztenSensoren nicht nur przise steuern, son-dernauch den harten Umweltbedingungenstandhalten.Seite 6 Seite 10 5. 5Wasserkraft Kraftwerkstechnik l-/GasfrderungWasserkraftwerke sind die Giganten unterden stromerzeugenden Kraftwerksanlagen.Ihnen kommt neben der eigentlichen Funkti-onals Energielieferant eine wachsende Be-deutungals Energiespeicher zum Ausgleichschwankender Stromproduktion aus Wind-undSolarkraftwerken zu. Die Beherrschungder gewaltigen Wasserkrfte setzt dabeihoch verlssliche und uerst przise arbei-tendeRegelungssysteme voraus.Trotz der rasanten Entwicklung beim Aus-bauvon Anlagen zur Nutzung regenerativerEnergiequellen werden l, Gas und Kohleauch weiterhin eine wichtige Rolle spielen.Prognosen gehen in einigen Regionensogar von Zuwchsen bei der Verwendungfossiler Brennstoffe zur Energieerzeugungaus. Hohe Anforderungen an Sicherheits-standardsund Wirtschaftlichkeit machenden Einsatz spezifisch entwickelter Kompo-nentenunumgnglich.Die Frderung von l und Gas als Vorstufezur Nutzung der fossilen Energietrger frTransport, Stromproduktion und in der che-mischenIndustrie wird angesichts schwin-denderRessourcen immer anspruchsvoller.Ob neue Verfahren oder der Vorsto inimmer unwirtlichere Gegenden: Die klimati-schenwie mechanischen Belastungen sindhoch und erlauben keine Kompromisse beiQualitt und Zuverlssigkeit.Seite 12 Seite 14 Seite 16Vernderung des weltweiten Energiemixes bis 2100(Prognose des Wissenschaftlichen Beirates im BMWi)www.balluff.com2000 2010 2020 2030 2040 2050 21001.6001.4001.2001.0008006004002000andereErneuerbareSolarthermieSolarstromWindBiomasseWasserkraftKernenergieGasKohlelJhrlicher Primrenergieeinsatz [EJ/a] 6. 6Micropulse Wegaufnehmer BTLBalluff Wegmesssysteme BTL wurdenspeziell fr den Einsatz in Hydraulikzy-lindernder Windkraftanlagen entwickelt.ber die Pitchverstellung lassen sich damitdie Rotorblattwinkel je nach Windstrkeexakt anpassen, um die Stromerzeugungzu maximieren und Anlagensicherheit zugewhrleisten.berhrungslos = wartungsarmdruckfest bis 600 barvibrations- und schockfest fr problemlo-senEinsatz in widriger UmgebungMehr LeistungInduktive Abstandssensoren BAWUnwucht und Windlasten verkrzen dieLebensdauerder Lager und des Antriebs-strangs.Induktive Sensoren BAW berwa-chendie Einhaltung der Toleranzen an denkritischen Stellen (Luftspalte). Sie tragen da-mitzur Reduzierung von Lasten und somitzur Maximierung der Lebensdauer bei.verschleifrei, berhrungsloskompakte Bauformeinfache Montage, groe AbstndeHhere LebensdauerWindenergie stark im AufwindWindkraftanlagen sind High-Tech-Kraftwerkemit hoher Effizienz. Und die Nachfrage wchst stark.Moderne Anlagen zur Nutzung der Windenergie sind durch einenauerordentlich hohen Grad an Effizienz gekennzeichnet. Soproduzieren die heute blichen Anlagen etwa 20 Mal mehr Stromals die Anlagen vor 20 Jahren. Bei einer gleichzeitigen Reduzierungder Kosten um 30 Prozent. Dennoch stellen Windparks eine hoheInvestition dar, die eine Verfgbarkeit von ber 99 Prozent verlangt.Das ist nur zu erreichen, wenn alle Komponenten extrem zuver-lssigsind und ausfallsicher funktionieren. Dazu arbeitet Balluff seitlangem eng mit fhrenden Herstellern zusammen, bietet branchen-spezifischesKnow-how und sichert hchste Qualitt. Speziell zu-geschnittenauf die besonderen Anforderungen der Windenergie. 7. 7Induktive Abstandssensoren BAWIn Windkraftanlagen werden an unter-schiedlichenStellen Scheibenbremseneingesetzt. Robuste und przise messendeinduktive Sensoren BAW berprfen dieseBremsscheiben permanent und warnenrechtzeitig, wenn ein Austausch der Brems-belgenotwendig wird.groer Messbereichkontinuierliche Erfassungkompakte BauformBessere WartungNeigungssensoren BSIBesonders bei starken Windben, bei Str-menoder whrend der Anfahrphase einerWindkraftanlage kann eine starke Neigungdes Turms die Gesamtlebensdauer der An-lageverkrzen. Neigungssensoren BSI vonBalluff messen zuverlssig den absolutenNeigungswinkel, verhindern die berschrei-tungder Grenzwerte und reduzieren dieAnlagenbelastung.einfache MontageTemperaturbereich 40 bis +85 Crobustes MetallgehuseWeniger BelastungKapazitive Sensoren BCSKapazitive Sensoren BCS erfassen maxi-maleund minimale Fllstnde, sowohl inden Expansionstanks des Khlsystems alsauch von Getriebe- und Hydrauliksystem.Ohne direkten Kontakt, durch die Behl-terwandoder mithilfe von Adaptern. AlsLeckagesensor werden Sie in die lwannemontiert und melden zuverlssig lverlust.HALT-geprfte kapazitive Sensorenmessen durch Kunststoffwnde hindurcherkennen von l und WasserMehr SicherheitCHILL/fotolia.comwww.balluff.com 8. 8Gnstige Standorte fr Windkraftanlagen an Land werden knapp.Zudem stt die Installation weiterer Anlagen in dicht besiedeltenGegenden zunehmend auf Widerstand. Groe Off-Shore-Wind-parksrcken daher immer strker in den Fokus. Nicht nur, weil esauf See noch reichlich Raum selbst fr sehr groe Anlagen gibt,sondern auch weil die Energieausbeute um bis zu 40 Prozenthher liegt als an Land. Den Vorteilen stehen aber noch hhereAnforderungen an Robustheit und Qualitt der Windkraftanlagengegenber. Hhere Windlasten, permanente Feuchtigkeit und diesalzhaltige Luft verlangen den kompromisslosen Einsatz ausfall-sichererKomponenten.Off-Shore-Windenergie Kampf mit Wind und WellenViel freier Platz, hohe Akzeptanz und eine groeEnergieausbeute: Off-Shore-Windparks sind starkim Kommen.Induktive Sensoren BESInduktive Sensoren BES von Balluff erfas-sendie Rotordrehzahl in Windkraftanlagen.Extrem zuverlssig und bei Temperaturenbis 40 C. Zwei auf die Verriegelungsschei-beausgerichtete induktive Sensoren rei-chenaus, um Drehzahl sowie Drehrichtungzu erkennen und die Anlage vor berdreh-zahlzu schtzen.hoher Schaltabstanderweiterter Temperaturbereichberhrungslose Erfassungunempfindlich gegen VerschmutzungHohe ZuverlssigkeitMagnetkodiertes Weg- undWinkelmesssystem BMLMagnetband-Messsysteme BML werdenauf der Hauptwelle aufgebracht und sindauch bei sehr langsamen Drehzahlenextrem genau. Zudem kann nicht nur dieDrehrichtung erkannt, sondern mithilfe vonReferenzpunkten auch die richtige Positionfr die Rotorverriegelung erfasst werden.Alles berhrungslos und somit verschleifrei.extrem genau, auch bei sehr niedrigenDrehzahlenberhrungslos = verschleifreiAnsteuern von Positionen mglichExtreme Genauigkeit 9. 9Carina Hansen/fotolia.comwww.balluff.comMagnetkodiertes Weg- undWinkelmesssystem BMLDie Generatordrehzahl ist ein wichtiger Pa-rameterfr die Anlagensteuerung. Sensorenvon Balluff lesen die Pole auf dem Magnetringberhrungslos und sind durch verschiedeneRingdurchmesser oder als Bandlsungenauch an Wellen mit groem Durchmesserflexibel einsetzbar. Hchste Robusth

Embed Size (px)
Recommended