Home >Documents >B1 Übungsgrammatik

B1 Übungsgrammatik

Date post:17-Feb-2018
Category:
View:225 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    1/28

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    2/28

    Grammatik B1

    InhaltsverzeichnisVerben - Vergangenheit 3

    Genitiv 6

    Prpositionen mit Genitiv 6

    n-Deklination 7Konjunktiv II (htte!re!"r#e$ %

    Kausale &t'e

    Kon'essive &t'e )*

    +ebenst'e - ,ragest'e )*

    Prpositionen - lokal ))

    Prpositionen - temporal )3

    +ebenst'e - temporal )

    .#jektiv#eklination )6Konjunktiv II )%

    /o#alverben )

    In0initivkonstruktionen 1)

    Passiv - Vorgangspassiv 11

    2!er#en 13

    Verben mit Prpositionalobjekt 1

    Pronominala#verbien 16

    Pronomen - re'iprok (einan#er$ 17

    brau4hen ni4ht brau4hen lassen 1%

    1!!!5#euts4hkurse-passau5#e

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    3/28

    Grammatik B1

    Verben - Vergangenheit

    Das PerfektDas Per0ektbildet man mit haben oderseinund dem Parti'ip II.In der Regel steht das il0sverb an der Position II und das Parti'ip IIam Ende des Satzes.Allerdings kann dasParti'ip IIauch an der Position I stehen.z. B. Paula hat geko4ht5 .bgesp"lt hat Peter5Oft gebraucht man das Perfekt fr mndliche Erzhlungen und Berichte.

    I4h habe#as Glas au0 #en is4h gestellt5 8ir sindna4h ause gegangen.

    1.Schwache Verben

    lernen warten reparieren

    ge - lern- t ge - wart- et reparier- tVerben au0 -ieren ohne ge

    i4h h ab e gelern t

    #u h as t gelern t

    er9 sie9 es ha t gelern t!ir h ab en gelern t

    ihr h ab t gelern t

    sie h ab en gelern t

    i4h b i n gereis t

    #u b i s t gereis t

    er9 sie9 es i s t gereis t!ir s i n d gereis t

    ihr se i d gereis t

    sie s i n d gereis t

    bung 1 :il#en &ie ,ragen im Per0ekt5

    :eispiel; lange arbeiten Hast du langegearbeitet?

    a$ Paul 0ragen g$#ie

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    4/28

    Grammatik B1

    ". #e$ischte Verbenbringen

    ge - brach- tbung "

    :eispiel;#as Paket - bringen Sie hat bestimmt das Paketgebracht.a$#ie .#resse - nennen #$#ie =ournalistin - kennen

    b$ #ie .nt!ort - !issen e$an #ie Verabre#ung - #enken4$viele Gr"Ae - sen#en 0$ni4ht au0 #ie &traAe - rennen %

    &. 'icht trennbare und trennbare Verben

    besuchen nicht trennbare Pr(fi)e

    besuch- t z. B.be-9 ent9- er-9 ver-9 'er-

    ni4ht trennbare Verben ohne ge

    bung & Du hast*bistjeman#e$jeman#enet!as 555

    :eispiel;et!5 bestellen Du hast etwas bestellt.a$et!5 er'hlen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB g$j#n5 besu4hen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBb$ ge!innen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB h$ verlieren BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 4$et!5 verbrennen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB i$ et!5 er0ahren BBBBBBBBBBBBBBBBBBB#$j#m5 ver'eihen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB j$ si4h erinnern BBBBBBBBBBBBBBBBBBBe$et!5 'erstCren BBBBBBBBBBBBBBBBBBB k$ si4h beeilen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 0$j#m5 misstrauen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB l$si4h ents4hul#igen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB

    abschlie+en trennbare Pr(fi)e

    ab- ge - schl!ss- en z. B.an-9 au09- ein-9 her-9 'u-9 'ur"4k-

    trennbare Verben ge na4h #em Prfi!

    bung ,:eispiel;'ur"4kgeben Du hast zurckgegeben.a$si4h vorstellen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 0$ mitkommen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB b$j#n5 anru0en BBBBBBBBBBBBBBBBBBB g$ au0stehen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB 4$ ab0ahren BBBBBBBBBBBBBBBBBBB h$j#m5 'uhCren BBBBBBBBBBBBBBBBBBB#$ et!5 herstellen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB i$ et!5 kaputtma4hen BBBBBBBBBBBBBBBBBBBe$ austrinken BBBBBBBBBBBBBBBBBBB j$ einsteigen BBBBBBBBBBBBBBBBBBB

    Das Pr(teritu$ I$perfektDas Imper0ekt"Prteritum# gebraucht man fr ein $ergangenes% meist abgeschlossenes &eschehen.Es ist die 'eitform fr das ruhige% schriftliche Erzhlen.

    Der /inister sagte ni4hts 'u #ieser &ituation5

    1. Schwache Verben

    i4h l e r n te !ir l e r n ten

    #u l e r n tes t ihr l e r n te t

    er9 sie9 es l e r n te sie l e r n ten

    i4h w ar te te !ir w ar te ten

    #u w ar te te s t ihr w ar te te t

    er9 sie9 es w ar te te sie w ar te ten

    bung /

    :eispiel;8agen kau0en - Wann kaufte er den Wagen?a$eu4h in0ormieren e$ Gel# !e4hseln i$ Ges4henke verpa4ken

    b$ ,rage beant!orten 0$ is4h reservieren j$ ssen 'ubereiten4$ Karte s4hi4ken g$ Poli'ei bena4hri4htigen k$

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    5/28

    Grammatik B1

    . Starke Verben

    i4h sa h !ir sa h en

    #u sa h s t ihr sa h t

    er9 sie9 es sa h sie sa h en

    bung 0

    :eispiel; ein :rie0 - s4hreiben Ich schrieb einen Brief.a$kein Parkplat' - 0in#en e$ #er @n0all - sehen i$ na4h

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    6/28

    Grammatik B1

    #enitiv$askulin fe$inin neutral Plural

    des/anneseines /annes

    der,raueiner,rau

    desKin#eseines Kin#es

    derJeute"$on (euten# Dativ*

    Der &eniti$ maskulinund neutralerhlt in der Regel die Endung soder es.)

    * Bei Substanti$en ohne Artikel ) hufig im Plural ) gebraucht man in der Regel nicht den &eniti$% sonderndie Pr*osition von Dat. z. B. /an soll #en Verspre4hen v!n P!litikernni4ht immer glauben5

    -s bei $ielen mehrsilbigen Substanti$en z. B. auf-en9 -el9 -er9 -or9 ling etc.#es 8agens9 #es ?nkels9 #es

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    7/28

    Grammatik B1

    n-Deklinati!n

    Der Kun#e 0ragt #en Verku0er5Der Verku0er bert #en Kun#en.

    #er Verku0er #ie Verku0er

    #es Verku0ers #er Verku0er

    #em Verku0er #en Verku0ern#en Verku0er #ie Verku0er

    #er Kun#e #ie Kun#en

    #es Kun#en #er Kun#en

    #em Kun#en #enKun#en#en Kun#en #ie Kun#en

    &ubstantive mit n-Deklinati!nsin# maskulin5)

    n-Deklinati!n bei maskulinen Substanti$en mit folgenden Endungen+

    -e der &unde+

    (:eru0e$ der P,dag$ge +

    (iere$ der 'ase+ der %ffe+

    (+ationalitten et45$ der P$le + der &r$ate+ der Sachse+

    -ist der S-ez ia li st +

    -ent der Pr,sident +

    -ant7 - and der Diamant + der D$kt$rand

    -at7 -et7 -it7 -!t der %ut$mat+ der %thlet+ der Satellit+ der Pil$t

    ,remd-rter "griechisch#+ '5 :5#er ,otogra09 #er .r4hitekt9 #er Philosoph9 #er Kosmonaut

    6u+erde$8 #er /ens4h9 #er Prin'9 #er Gra09 #er

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    8/28

    Grammatik B1

    9!n:unktiv II (htte!re!"r#e$

    s w(rebesser9 !enn i4h mehr eit h(tte5s w(rebesser9 !enn #u #i4h k!nzentrieren w;rdest5

    i4h h(tte

    #u h(ttest

    er9 sie9 es h(tte

    !ir h(tten

    ihr h(ttet

    sie h(tten

    w(re

    w(r(e$st

    w(re

    w(ren

    w(re$t

    w(ren

    w;rde

    w;rdest

    w;rde

    w;rden

    w;rdet

    w;rden

    bung 1

    :eispiel; I4h s4hla0e immer 'u !enig5 Deshalb bin i4h so m"#e5

    Wenn ich mehr schlafen wrde+ wre ich nicht s$ mde.

    a$ /aF ist sehr vorsi4htig5 Deshalb 0hrt er so langsam5b$ anja ist erkltet5 Deshalb kau0t sie /e#ikamente54$ =onas rau4ht 'u viel5 Deshalb hat er immer usten5#$ Inge hCrt immer laute /usik5 Deshalb hCrt sie s4hle4ht5

    e$ =ana ist 0rustriert5 Deshalb isst sie so viel &4hokola#e5

    bung

    :eispiel; /aF ist nur )6 4m groA5 (sein$ Er wre lieber 456 cm gro7.a$ anja lebt in einer kleinen 8ohnung5 (!ohnen$ Sie lieber in einem gro7en 8aus .b$ om ma4ht eine Dit5 (essen$ Er lieber 1uchen .4$ va lebt bei ihren ltern5 (haben$ Sie lieber eine eigene 9ohnung.#$ Karl arbeitet als :"rokau0mann5 (arbeiten$ Er lieber als Reisefhrer .

    1on:unkti$ II fr die ;ergangenheit -ird mit h(tteoder w(reund Parti'ip IIgebildet.

    I4h bekam lei#er keinen @rlaub5 8enn i4h @rlaub bekommen h(tte9 w(rei4h na4h

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    9/28

    Grammatik B1

    9ausale S(tzekausal; 8arumL Grun#

    .#verb 8ir kamen 'u spt5 8ir hatten n($licheinen @n0all5

    auptsat' auptsat'

    +&-Konjunktion 8ir kamen 'u spt9 weil!ir einen @n0all hatten5auptsat' kausaler +ebensat'

    &-Konjunktion 8ir kamen 'u spt9 denn!ir hatten einen @n0all5

    auptsat' &-Konjunktion (Pos5 *$ auptsat'

    Konjunktionala#verb 8ir hatten einen @n0all5 Deshalbkamen !ir 'u spt5

    auptsat' auptsat'

    Prposition 4egeneines @n0alles kamen !ir 'u spt5

    1ausale 0ebensatzkon:unktionen+ weil7 da1ausale 8au*tsatzkon:unktion+ denn1ausale 1on:unktionalad$erbien+ deshalb7 daher7 deswegen1ausale Pr*ositionen+ wegen7 aufgrund

    bung 1 :il#en &ie kausale +ebenst'e5:eispiel;8arum ma4ht Paul #en .us0lug ni4ht mitL - sich am ,u7 $erletzen

    Paul macht den %usflug nicht mit+ weil er sich am 2u! erlet zt hat .

    a$ 8arum hast #u mi4h ni4ht angeru0enL - deine 2elefonnummer $erlieren

    b$ 8arum hat er si4h versptetL - den Bus $er*assen

    4$ 8arum 'iehst #u aus #ieser 8ohnung ausL - zu dunkel sein

    #$ 8arum hast #u #ie :lumen gekau0tL - seine ,reundin heute &eburtstag habene$ 8arum hat er si4h so gergertL -:emand sein ,ahrrad stehlen

    0$8arum 0hrt /aria ni4ht in @rlaubL - sich krank fhlen

    g$8arum ents4hul#igst #u #i4hL - einen ,ehler machen

    bung :eispiel;

  • 7/23/2019 B1 bungsgrammatik

    10/28

    Grammatik B1

    9!nzessive S(tze

    Kon'essives .#verb r hatte eine rkltung5 5r!tzde$0log er na4h 8ien5

    auptsat' auptsat'

    +&-Konjunktion r 0log na4h 8ien9 !bw!hler eine rkltung hatte5

    auptsat' +ebensat'

    Prposition 5r!tzseiner rkltung 0log er na4h 8ien5

    bung 1:eispiel; /aF hatte si4h sehr beeilt5 5r!tzde$verpasste er #en ug5

    Obwohl /a0 sich sehr beeilt hatte+ er-asste er den 3ug.a$ Vera hatte Paul eingela#en5 5r!tzde$kam er ni4ht 'ur Part5b$ anja hat #en gan'en ag gearbeitet5 5r!tzde$ist sie ni4ht m"#e54$ =ulian hat viel ge"bt5 5r!tzde$hat er #en est ni4ht ges4ha00t5#$ /onika besaA ni4ht viel Gel#5 5r!tzde$ma4hte sie si4h keine &orgen5e$ Peter 0uhr sehr vorsi4htig5 5r!tzde$passierte ein @n0all5

    bung :eispiel; :og#an hatte eit5 r kam tr!tzde$ni4ht5 B$gdan kam nicht+ obw

Click here to load reader

Embed Size (px)
Recommended