Home >Design >Airbnb: Redesign Case Study

Airbnb: Redesign Case Study

Date post:16-Apr-2017
Category:
View:738 times
Download:0 times
Share this document with a friend
Transcript:
  • NEUAUSRICHTUNG DER MARKE

  • Like45!

    Ausgangssituation

  • Die Anfnge von Airbnb.

    Wurde Airbnb von zwei Designstudenten gegrndet. Seitdem war die auergewhnliche Geschftsidee das einzige Alleinstellungs-/ Differenzierungsmerkmal.

    2008Schnelles Wachstum: 5 Mio. Nchte in 2012 gebucht. Redesign der Webseite im Magazin-Look.

    2012

    FOKUS: ERSPARNIS

    FOKUS: ENTDECKEN

  • Die Airbnb-Community: Generation Share.

    Millennials (21-34 Jahre alt)

    Generation X (35 - 49 Jahre alt)

    Generation Z

    Baby Boomers

    0% 10% 20% 30% 40%

    Nach einer globalen Umfrage von Nielsen, sind 35% der zum Teilen bereiten Teilnehmern Millennials, gefolgt von Generation X mit 17%.

    Ein typischer Airbnb Nutzer gehrt zu der Millennials Generation, ist zwischen 20 und 40 Jahre alt, modern, selbstbewusst und steht den neuen Technologien sehr offen gegenber.

  • Die Community wchst ber die ursprngliche Marke hinaus.

    Da es der Marke an Persnlichkeit fehlte, hat die schnell gewachsene globale Community die Airbnb-Marke ausgeprgt. Es wurde Zeit, dieser Community entgegenzukommen und sie unter einer Brandidee zu vereinen.

  • Wettbewerb: Der unaufhaltsame Boom der privaten Unterknfte.

    Airbnb ist lngst nicht mehr alleine auf dem Markt. Deutsche und internationale Anbieter wie 9flats, Wimdu oder Gloveler versuchen mit hnlichen Strategien ihr Glck auf dem Reisemarkt.

    9flats: Sei in der Welt zu Hause Wimdu: Travel like a local

  • Entwicklung einerneuen Markenidentitt

  • 1. Die Insight-Gewinnung.

    Stdte

    13Gastgeber

    18Das fr die Repositionierung verantwortliche Team von DesignStudio schickte vier Angestellte auf die Suche nach Einblicken in die Airbnb-Community. Diese haben die Menschen befragt um herauszufinden, was sie bewegt, inspiriert und was die Marke Airbnb fr sie bedeutet.

    Mitarbeiter

    4Kontinente

    4

  • 1. Die Insight-Gewinnung.

  • 2. Das Alleinstellungsmerkmal.

    ZUGEHRIGKEIT: DAS GEFHL, WILLKOMMEN ZU SEIN UND RESPEKTIERT ZU WERDEN GANZ EGAL, WO AUF DER WELT MAN SICH GERADE BEFINDET.

    Bei Airbnb findet man wieder das Gefhl von Zugehrigkeit und Vertrauen, das von der Massentourismus-Branche lngst vernachlssigt wurde.

  • 3. Eine durchdachte Visualisierung.

    1. Blo - Belong Anywhere: ein emotional aufgeladenes Symbol der Zugehrigkeit.

    2. Das einfache und klare Symbol ist eine Zusammensetzung von vier Icons: Dem Kopf fr Mensch, dem Pointer von Google Maps, natrlich einem Herzen und selbstverstndlich einem A, das fr Airbnb steht. Der Wiedererkennungswert ist sehr hoch.

    3. Das Logo symbolisiert die Gastfreundlichkeit berall auf der Welt, wofr sich die Marke einsetzt. Dadurch, dass das Logo wie ein umgedrehtes Herz aussieht, wirkt es sehr menschlich.

    4. Die weichen Formen verleichen dem Logo eine gewisse Bequemlichkeit.

    5. Das etwas kalte corporate Blau wurde durch ein warmes Korallenrosa ersetzt um die Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit noch mal zu unterstreichen.

  • 4. Implementierung.Jeder Touchpoint spiegelt die Kernidee wider. Das Logo wird gro in Szene gesetzt.

    Digital

    Corporate

    Direct

    OOH

  • 5. Aufmerksamkeitsstarker Launch.

  • 5. Das Netz macht sich lustig ber Blo.

  • 6. Crisis-Management mit Humor.

  • 7. Erfolgsmessung.

  • Like45!

    Learnings

  • Die Entwicklung auf einen Blick.Vermietung aus Finanzgrnden.

    Erste Emotionalisierungsanstze: Lust auf Entdeckung - ein viel zu generisches Bedrfnis, das fast jeder Reiseanbieter anspricht. Dadurch wenig Differenzierungspotential.

    Weg vom Tech-Startup hin zu einer Lifestyle- Marke. Emotionalisierung und Differenzierung durch Ansprache des Zugehrigkeitsbedrfnisses der Zielgruppe.

    123

  • Die Begrndung der Case-Auswahl.

    3. Stringenz. !

    Jede Manahme, die Airbnb seit dem Launch betrieben hat, wurde darauf ausgerichtet, die neuen Markenwerte auf den relevanten Touchpoints mit Leben zu fllen.

    1. Relevanz. !

    Insight-getriebene Positionierung, welche die Marke fr die Community relevant macht.

    4. Mut. !

    Das Team steht zu 100% hinter der neuen Markenidentitt. Die Marke hat auf die verschiedenen Logo-Variationen im Netz und die mediale Aufmerksamkeit rechtzeitig, selbstbewusst und mit Humor reagiert und ist dabei sich selbst treu geblieben.

    5. Die mediale Aufmerksamkeit.

    ! ist unbezahlbar.

    2. Transparenz. !

    Die Logik hinter der neuen Markenpositionierung wurde klar und umfassend kommuniziert.

Embed Size (px)
Recommended